1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hat Esoterik euch verändert?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von DigitalMaster, 27. Februar 2005.

  1. DigitalMaster

    DigitalMaster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Hoi!

    Ich wollte mal von euch wissen, in wie fern euch Esoterik verändert bzw. weitergebracht hat!?
    Ich z.B. weiß jetzt, dass das Leben viel mit Esoterik hat und das so sprichwörter wie 'Träume sind Schäume' unsinn sind. Weiteres kann ich dazu jetzt nicht sagen, hab noch nicht allzugroße erfolge mit Esoterik gemacht wie OOB usw.
     
  2. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Manche Träume sind wirklich Schäume - bislang hab ich in real noch nie Dolly Buster im Arm gehabt...

    ...meine Güte, hat die große, ähem, Augen... :rolleyes:

    Inwiefern hat die "Esoterik" mein Leben verändert??
    Eigentlich gar nicht - ich habe mich, soweit ich zurückdenken kann (und das kann ich verteufelt gut!) schon immer mit Grenzwissenschafte, Magie, esoterik oder eben Grenzphysik befasst...

    Ich Lebe praktisch damit... ;)
     
  3. samaya

    samaya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    NRW
    Hallo...


    Zu der Frage..

    Ohja. Bei mir hat die Esoterik das ganze Leben Positiev verändert.

    Vom Sselbstbewustsein,Dingen schafen wo ich nur von geträumt habe bis zu super ( richtigen ) Freunden...

    Und die ganze Einstellung..

    Gruß

    Samaya. :)
     
  4. winterblume

    winterblume Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Am Wasser
    Hallo DigitalMaster :) !

    beschäftige mich auch schon seit knapp zehn jahren mit dem thema und kann mich gar nicht mehr an eine zeit vorher erinnern :rolleyes:

    Allerdings hilft es mir mal ein aufmunterndes horoskop zu lesen oder mir karten zu legen die eine posive wendung ankündigen, wenn es mir mal so richtig besch... geht, du weißt was ich meine? ;)

    L.G.
    winterblume
     
  5. ElisabethK

    ElisabethK Guest

    JA. Absolut! :)
     
  6. benny

    benny Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    459
    Werbung:
    Wenn man sich wirklich tief auf etwas einlässt, verändert man sich doch zumindest während dessen.. am besten man verändert sich jeden augenblick oder ?

    Wer sich etwa intensiv mit finanzspekulationen befasst, wird dadurch einen anderen geist davontragen. (na ja und gesellschaftliches rennome oder wie man das schreibt.. was den esoterikern ja meist nicht gegeben wird.) Wer esoterik (was ja alles sein kann..) macht, halt auch, anders.
     
  7. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Ja.
    In dem Maße wie Materie mit Geist durchflutet wurde, wurde ich mit Liebe durchflutet.

    MfG

    Olga :)
     
  8. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    ich wurde nicht verändert, sondern ich hab mich selber verändert, allerdings erhielt ich viele Anstöße, aus den unterschiedlichsten Bereichen, auf Grund derer ich meine Augen öffnete und ich bin dankbar für alle, die mir halfen und mich begleiteten.
    liebe Grüße Inti
     
  9. intrabilis

    intrabilis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    ungefähr da
    Hallo,
    Ich persönlich sehe Esoterik als einen "Teil" einer "Lebensstrategie".
    Ähnlich einer Phlosophie (Und jeder von uns hat eine eigene) sucht man sich das heraus, was am besten zu einem passt.
    Aus diesem Grund sehe ich das so wie Inti :danke: .
    Verändern kann man sich nur selbst.
    lg
     
  10. Sentinel1980

    Sentinel1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    566
    Ort:
    ..... da wo ich zuhause bin .....
    Werbung:
    Hallo Digitalmaster,

    Nur sehr wenige Menschen verändern sich durch Esoterik. Ich glaube man kann sie auf der ganzen Welt an einer Hand abzählen. Alle anderen inklusive mir sehe ich als Pseudoesoteriker und Theoretiker.

    Viele Menschen sprechen das Wort liebe aus und fühlen dabei nichts. Im Idelzustand sollte man sobald man dieses Wort in Mund nimmt, das gleiche Fühlen wie wenn man seinem Partner in das Gesicht sagt: " ich liebe Dich".
    Hier kann man schon sagen:"Träume sind schäume", weil das Wort Liebe bei uns nicht 100% real ist, sondern nur ein mit dem Anteil an seele was wir haben gefülltes Wort.

    Wenn Du Dich wirklich verändern willst, dann ist der bewuste Weg in das Astrale Welt während der Nacht oder auch zu einem anderen Zeitpunkt, aufjedenfall schon einmal ein Schritt in die Richtige Richtung. Wie beim Fittness training braucht man hier eine eiserne Disziplin. Du kannst Dich wenn Du auserhalb des Körpers bist, in einen Tempel der Weisheit begeben lassen. Bitte den heiligen Vater darum.

    Esoterik definiere ich;
    Als das Erkennen vom EGO und das anschliesende Auflösen des EGOs. Also wenn Du Angst hast vor irgendwas, verklemmt bist, schuldgefühle hast, kurz gesagt irgendwelche Komplexe hast. Du erkennst sie und löst Sie auf. Warum behaupte ich nun am anfang das niemand sich ändert. Ganz einfach, die Leute Wissen nicht wie man das eigene EGO bekämpft und es Auflöst. Es gibt hier 2 Möglichkeiten, die erste ist indem ich, immer wenn ich eine EGO erkenne egal wo, meine heilige Mutter darum bitte: "meine Mutter, ziehe diesen Fehler aus mir heraus und zerstöre ihn mit deiner Lanze". Jeder Mensch hat einen inneren göttlichen Meiter. Das höhere Selbst, das eigene SEIN, das sichin der Dualität aufgeteilt hat in das Weibliche und das Mänliche. Den kosmischen Vater und die Kosmische Mutter. Eine der Aufgaben der kosmischen Mutter ist es in der Esoterik das EGO aufzulösen wenn man sie darum bittet, sie handelt immer und sofort. Die zweite Möglichkeit am EGO zu arbeiten ist durch Tantra, um Tantra zu lernen geht man am besten Astral und lässt es sich dort aus erster Hand von jemand erklären.
    Das tolle an der kosmischen Mutter ist, sie arbeitet auf allen Ebenen. Durch positives Denken oder andere niedere Kräfte auser das Gebet, ändert kann man sich nicht ändern. Hier nur nebenbei erwähnt, das EGO verwendet auch die Vorstellungskraft des Menschen.
    Im EGO befindet sich ein Teil der Seele gefangen, wenn man es auflöst befreit man dadurch das Stückchen der Seele. Man hat in diesem Stadium nicht nur den Fehler erkannt den man gemacht hat, sondern man erlebt auch wie er aufgelöst wird. Dieser Prozess kann eine sehr esoterische Tiefe erreichen. Mit tiefe meine ich vorallem, die echten Gefühe die man hierbei erleben kann oder wenn hier astral echte reale erlebnise vorhanden sind. Alle Weisheiten die man kennt wird man dann viel Tiefer verstehen können. Nur von dem eigenen inneren Meister, der Mutter und dem Vater kann man das bekommen was man Esoterik nennt. Man sagt: "eine gute Verbindung zum eigenen Sein, ist mehr wert als ein 6er im Lotto".

    Wichtig ist, das man ein praktischer ESOTERIKER wird. Kommt man an dem Ziel an ist der Mensch befreit, er ist dann ein kleiner religiöser Meister, ein unendlicher Tropfen der vor einem unendlichen Ozean steht.

    Irgendwer sagte mal:" 1000 suchen mich von denen mich nur 1er findet, von denen die mich finden geht nur 1er los. Von 1000 die losgegangen sind kommt nur 1er am Ziel an."

    Viel Glück
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen