1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hat jemand erfahrungen mit dem Quija Brett?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Astrapez, 2. September 2009.

  1. Astrapez

    Astrapez Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo erstmal !
    Ich bin neu und habe da mal eine Frage...
    Habe mit meiner Mutter letzte Woche das Quija Brett zum ersten mal ausporbiert und es hat so so lala geklappt...es kamen nur Zahlen und Buchstabengewirr. Es war trotzdem ein tolles Gefühl!
    Und es hat 1000% niemand geschoben!
    Wir haben uns gut mit einigen Büchern vorbereitet und sind positiv an die Sache rangegangen.
    Aber:
    Seitdem träume ich die halbe Nacht von verschiedenen "Esotherischen sachen",habe das Gefühl Zukunftsträume zu haben obwohl ichdanach nicht mehr weis worum es ging,...
    und habe das Gefühl das jemand da ist und mit mir "reden" möchte.
    Nun habe ich öffters versucht mit dem Brett zu arbeiten.. aber es tut sich nix!
    Und ich spühre und bin sicher das da mehr ist.
    Bilde ich mir das ein oder strenge ich mich zu wenig an?
    Danke schon im Voraus Astrapez
     
  2. omnitak

    omnitak Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    394
    Liebe Astrapez,

    ich hoffe du hast dich auch gut vorbereitet zum Thema "Besetzung/Besessenheit/Umsessenheit" usw.
    Das Quija Brett ist eines der besten Möglichkeiten sich erdgebundene Seelen einzufangen.

    Falls nicht, findest du unter Besessenheit und Clearing einiges in der Literatur und im Web.

    Alles liebe
    omnitak
     
  3. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.159
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Ich kann nur bekräftigen, was omnitak schon gesagt hat. Göthe übrigens auch: die Geister, die ich rief, die werd ich nimmer los.

    Was hast Du denn für ein Gefühl, wer Dir die Anworten gibt???
    In unserer Umgebung wimmelt es von Geistern, meist Verstorbenen, die den Weg nicht finden oder nicht finden wollen. Denen ist allen stinklangweilig und freuen sich so sehr, Dir irgendso einen Unsinn anzugeben. Zudem öffnest Du ihnen Tür und Tor sich in Deiner Aura festzusetzen und Dein Leben zu steuern.

    Hast Du um göttlichen Schutz gebeten, die Sache mit Deinem Schutzgeist besprochen? Auch sollen nur Fragen, das göttliche und Dein positives Weiterkommen betreffend gefragt werden. Nur dann bist Du geschützt und erhälst vertrauenswürdige Antworten.

    LG
     
  4. Mirel

    Mirel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    2
    Hallo Astrapez,
    ich arbeite seit längerem auch mit dem Brett. Als du deine Gefühle beschriebst, sagte mir mein Gefühl das vieleicht bei der verabschiedung des Wesens was bei dir war, nicht geklappt hat. Du hast es doch verabschiedet und die TORE geschloßen, oder?
    LG Mirel
     
  5. Glastonbury

    Glastonbury Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Sienna
    Werbung:
    Hallo Astrapez,

    ich schließe mich der Meinung der anderen Schreiber an.
    Das Ouija Brett ist eine sehr gefährliche Sache und sollte nur von geübten und erfahrenen Personen betrieben werden, die auch wissen wie man erdgebundene und negative Wesenheiten von sich und seiner Umgebung löst.
    Normalerweise sprechen jeseitige Geister mit uns Menschen von sich aus und brauchen nicht beschworen zu werden. Sie machen sich auf andere Weise bemerkbar.
    Erdgebundene Geister sind meißt traurige und unglückliche Seelen die sich von der Erde nicht lösen können und mit sich selbst und ihrem vorherigen Leben nicht im Reinen sind. Diese sowie negative Wesenheiten warten nur darauf auf solche Art zu den Lebenden herangezogen zu werden, da sie es meißt auf andere Art nicht schaffen mit uns zu sprechen und an uns zu haften.
    Instabile und vor allem junge Menschen sind dabei sehr gute Opfer.
    Ouija ist als ob man eine zufällige Telnr. wählt und hofft einen Bekannten oder Verwandten zu erreichen. Der Anruf wird aber mit einer höheren Wahrscheinlichkeit von einem Unbekannten beantwortet dem es viel. Spass macht zu ergärn oder zu quälen. Das tun negative Wesenheiten nämlich sehr gerne.
    Du solltest dich auf jedenfall vergewissern ob deine Erlebnisse nicht nur Einbildung sind und dann auf jeden Fall in Gottes Namen oder im Namen deines Geistführers (sind meißt verstorbene Verwandte, Schutzengel) den Geist auffordern zu gehen und es gar nicht erst darauf ankommen lassen was für eine Art von Wesenheit es ist.
    Ich wünsche dir viel Stärke und Glück dabei.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen