1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hat der Traum was zu bedeuten???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von leny, 17. Januar 2011.

  1. leny

    leny Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    161
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben, ich brauche einen Rat von euch, was meine Träume betrifft. Ich erlebe manchmal meine Träume so real, verstehe aber nicht so richtig den Sinn dieser Träume. Es geht nicht um den Inhalt, denke ich, sondern wie ich den Traum erlebe. Ich bin sehr empfindlich auf den Vollmond, hab sehr unruhig geschlafen. Vorab muss ich sagen, dass ich seit 21 Jahren in Deutschland lebe, bin im Ausland aufgewachsen, denke es hängt irgendwie mit meiner Träumen zusammen.
    Jetzt zu meinem Traum: Ich befinde mich in einem Dorf, dass Dorf kenne ich aus meinen Träumen (ist mein Heimatdorf und doch ein bisschen anders), ich kenne die Straßen, die Häuser (hab sogar im Traum erlebt, wie die Häuser gebaut wurden) Ich freue mich immer sehr im Traum, wenn ich in diesem Dorf bin, weiß aber auch, dass es ein Traum ist, es ist mir so bewusst und das ist das merkwürdige an diesen Träumen. Ich traf da eine Bekannte von früher und fragte sie, was sie da tut? Sie meinte sie hilft bei der renovierung dieses Hauses und wollte mir zeigen, was sie alles schon gemacht hat. Auf dem Weg dahin, sagte ich zu ihr: „wir träumen das alles, das ist nur ein Traum, aber ich kann dich anfassen“ (hab sie gekniffen, hab gegenstände angefasst um sie zu überzeugen, wie real der Traum ist, sie hat mich nur verwirrt angesehen). Ich hab sie darum gebeten, sich genau zu erinnern, was sie heute Nacht geträumt hat, und immer wieder gegenstände angefasst und mich gewundert, wie real der Traum ist. Der Traum endete damit, dass ich in einen Bus eingestiegen bin und losgefahren.
    Weiß vielleicht jemand von euch, was solche Träume zu bedeuten haben, oder sind die bedeutungslos?

    Ich bedanke mich bei euch schon mal ganz herzlich, und freu mich, wenn jemand dazu was sagen kann.
     
  2. Hundefutter

    Hundefutter Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Österreich
    hallöchen :)
    ich glaube, dass es ein guter traum ist. dein heimatdorf deute ich als dein eigenes, inneres heim. du beobachtest wie es aufgebaut wird, also betrachtest du, wie du innerlich wächst. da du gemerkt hast, dass du träumst, glaube ich außerdem, dass du dich richtig gut kennst. wie hast du dich gefühlt, ging es dir gut?
    nachdem traumpersonen oft andere teile von einem selbst symbolisieren könnte es sein, dass du dir selbst zeigen wolltest wie es gerade ist.
    vielleicht bist du auch selbst noch dabei deine innere heimat schön zu machen und dir fehlt etwas weitblick?
    der bus am ende ist ein zeichen des aufbruchs. eines neuanfangs, oder einfach dafür, dass du dich mit etwas neuem beschäftigst.

    ich hoffe ich konnte helfen, alles liebe!
     
  3. Pauwau

    Pauwau Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo leny,

    dies war wohl ein luzider Traum, also ein Traum, in dem du dir darüber bewusst bist, dass du träumst. Da du in deinem alten Heimatdorf warst, kann es sogar eine unbewusste astrale Reise gewesen sein.

    Viele Träume enden damit, dass man in einen Bus oder ein andres Verkehrsmittel einsteigt, damit symbolisiert das UBW den Übergang vom Schlaf ins Wachleben.


    Wenn du dir das nächstemal im Traum bewusst darüber wirst, dass du träumst, kannst du dich hindenken, wo immer du hin möchtest. Probier es aus!

    Wünsche dir viel Spass dabei,

    Pauwau
     
  4. leny

    leny Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    161
    Dankeschön 

    Klingt plausibel deine Deutung. Ich fühl mich gut in dem Dörfchen, vor allem auch neugierig, wie es so aussieht.

    Einen schönen Tag
    LG Leny
     
  5. leny

    leny Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    161
    Werbung:
    Hallöchen PauWau :) schöner Name :),

    das is es ja, ich kann mich nicht steuern. Ich bin da und weiß, dass es ein Traum ist, kann alles anfassen und fühlen, dass ist so faszinieren daran. Solche Träume hatte ich schon mal gehabt. Als ich nach Deutschland z.B. gekommen bin, meine Schwester war noch in meiner alten Heimat, ich hatte Sie ganz dolle vermisst, durch so einen Traum konnte ich sie anfassen, küsschen geben, ist eben echt real (ich wusste aber, ich träume), das sag ich auch immer im Traum: „ich weiß ich träume“ .

    LG Leny
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen