1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hat Neptun Verspätung?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Nemesis5, 18. Mai 2007.

  1. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Werbung:
    Moin Moin,

    könnte mal jemand, der sich mit Horoskopen auskennt, mal kucken, wo Neptun bleibt?

    Nee, folgendes: Ich bin mir unschlüssig, ob ich auf so gratis "Geburtstagsgespräche" reingefallen bin. Letztes Jahr im Oktober wollte ich mal die Astrologie ausprobieren. Mich interessiert das Thema schon, traue mich selbst nicht ran. So dachte ich ...Naiv, wie ich bin, nutze doch diese Gelegenheit.

    Nun, die Gute verhieß mir Uranus im 4. Haus, was auf eine neue Wohnung im letzten Quartal 2006 hindeutete. Ich bin noch immer da, wo ich war.

    Und der Wassermann im 8. Haus bringt eine Veränderung im privaten Bereich. Sie sagte auf den Tag genau, das ich am 5.11.2006 auf diesen Mann stoßen werde. Die Kennenlernphase soll bis in den Dezember reinlaufen und ab April 2007 ist definitiv ein Neuanfang mit fester Beziehung zu diesem Menschen.

    So ihre Aussagen.

    Realität: Ich bin am 5.11.2006 tatsächlich einem Mann begegnet, wir waren uns nicht fremd, wir kannten uns schon. Man darf jetzt auch lachen (muß ich selbst auch): "Wenn der Paketbote 3 mal klingelt...". Und wie der geklingelt hat.... ich komme ende nächster Woche in den 8. Monat. Und weit und breit kein Mann in Sicht, mit dem es seit April diesen Jahres eine feste Beziehung werden sollte. Er weiß es, dass er vater wird und er blockt.

    Weiter habe ich hier einen "Mitbewohner". Er sagt, wir hätten eine Beziehung, ich sage nein, weil er mich seit 2 Jahren nicht mal anrührt und sich lieber online mit wat annerem beschäftigt, was jünger und knackiger ist, als ich. Und das ist für mich keine Beziehung, wenn ich hier nur der gute Kumpel bin und mehr nicht.

    Ich würde gerne mal wissen, hatte die Astrologin mir Mist erzählt, oder hat Neptun nur verspätung?

    Mal meine Daten: Geb. 11.10.1967, 22.20 Uhr in Ettenheim

    Daten vom Neuen Mann habe ich nicht, nur dass er am 3.8.1965 geboren ist.

    Mein Mitbewohner: 23.09.1961, 20.45 Uhr in Bremerhaven.

    Zu meinem Mitbewohner sagte sie nur, dass er voll sensibel ist, gerne der Sucht zusagt. Und dass es mit diesem Mann nichts werden kann. Das sehe ich auch ohne Astrologie, nur komme ich hier ohne weiteres nicht raus (das ist ein anderes Thema). Ja und er würde ab Februar 2007 am Ende sein (Finanziell). Er kraucht noch vor sich hin, es geht also noch was.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand mal schauen könnte.

    Viele liebe Grüße von der sonnigen Ostsee.
     
  2. 12erNeptun

    12erNeptun Guest

    Hi,

    ich hatte letztes Jahr auch so ne Möcht-gern-Astrologin, die sagte, dass sie die nächsten Jahre keine Frau für mich sieht...... und ein anderer Astrologe sagte schon voraus, dass DIE Beziehung nicht halten würde. Mittlerweile sollte man sich wirklich nur noch auf sich verlassen, weil alle so tun als könnten und wüßten sie was, aber in Wirklichkeit wollen viele einem nur schaden - hab ich zumindest das Gefühl.

    Naja, jedenfalls denke ich, dass wenn Jupiter, der kleine Glücksbringer, mal wieder vorwärts läuft (Anfang August denke ich), prophezeie ich Laie Dir im September kommt ein neuer Mann, wenn Jupiter und Pluto über Deinen Mars wandern. Aber vielleicht sogar im Juli? Und bis Ende des Jahres kann was festes werden. Sag mir Bescheid, wenn ich Unrecht hatte.

    Und bist Du in einen der beiden verliebt?

    P.S. vielleicht triffst Du einen Arbeitskollegen?
     
  3. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Moin Moin 12er Neprun,

    in meinen Mitbewohner bin ich nicht mehr verliebt. Emotional hatte ich mich letztes Jahr im August schon gelöst. Ist natürlich hart, wenn man diesen Menschen, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche um die Ohren hat, den man abgöttisch geliebt hatte. Ich hatte es aber geschafft. Man hat hier eine Zweckgemeinschaft, mehr nicht. Auch wenn er noch von einer gemeinsamen Zukunft träumt. Lass ihn träumen.

    Verliebt bin ich im Moment gar nicht. Mir wird seit Monaten von meiner männlichen Umwelt soviel Leid zugefügt, dass ich nicht so richtiges Interesse habe. Ziehe wohl immer so Problemfälle an.

    Du meinst im September oder schon Juli :) . Nu, als erstes denkt Frau (also ich), könnt vielleicht doch noch der Kindsvater sein. Ich trage mich mal mit dem Gedanken ihm eine SMS zu schicken, wenn seine Tochter das Licht der Welt erblicken will. Ganz so nach dem Motto: "Ja wat nu... willste Deiner Tochter auf den Weg helfen?" oder wenn sie dann schon da ist: "Willste Deine Tochter nicht begrüßen wollen?". Ich weiß es noch nicht. Ich bedränge ihn auch nicht. Ob dies überhaupt was werden könnte, kein Plan. Er ist ein Löwe und mit denen habe ich nicht so die Erfahrung, also mit ausgewachsenen Löwen. Meine Tochter ist ein Löwe, gerade eingeschult. Und das Kind, das ich erwarte soll auch ein Löwe werden. Wäre lustig, wenn sie pünktlich käme. Am 3.5. hat er ja, am 4.8. ist der Geburtstermin und am 5.8. hat meine Tochter.

    Wie Du ja gesehen hast, bin ich eine Waage, mit Aszedent Krebs. Ein widerlicheres Sternzeichen habe ich selten erlebt. Immer dieses uneins sein. Ich will ja versuchen, noch vor der Geburt hier raus zu kommen, geht aber von Amtzswegen her nicht so einfach. Nach der Geburt gibts da überhaupt keine Probleme mit. Von daher könnte es auch gut hin kommen, mit dem was Du siehst. Denn solange ich hier bin, ist was neues mit einem Mann kaum möglich. Denn das mit dem Kindsvater hat ja mein Mitbewohner gründlichst vermasselt. Ich bin ja sein Eigentum, über das man bestimmen kann (meint er zumindest). Und somit hatten wir keine Chance uns überhaupt richtig kennen zu lernen. Jou, der Löwe hatte sich gekränkt verkrümelt.

    Klar, wenn ich an ein Internet komme, wenn es soweit ist, lasse ich es Dich wissen, was dabei raus kam. Hab zwar was im Auge, aber da habe ich die Befürchtung, dass ich einen "Ersatzvater" sehe. Ich meine damit meinen Erzeuger. Könnt ihm fast aus dem Gesicht geschnitten sein. Aber dieser Mann zieht mich seit gut 2 Jahren optisch zumindest sehr an. Iss auch noch der Schwager meiner Freundin. Ich frag aber nicht nach. Ich weiß er iss alleine. Frau wird vorsichtig.

    Kucken wir mal.

    Schließt sich noch jemand dem 12erNeptun an?
     
  4. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Werbung:
    Lieber 12erNeptun,

    leider kann ich Dir keine PN mehr schicken, Du bist wohl abgemeldet. Nun mache ich es halt auf dem Wege, solltest Du einen anderen Account haben oder Du noch mitliest.

    Der September ist nun vorbei, und es kam kein Neuer Mann. Ist alles noch beim Alten. Auch hatte ich nicht das Gefühl, dass Jupiter (der kleine Glücksbringer) vorwärts gelaufen ist. Jedenfalls nicht für mich.

    Es tut mir leid, dass ich nix positives berichten kann. Also die komplette Ansage, die war absolut nix (ich meine der Ursprung diesen Threads). Das einzigste was gestimmt hat, dass eine Veränderung im persönlichen Bereich statt gefunden hat.... diese Veränderung kam ja ende Juli auf die Welt.

    Viele liebe Grüße Medchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen