1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hat jemand beobachtet dass sich seine steine verändern???

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Orgelmaus, 28. September 2008.

  1. Orgelmaus

    Orgelmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    :bwaah: Meine armen Steinchen leiden. Teilweise sehen sie so aus als hätte jemand mit einem Hammer drauf geschlagen. Ich habe sogar bei einigen bemerkrt dass sie ihre Farbe verändern. Reinigen nutzt da auch nichts. Kann irgendwer meinen kleinen Lieblingen helfen? Am schlimmsten betroffen sind meine Flourite und Orangencalcite sowie Achate.
    Ich weiß mir keinen Rat - außer vielleicht weitere dazu kaufen um sie energetisch zu entlasten.
    Nur ohne Moos nix los.
     
  2. Grapefruitmoon

    Grapefruitmoon Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Wien
    Hab schon öfters gehört dass Heilsteine ihre Farbe verändern bzw sogar zerspringen können, nachdem sie energetisch gearbeitet und sozusagen "ihre Arbeit" getan haben. Lege die Steine doch auf irgendein energetisiertes Bild, zB die "Blume des Lebens", die kannst Du ja auch im Internet suchen und ausdrucken. Die Steine unter fliessendes Wasser halten und mit kleinen Bergkristallen neu aufladen (oder evtl. zuerst auch mit Hämatiten entladen) kann auch nur nützlich sein.

    LG, Grape
     
  3. arthos585

    arthos585 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    7
    Lege deine Steine in einen kleinen Bach notfalls unter die Wasserleitung aber VORSICHT nicht den Hämatit ( Blutstein ) und nicht den Pierit den beide sind extrem Eisen haltig.

    Zum aufladen verwende die Sonne, daß Steine die Farbe verendern ist klar, da sehr viele bestrahlte bzw. behandelte Steine zu kaufen sind, das sie zerbrechen ist auch leicht möglich da es Steine gibt die eine feuchte Umgebung bevorzugen, da die meisten Steine im normalfall unter der Erde wohnen. Erdfeuchtigkeit
     
  4. Aragon

    Aragon Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    586
    Ort:
    zwischen Linz und Wels
    Am allerschnellsten verändern sie ihre Farbe wenn sie auf irgendeine Weise
    " geschönt " bzw. gefärbt wurden.
    Die meisten Calcite und Achate bekommt man defakto gar nicht mehr ungefärbt ! .
     
  5. Orgelmaus

    Orgelmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    12
    Danke für die Tipps. Werde mal ausprobieren ob einer von euren Vorschlägen meinen Steinchen gut tut.
     
  6. Nebel

    Nebel Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
    Werbung:
    Hallo lade deine Fluorite lieber am mondlicht auf oder auf Bergkristall, wenn der noch uauf einer Blume des Lebens liegt ists um so besser. Sonne tut dem Fluort nicht gut und lässt ihn veblassen.
    Liebe Grüße Heide
     
  7. kensho

    kensho Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wien/Schwechat
    irgendwann verlieren auch unsere steine an kraft und wirkung und wenn es dann nichts mehr nützt mit mondlicht sonne und wasser aufladen könnte ihr sie dann auch noch in einem stoffsackerl im garten vergraben für ne zeit der erde retour geben und mal schaun was dann passiert nützt das auch nichts mehr dann bitte gebt sie der natur zurück entweder ihr vergrabt sie dann für immer oder ihr gebt sie einem fluß usw. aber bitte der natur re geben nicht im müll entsorgen das haben sie nicht verdient. :)

    hoffe ich konnte ein wenig helfen

    lg kensho
     
  8. Helsunterwelt

    Helsunterwelt Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Harzrand /Niedersachsen
    Werbung:


    Hi

    Kann es sein, dass du deine Steine oft in der Sonne liegen hattest? Einige vertragen das auf Dauer nicht.
    Und in einem anderen Beitrag hatte ich ja auch einiges über das Schönen und Fälschen von Steinen geschrieben, kann auch sein, dass deine Steine schlicht und ergreifend eine Schönheitskur bekommen haben vor dem Verkauf.

    Gruß
    Hel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen