1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hat die Politik die Macht alle Weltreligionen zu verbieten?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von farfare, 8. August 2014.

  1. farfare

    farfare Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    154
    Werbung:
    ich hab vor jahren mit den zeugen jehovas die Bibel studiert. Nach ihren Glaubensansichten wird Gott , den Politikern ins Herz geben, die Religionen zu verbieten.
    Das wäre der Anfang von Harmageddon.

    Glaubt ihr ,dass die Politik,Nato,Uno,Amerika die macht hätten,die Religionen weltweit zu verbieten?
     
  2. Ich sag mal so, ich glaube, das die die ganz oben die höchsten Machthaber sind, alles ändern können wenn sie wollen, zumindest der höchste in der Hierarchie.
    Sie haben ja nur Angst, weil sich was für sie zum negativen ändern könnte, weil sie sich Anfangs die Suppe selbst eingebröckelt haben.
     
  3. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Jehovas Zeugen&Scientology bestehen doch aus Politik&Macht.
     
  4. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.074
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Wäre prima, was die Zeugen Jehovas betrifft...die machen die Menschen unfrei..
     
  5. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.853
    Die wären ja schön blöd, das zu tun. Es gibt doch nicht Einfacheres, um die Massen zu kontrollieren und in die gewünschte Richtung zu lenken.

    Deswegen sind denen doch Naturreligionen so suspekt, weil sie stark individualistische Züge tragen und nicht kontrollierbar sind.

    LG
    Grauer Wolf
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.222
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Ich würde die Macht der Religionen ja eher eingrenzen, was zum Beispiel den Religionsunterricht in der Schule betrifft. Der Staat sollte absolut neutral sein.

    Dass Religionen verboten werden könnten befürchte ich hier nicht. Wobei Religionen oft selbst nicht tolerant sind. Übersteigt die Intoleranz (oder Unverträglichkeit mit dem Grundgesetz) in einer Religion oder einer Strömung dieser Religion ein gewisses Maß halte ich ein Verbot allerdings durchaus für angebracht.

    LG PsiSnake
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    dann müsste das kontrollsysthem noch optimiert werden
    also geräte,die gedanken lesen können usw...
    die politiker sind doch sterblich und das wissen sie..die leben zum teil doch auch von der ewigkeit
    wie sollen die ganz ohne spirit klarkommen?
    die sytheme ohne religion gehen am menschen vorbei
    da kannste dann nur noch roboter züchten:)
    und sind gescheitert wie man weiss
    es kommt auf die rechte..art und weise der vermittlung von religion an
    sodass jeder gott erfahren kann und nicht nur drüber hören muss
    dann bleibt der mensch friedlich und die politik ist ohne stress bzw...weniger
    ein friedlicher bürger muss ja nicht automatisch ein vollidiot sein...
    im gegenteil:)
    in der ruhe liegt ja nicht nur die kraft
    sondern es optimiert auch die denkkraft...
     
  8. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich


    Detto. Besser wäre die richtigen Leute einzuschleusen. Fördert die Effektivität.
     
  9. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.998
    Welche Politik meinst Du?

    Freie demokratisch gewählte Regierungen oder Diktaturen?

    In Deutschland, Schweiz, Österreich....nein,.... in Diktaturen wie NK wo ein Idiot wie Kim Jong Un Angst und Schrecken verbreitet schon.

    Die Zeugen Jehovas sehe ich nicht als Religion, sondern als Sekte.
     
  10. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    ich weiß nicht ob Du schon mal in Amerika warst, aber wenn sie da eines sind, dann ist es auf Jesus fixiert.
    Amerikaner sind zu großen teilen, sehr gläubig.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen