1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hat dieser (Alp)Traum etwas zu bedeuten?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von yaldara, 14. August 2009.

  1. yaldara

    yaldara Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    154
    Werbung:
    Hi!

    Letztens hatte ich einen eigenartigen und zugleich grusligen Alptraum:

    Ich habe geträumt dass ich Menschen zu Zombies machen kann indem ich sie ganz fest und lange am Arm packe. ::eek:

    Was hat das zu bedeuten? :confused:


    Außerdem träume ich sehr oft von der Arbeit bzw. meinen Arbeitskollegen. Letztens träumte ich, eine Kollegin kam zu mir und hat mir gebeichtet dass sie sich in unseren Chef verguckt hat und dass sie nicht weiß was sie jetzt machen soll (sie ist verheiratet). Anschließend kam der Chef und gab mir eine Spritze in den Unterarm. Die hat derart weh getan dass ich sofort schmerzerfüllt aufgewacht bin. :rolleyes:


    Hat das alles etwas zu bedeuten? Was? :confused:


    verwirrte Grüße
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Traumsymbole stehen mit ihrer Bedeutung immer im Zusammenhang mit dem Traumgeschehen, leider warst du da ein wenig zu sparsam in deiner Schilderung. Der Zombie ist ein Seelenanteil von dir, der geopfert werden muss, um damit ein Problem lösen und einen Neuanfang finden zu können.


    Träume von der Arbeit beschäftigen sich nicht nur mit den Dingen rund um den Arbeitsplatz, sondern auch im weiteren Sinne mit der "Arbeit" aus dem privaten Bereich (das eigene Tun). In diesem Traum geht es also um eine Konfliktsituation zwischen deinen Gefühlen (Kollegin) und deinem Überich in Sachen Vernunft und Logik(Chef). Mit der Spritze soll verdeutlicht werden, dass dich jemand von außen gegen deinen Willen beeinflussen möchte. Der Widerwillen dagegen kann in bestimmten Traumbereichen durchaus zu einem realem Schmerzempfinden führen.


    Eine Prise an Erkenntnis :zauberer2
    Merlin
     
  3. yaldara

    yaldara Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    154
    Da war nicht viel, war nur eine kurze Szene.
    Ich bin durch die Gegend gelaufen (weiß nicht genau wo ich war, das war in diesem Traum nicht relevant) und habe die Menschen die mir begegnet sind am Arm gepackt, dann wurden sie zu Zombies. :confused:

    Sorry, das war jetzt etwas zu hoch für mich. :D
    Ein Konflikt zwischen meinen Kollegen und dem Chef?
    Und der Chef will mich gegen meinen Willen beeinflussen?

    lg
     
  4. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Hi!

    Ich rate Dir nur,dich in zwischenmenschl.Beziehungen auf der Arbeit NICHT einzumischen,die Spritze war eine Warnung an Dich!
     
  5. yaldara

    yaldara Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    154
    Danke für den Rat, aber das habe ich nie getan und werde ich auch nie tun. ;)

    Ich arbeite alleine in meiner Abteilung und dass auch nur (bis jetzt) den halben Tag. Ich habe mit den anderen gar nie so viel Kontakt alsdass ich mich irgendwo einmischen könnte. :confused:
     
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Du arbeitest doch auch im privaten Bereich, z.B. Hausarbeit oder die Arbeit an deiner Spiritualität und anderen Dingen, die nichts mit dem Broterwerb zu tun haben.

    Mit den Kolleginnen sind nun in Zusammenhang mit diesem Traum nicht die realen Personen von deinem Arbeitsplatz gemeint, sondern symbolisieren stellvertretend deine eigenen Gefühle, die in Zusammenhang mit deinen privaten Aktivitäten stehen.

    So ist auch der Chef nicht die reale Person, sondern auch wieder nur ein Platzhalter für einen deiner eigenen Seelenanteile, denn man als das Überich bezeichnet. Also deine eigenen grundsätzlichen und unverrückbaren Wertvorstellungen. Es gibt solche Wertvorstellungen zu verschiedenen Bereichen und werden deshalb in den Träumen einem bestimmten Geschlecht zugeordnet, die diese Werte versinnbildlichen. In deinem Fall wird dieses eigene Überich nun von einem männlichen Darsteller verkörpert, deshalb geht es auch um die rationale Logik. Ginge es hingegen um Gefühle, Emotionen und soziale Fähigkeiten, wäre da eine weibliche Person in diese Rolle geschlüpft: zum Beispiel die Frau des Chefs.

    Aus dieser Symbolik heraus wird nun deutlich, dass es in deinem Traum um einen Konflikt zwischen deinen Gefühlen, Emotionen, die durch die weiblichen Darsteller (Kolleginnen) verkörpert werden und deiner eigenen Vernunft, in deren Rolle der Chef geschlüpft ist. Aus dieser Ecke des Überichs heraus wird dir dann auch, die Spritze verpasst, die dir etwas gegen deinen Willen einspritzen wird – hat also nichts mit dem realen Chef an deinem Arbeitsplatz zu tu.

    Ich weiß, dass diese Bildersprache der Seele oft sehr verschachtelt ist und die Dinge mit Allegorien symbolhaft verwoben werden, aber so ist das halt. Ich möchte an dieser Stelle einmal erwähnen, dass auch häufig der entschlüsselte Traum in sich nochmals eine Allegorie zu einem realen Ereignis ist. Das ist dann auch der Grund, warum hier einige in der Übertragung der Deutung keinen Bezug auf das reale Leben finden können. In der üblichen Traumdeutung gehört deshalb auch die Suche dieser Symbolik im realen Leben dazu (Reflexion und Transformation).


    Ich hoffe, dass ich dir dennoch einen kleinen Lichtstrahl der Erkenntnis senden konnte
    Merlin
     
  7. yaldara

    yaldara Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    154
    Werbung:
    Oh ja, und du ahnst gar nicht wie sehr!

    Eventuell hat es etwas mit den Problemen zu tun, die ich im Moment mit meinem Mann habe, mit der Tatsache dass einige Leute mir immer wieder erzählen dass sie ihn mit einer anderen gesehen habe, er jedoch alles abstreitet (=kurze Kurzfassung). Und die Tatsache dass ich mir in den letzten 3 Monate lediglich wie seine Putzfrau und Hundesitterin vorgekommen bin und nicht wie seine Freundin, die er liebt und schätzt.

    Möglich? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen