1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hatte ne Vision....bitte um Rat !!

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von PHOENIX77, 20. Juni 2008.

  1. PHOENIX77

    PHOENIX77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Celle
    Werbung:
    Hallo erstmal...g...
    Bin neu hier und hoffe endlich ein paar Antworten zu finden.

    Also:In einer Meditation geschar es,das ich umgeben war von grünen Pfantomen(warscheinlich falsch geschrieben hm?)mit Sichelarmen.
    Dachte in der Vision "is ja krass",hatte nicht mal den Ansatz von Furcht vor denen...irgendwann wollt ich sie nicht mehr da haben und konnte dann wirklich mit meinem Willen einen nach dem Anderen verschwinden lassen!!
    Es waren nur noch ein paar übrig,da erschien er!!
    Ein weißer Magier auf einem weißen Pferd,mit einem weißen Stab auf dem oben an der spitze eine zunemende Mondsichel drauf war (auch weiß).
    Die restlichen "Viecher" waren sofort weg.
    Dann verlor ich die Konzentration ,weil ich gestört wurde und alles verschwand sofort...MIST

    Bin mir hundert pro sicher das es KEIN Traum war!!Alles war glasklar,konnte denken und alles und als ich gestört wurde war ich auch voll da nix mit müde und so!Hatte sowas noch nie (leider).

    Ein Reikigroßmeister meinte das wird Merlin gewesen sein und der Mond ist ein Zeichen des alten Glaubens...was meint ihr dazu?
    Und was waren das für "Viecher" vorher?


    Bitte bringt etwas Licht ins Dunkel....danke gez.Lars ....g..
     
  2. Kosmos

    Kosmos Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    169
    Ort:
    im Kosmos
    hy Phoenix,

    hier ist Kosmos,

    auch ich hatte im Juni, 13.06. "Vision mit Gesang" eine "Vision", heißt, es war erst der Gesang da, dann kam das Bild, (siehe selbe Rubrik, wenn Du möchtest.

    Bin selbst sprachlos, aber auf Visionen, kommen ja nicht so oft vor...., gibt es nicht oder wenig Antworten. Ich habe noch keine bekommen, wer sollte sie mir auch geben?, kommen sie doch aus m e i ne m Inneren (wie bei Dir).

    Ich frage mich schon, ob ich das singende Mädchen selbst war, ob es meine Seele war, mit der ich in "Kontakt" war, die sich aus meinem Unter-?-oder Überbewußtsein ? gemeldet hat.

    Ich habe keine Antwort, noch nicht selbst gefunden, werde wohl auch von außen keine bekommen.

    Was soll man darauf antworten?

    Aber es war ein Versuch!

    Ich kann Deine Vision auch nicht deuten, v i e l l e i c h t ist es Dein Inneres, daß Dir mit den vorhergegangenen Figuren mit den Sichelarmen, die Du wunderbar ohne Angst selbst "weggekickt" hast mitteilen wollte, daß Du vor einem neuen Weg stehst, wo Du Dich für etwas entscheiden mußt, daß Du davor keine Angst haben sollst, denn es steht für etwas gutes, edles, weißes Pferd, "weiße männl. Gestalt.

    Vielleicht bekommen wir eines Tages ja eine weiterhelfende, kompetente Antwort, denn ich nehme nicht an, daß wir uns nur profilieren wollen.

    Liebe Grüße Kosmos
     
  3. PHOENIX77

    PHOENIX77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Celle
    Hi Kosmos!

    Danke für deine Antwort...oder vielmehr Interesse...
    Nee provillieren liegt mir fehrn ,das dürfen andere machen...
    Bei mir geht im Moment echt ne menge "in" mir ab.
    Hab das Gefühl mein Wesen verändert sich im augenblick..
    Zum bleistift war es sonst so,das wenn ich mich geärgert habe ,über jemanden,
    der dann auch gleich das passende gesagt bekommen hat (wenn du verstehst...g)
    Geht nicht mehr,ok hatte ne weile versucht ruhiger zu werden,war nicht wirklich geglückt...g
    und jetzt "puff" von jetzt auf gleich sozusagen !?
    Jedesmal wenn ich mich normalerweise ärgern würde und das Gefühl kurz aufflammt ist sofort etwas da,das mich überlegen läßt,waum ist das jetzt so?warum macht der jetzt dies oder jenes?...meistens kommt Verständniß dabei heraus...ja sogar Mitleid..
    Könntest recht haben mit deiner Vermutung, das sich da was anbahnt...
    Hab nächste W.nen Thermien bei ner Reikimeisterin..mal sehn was ruskommt..

    Ich hoffe du findest heraus was es bei dir bedeutet!!
    Aber ich sage mal Gesang und Tanz ist ja meistens ein Zeichen für Harmonie und Einklang...kann also nichts schlechtes sein,Irgendwann haben wir es beide raus was das alles soll...nur schön drann bleiben !!!...g...!!!
     
  4. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Hallo Phoenix,

    mich würde mal interessieren, was für einen Status du einer solchen Vision einräumst und um was es dir geht, wenn du schreibst: "Bitte bringt etwas Licht ins Dunkel"

    Also, zunächst sagst du ja, dass es kein Traum war. Also, wenn ich das richtig sehe, dann betonst du, dass es kein Traum war, weil es dir nicht um eine Traumdeutung geht, beispielsweise dass man sagt, was der Traum mit deiner derzeitgen Lebensphase etc. zu tun hat. Oder interessiert dich schon eine Analyse, was das mit DIR zu tun haben könnte? Und wenn ja, inwiefern? Eher in die Richtung, was deine Lebensaufgabe sein könnte? Ob du ein Auserwählter bist, der Visionen empfängt? Oder auch in die Richtung, welche persönlichen Probleme du vielleicht nicht bearbeitet hast?

    Wenn du aber gar nicht meinst, dass es irgendwie um dich dabei geht, meinst du dann vielleicht, dass du mit einer anderen "Welt" Kontakt hattest oder mit einer anderen Seinssphäre des Seins, etc.?

    Dann würde mich noch interessieren, was du unter "Meditation" verstehst?
    Ist das "Meditation", wenn du dich hinsetzt und Visionen "schaust"?
    Hast du schon einmal versucht, einfach nur auf den Atem zu meditieren und die Bilder einfach loszulassen, die in der Vision aufkommt, also versucht, die Visionen loszulassen und einfach nur mal in die Ruhe zu gehen? Was passiert dann?

    Merci.

    Liebe Grüße,
    Energeia
     
  5. PHOENIX77

    PHOENIX77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Celle
    Hi Energeia...

    Also welchen Status....ja...gute Frage das...
    Ja beziehe das auf mich...und denke auch das es was mit nem Lebensweg zu tun hat...

    Bin mittlerweile ziemlich sicher, das es was mit ner Veränderung zu tun hat.
    Nur was...und das meine ich mit Licht ins Dunkle..

    Merke jedenfalls das in mir etwas vorsich geht...

    Und zur Meditation...war einfach eine bei der ich versucht hab meinen 6.Sinn zu öffnen...sozusagen einfach mal auf empfang gestellt.
    Konnt ja nicht sowas ahnen...

    Hoffe ich konnt dir ein paar fragen beantworten...
     
  6. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Werbung:
    ich würds mal vorsichtig so deuten:
    Weiß = die Seite, was gutes, Licht
    zunehmende Mondsichel = Veränderung, es wird bald etwas geschehen...

    hmmm ich hab mal bei meiner Meditation meine Ängste und Zweifel gehört und hab sie auch weg geschickt. Vielleicht war die Grünen Kerle was ähnliches? Deine Ängste/Zweifel/Blockaden ?
     

  7. Das ist das Licht, dass jetzt allerorts die Dunkelheit vertreibt :)

    Einen "Reikigroßmeister" gibt es jetzt auch schon - ist ja ungeheuerlich! :)


    Liebe Grüße
     
  8. PHOENIX77

    PHOENIX77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Celle
    Hi Ciceros

    Ja darüber hab ich auch schon nachgedacht...
    Könnte dann ja auch erklären warum ich erst die Meisten selbst wegschicken mußte...
    Denke mal das ich damit,das ich selber und bewußt die Viecher bekämpft habe,endlich akzeptiert habe das es was gibt was mann nicht unbedingt erklären muß,sondern einfach erstmal annehmen...
     
  9. PHOENIX77

    PHOENIX77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Celle
    Hey Dolphins Mind ....G....bin neu in...ähm diesen...Dingen...

    Hab noch keine Ahnung welche Grade es wobei gibt...
     
  10. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Werbung:
    Lieber Phoenix,

    Du sagst ja, dass du den Traum auf dich beziehen möchtest. Ich werde den Traum kurz so interpretieren, wie ich ihn verstehe. Ich verstehe ihn recht psychologisch. Mit meinem Vorschlag möchte ich aber nicht sagen, dass der Traum nicht erstens auch psychologisch anders gedeutet werden könnte, und, zweitens, dass der Traum nur diese Aussage hat, dass er also nicht auch noch aus ganz anderen, z.B. spirituellen Blickwinkeln gedeutet werden könnte.

    Ich lese hier erst einmal heraus, dass du manchmal Ängste hast, dass du es aber immer mehr schaffst, mit deinen Ängsten umzugehen und du dich nicht mehr so sehr von deinen Ängsten leiten und behindern lässt. Das heißt nicht, dass du keine Ängste mehr empfindest, aber du hast gelernt, ihnen gegenüber zu treten und sie aufzulösen.
    Du lässt dich zwar in deinem Leben nicht mehr durch Ängste leiten und behindern, aber du lässt dich noch zu sehr durch idealisierte Personen leiten, die dich sehr faszinieren und dir das Gefühl geben, mit ihnen mehr - oder vielleicht auch im Verhältnis zu ihnen weniger - Wert zu sein, oder beides.
    Ich glaube, dass es für dich wichtig ist, mehr und mehr deinen eigenen Wert unabhängig von anderen Personen zu fühlen, und dass es außerdem wichtig ist, andere Menschen realistischer zu sehen, sie also weniger zu idealisieren, sie nicht nur als gut oder böse zu erleben, sondern ihre Stärken UND ihre Schwächen zu sehen und ein realistisches Bild von ihnen zu gewinnen.
    Dies wird dann in dir zu mehr Ruhe und Zentrierung führen und von hier aus, von diesem festen Boden, kannst du dann deine Reise weiter vertiefen.

    Liebe Grüße :)
    Energeia
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Nica1
    Antworten:
    105
    Aufrufe:
    4.879
  2. Blackhead77
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    449

Diese Seite empfehlen