1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hat mein Geist Kraft etwas zu erschaffen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von jan68, 10. März 2008.

?

Ist dir bewußt, das dein Geist die Welt formt, in der du lebst?

  1. Ja, das ist mir bewußt.

    23 Stimme(n)
    85,2%
  2. Nein, das ist mir noch unbewußt.

    4 Stimme(n)
    14,8%
  1. jan68

    jan68 Guest

    Werbung:
    Hallo,

    die Frage ist also ganze einfach: Ist dir bewußt, das dein Geist die Welt formt, in der du lebst.

    Dieses 'Formen der Welt' beginnt ganz einfach: Idee im Kopf -> Schaufeln holen und Loch graben -> Form der Welt hat sich geändert.

    Sie kann jedoch auch soweit gehen: Idee im Kopf -> Willen in Liebe bündeln -> Welt liefert Gewünschtes freihaus.

    Irgendwo dazwischen liegt dann: Kopf erblickt Thema -> Kopf kaut Thema durch -> Welt formt Erlebnisse zu diesem Thema

    Oder letzteres etwas ausführlicher beschrieben, wenn man sich mit "brauner Esoterik" befaßt (Beispiel) und diese Thema auch noch ganz oben dauerhaft ins Forum fest tackert, ist es nur logisch, das einem immer wieder Nazis und deren gruslige Denke und Handlung begegnet.

    Geist gibt Thema Aufmerksamkeit mit höchster Priorität -> Universum erfüllt Wunsch nach Erfahrungen -> Welt formt faschistisches Umfeld

    Und dann hat man erst recht einen Grund, sich polar auf eine Position zu stellen! Schön! Nein, nicht wirklich schön, oder? Wer will schon so ein Umfeld?

    Tut euch ("Wir sind es Leid") doch mal den Gefallen, und nimmt wenigstens die Priorität raus. Ihr wisst doch, das ihr das nicht wollt, auch ohne ein Manifest. Werft das Schild "Ich bin dagegen!" weg, denn damit bindet ihr euch nur, und malt euch ein Schild "Ich bin mir meines Willens bewußt!". Dann braucht ihr nicht mehr im vornherein einen Willen formulieren, der dann Erleben anzieht, sondern könnt im Hier und Jetzt euren Willen fließen lassen, zu dem, was real geschieht. Damit formt ihr direkt euer Leben, und kämpft nicht mehr mit Schatten, dir ihr zuvor in euer Leben hinein gebetet habt.

    Ehrlich gesagt, versteh ich nicht, woher Engel immer ihre Zuversicht nehmen, daß das alles wird. Nun, es ist wohl einer dieser Haltungen, die ich noch zu lernen hab.

    Eine tiefe Verneigung, denn wer den Mut findet, sich in Irrwegen zu verstricken, hat auch den Mut, das irrige aus seinem Leben zu entlassen.

    Wenn wir schon mal beim scharf Nachdenken sind: Im Magie-Forum hat es jemand geschafft, das Forum dazu zu zwingen, eine Thread "Klagsdrohungen gegen das Forum" fest zu manifestieren. Das ist wie ein Denkmal dem Auslöser (zu ehren). Ich weis, das war sicher nicht die bewußte Absicht, jedoch wer immer diesen Thread motiviert hat, durch sein Fehlverhalten, hat ein Denkmal bekommen - super Magie *gggg*

    Alles Liebe
    Jan
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm

    mein kleines Manifestlein zieht weite Kreise... interessant... läd gradezu ein, ein weiteres zu schreiben :D

    lG

    FIST, Mäusefänger
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    also, ich denke ja auf alle fälle klar.

    du bist herr deines lebens, du hast den freien willen, du bestimmst, wie du dir die welt erschaffst.
     
  4. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Von wem ist das Zitat?
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    noch ein Post Skriptum: die Frage ist nicht Repräsentativ, da sie möglichkeiten wie "die Welt wird nicht durch die Kraft des Geistes" geformt aussen vor lässt, sie setzt eine Ideologie als Absolut voraus, obwohl es gerade an der "Geist formt Materie" Ideologie viel zu Kritisieren gäbe - z.b. waren schon Nietzsche und Marx, beide aus verschiedenen Intentionen heraus, Kritiker dieses Dogmas.

    me too

    lG

    FIST
     
  6. jan68

    jan68 Guest

    Werbung:
    Hallo Fist,

    wie konnte ich nur die Möglichkeit vergessen, das sich die menschliche Intelligenz zufällig aus dem Urbums entwickelte, weil die Materie sich rein zufällig so formierte! Bin ich dogmatisch doof?

    Ok, wenn du erwägst, das die Nazis recht haben, und du das nur zufällig nicht kapierst, dann erwäge ich das die Welt nicht durch die Kraft des Geistes geformt wird. Denn, dann ist ein Nazi kein Idiot, der seine soziale Intelligenz vernachläßigt, sondern eben nur ein anderern Zufall, als du.

    "Braune Esoterik = falsch" ist meines Wissens ein Dogma. Und ich schließe daraus eines: Es gibt auch positive Dogmas, weil ich es teile. Nur, ich sehe es nicht als eine zufällige Entwicklung aus dem Urschleim heraus, sondern es ist eine bewußte Entscheidung meines Geistes, das so zu sehen. Und ich finde, daß diese Entscheidung sehr wohl die Welt formt, in der ich lebe. Alles, was ich entscheide, ist von diesem Geist beseelt. Alles, was ich meiner Tochter vermittle, ist von diesem Geist durchzogen. Alles, was sich von meiner Geisteshaltung berühren und inspireiren läßt, trägt diese bewußte Entscheidung ein Stück weiter. Nein, wenn sich eine braune Gesellschaft herausbildet, ist das genauso wenig Zufall, als wenn die Gesellschaft diese braune Denke ablegt. Es sind Millionen bewußte Entscheidungen von millonen Menschen, die dazu führen, und eben kein Zufall. Es ist Geist, der die Welt formt!

    Und übrigens Fist, die Frage lautete, ob es dir bewußt ist, das dein Geist die Welt formt, in der du lebst. Und du hast weiter gedacht, das der Geist auch die Materie erschuf, was ich so nicht geschrieben oder gefragt habe. Aber, du hast recht, so ist es (nicht). Das Nicht führt wieder zum Zufall. Demnach ist es auch nicht deine Leistung, das du kein Nazi bist, sondern reiner Zufall - hat sich halt so aus dem Urbums über Millionen Schritte hinweg zufällig entwickelt. Du bist nicht besser oder bewußter oder sonst wer, sondern nur schlicht ein anderer Zufall.

    Na ja, ich wollte ja viel lieber glauben, das der Geist die Materie schaft, und du deine Welt formst, in der du eben kein brauner Esoteriker bist - nicht aus Zufall, sonder aus deinem bewußten Geist heraus.

    Alles Liebe
    Jan
     
  7. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Ja. :)

    Liebe Grüsse

    lichtbrücke
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    wie die kirche den teufel braucht -so braucht rot -das braun .da hat sich nur was umgekehrt-früher wars der jude der blödmann -heute macht man jemanden mundtot indem ihn/sie in die braune ecke stellt-hauptsache man ist auf der richtigen seite.aber keine beschwerde ich verurteile das nicht -so funktioniert die ratio -da darf man sich nicht wundern.esoterik ist innen .ob rot ob braun ich liebe alle fraun
    alles liebehw
     
  9. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    und da die kirche den teufel braucht erschafft sie ihn auch -so gehts doch auch
    alles liebehw
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    und wer da ein manifist verfasst der muss aufpassen ,dass er sich damit nicht fistsetzt.
    alles liebeHW
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen