1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hattet ihr schon einmal ...

Dieses Thema im Forum "Traditionelle östliche Medizin" wurde erstellt von Sabine32, 20. Februar 2008.

  1. Sabine32

    Sabine32 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Klagenfurt
    Werbung:
    Hallo!

    Mich würde interessieren, ob jemand schon einmal in Österreich eine TCM Sitzung besucht hat, und wie die so abläuft!? Seit ihr überzeugt von der Wirkungsweise oder ist das alles Humbug, wo man nur als Nadelkissen herhalten muss?
    Gibt es jemanden der bereits sowohl bei einem TCM ausgebildeten, Einheimischen therapiert wurde, und den direkten Vergleich mit einem alt, ehrwürdigen Chinesen bzw. einer Chinesin genossen hat; falls ja, wo lagen die Unterschiede?

    Und könntet ihr innerhalb Österreichs auch namentlich einen fähigen aufgrund von eigener Erfahrung empfehlen (hier oder per Email)?

    Ich würde mich auch mal gerne von der asiatischen Kunst zu diagnostizieren und heilen überzeugen lassen, falls ihr jemanden empfehlen könnt, bin ich gerne bereit meine Erfahrung hier mit euch zu teilen!?

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  2. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Hallo Sabine!

    Ich war ein paar mal bei einer TCM-Beraterin wegen meinen ewigen Blasenentzündungen. Es war schon sehr interessant, sie hat mich darüber aufgeklärt, was ich essen darf und was nicht. Wir haben es mit der Ernährung versucht, habe verschiedenste Kräuter zum Kochen verwendet, Tees getrunken oder Tropfen genommen. Die Umstellung auf TCM Ernährung ist aber, finde ich, gar nicht so ohne. Es ist eine riesen Umstellung, ich habs jedenfalls nicht geschafft.

    In der ersten Sitzung wurde ich über alles mögliche meinen Körper betreffend ausgefragt. Das Puls messen habe ich auch sehr interessant gefunden, sie konnte mir z.b. genau sagen, wann oder wie stark ich Kopfschmerzen hatte. Ein Zungenbild wurde auch jedesmal gemacht, hier hat sie auch gesehen wies gerade gesundheitlich bei mir ausgesehen hat.

    Letztendlich war es für mich aber irgendwie nicht das richtige oder vielleicht war ich auch, die Ernährung betreffend, einfach nicht konsequent genug. Momentan bin ich bei einem Homöpathen und finde, dass ich jetzt endlich richtig angekommen bin, da mir hier auch in die Seele geschaut wird.

    Liebe Grüße
    Kessy
     
  3. Luka

    Luka Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien Umgebung
    Hallo Sabine,

    ich habe mir dasselbe überlegt und habe am 30.4. einen Termin bei einem TCM Arzt in Wien, der mir sehr nachdrücklich empfohlen wurde.
    Angeblich war jemand bei ihm, der aufgrund von Rheuma kaum mehr gehen konnte und nach einem Jahr Behandlung wieder skifahren konnte...
    Dieser Arzt hat offenbar in China studiert und auch jahrelang dort gelebt und praktiziert.

    Ich werde ihn mir am 30.4. anschauen und dir dann berichten.

    LG
    Luka
     
  4. Luka

    Luka Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien Umgebung
    aaaalso, wie versprochen, ich war am 30.4. bei dem TCM Arzt und...einfach begeistert!
    Bin mit gemischten Gefühlen hingegangen, weil ich Angst hatte, irgendwas angedreht zu bekommen, Kräuter oder so, die ich kaufen müsste.
    Konnte mir auch nicht viel darunter vorstellen.
    Aber dann. Es war faszinierend.
    Bin da rein und der Arzt ist gekommen (das war nur ein Behandlungsraum mit 2 Sesseln und einer Liege)
    Ich hab ihm gesagt, was der Name meiner schulmedizinisch diagnostizierten Krankheit ist und ihn gefragt, ob er Befunde sehen mag. Der hat mich glatt ausgelacht...und gemeint, wir kennen die Diagnose ja eh und ihn interessiert eher, woher es kommt und wie es wieder weggeht.

    Musste mich also ausziehen und er hat mich nur angeschaut und aufgezählt, was meine körperlichen Probleme sind. Und voll ins Schwarze getroffen.

    Dann hat er eine Art Chiropraktik mit mir gemacht und an mir herumgezogen und gezerrt - und ich war schmerzfrei! Ich konnte so gut atmen wie seit 2 Jahren nicht mehr. Ein Wahnsinn.
    Er hat in verschiedene Körperteile gedrückt, was extrem schmerzhaft war. Dann lag ich auf der Liege und er hat gewisse Punkte an meinen Füßen, Knien und bei meinem Herz massiert.
    Danach hat er wieder in besagte Körperteile gedrückt und der Schmerz war weg. Es hat nicht mehr wehgetan!

    Er hat mich dann noch mit einem Gerät massiert (habe vergessen, wie esheisst) es war aber sehr wohltuend und ich fühle mich noch immer so gut wie schon ewig nicht mehr.

    Ich werde jetzt einmal pro Monat hingehen...und er ist sehr zuversichtlich, dass er mich komplett von den Krankheitsymptomen befreit.

    Fand ich auch sehr seriös, denn einmal pro Monat ist leistbar und er hätte auch sagen können, ich müsse wöchentlich kommen.

    Auch meinte er, er ist kein Wunderheiler und öfter als monatlich bringt nix, weil ein Monat der Heilungsprozess nach jeder Sitzung dauert.

    Also ich für mich, habe das richtige gefunden und bin sehr froh, dass ich hingegangen bin und nicht meinen Zweifeln nachgegeben hab.

    Alles Liebe
    Luka
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Sabine,

    http://www.barmherzige-brueder.at/s...nnere+Medizin%2F%DCber+uns%2FUnser+Team%22%3B

    Dr. Angelika Schimanek arbeitet auch mit TCM.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen