1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hat der Papst einen finsteren Beschützer?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Annie Bennett, 1. April 2006.

  1. Annie Bennett

    Annie Bennett Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo Zusammen,
    bin neu hier und direkt brennt mir eine wichtige Frage auf dem Herzen. Ich überlegte stark ob ich den von mir erlebten Traum nicht in das Unterforum "Träume" posten sollte, doch da dieser Traum den ich hatte zu sehr mit dem Pontifex Maximus verbunden ist denke ich bin ich hier an der richtigen Adresse.

    Nun ich träumte (um es kurz zu machen) von einer Audienz beim Papst in einer Kirche. Ich saß mit vielen Menschen in dem Gitteshaus und freute mich sehr darauf Papst Benedikt zu sehen.
    Doch als er in die Kirche trat lief rechts von ihm stets ein gewaltiges dunkles Wesen und beschützte ihn vor zu aufdringlichen Besuchern. Es war einfach kein Bodyguard das weis ich (meine Träume sind in der Regel sehr realistisch), denn kein Mensch der Erde ist 2.50m groß und hat solche Macht ( dieses Wesen stand schützend vor dem Altar an dem der Papst saß und "sortierte" die Leute die für die Kommunion anstanden aus).
    Die einen schickte er "zu Gott" direkt hoch zum Altar. Andere wiederum schickte er nach rechts "in die Hölle". Mich schickte er wie viele nach links "in die Kirche".
    Was meint ihr dazu? Könnte dieses Wesen vielleicht ein Engel gewesen sein?
    LG Annie
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Es gibt Menschen, die erleben dieses dunkle Schatten im realen Leben, erst klein und dann mächtig gross.
    Es könnte sich auch in deinem Traum um einen Engel gehandelt haben.

    LG Tigermaus:)
     
  3. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Abgesehen davon wird man in keine Hölle "geschickt.."
    Man baut sie sich mühsam selber und feuert sich auch noch selber an.. ähh.. ein...:party02:

    Gruß von Rita
     
  4. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Das ist wieder einmal eine von deinen Formulierungen, wo einfach die Sonne aufgeht. [​IMG]
    Von dieser Aussage inspiriert, würde ich sagen, vielleicht hat sie im Traum ja genau das gesehen - eine Figur, die mühsam erschaffen wurde aus jahrhundertelangen Glaubensvorstellungen, eine Projektion, die so stark ist, daß man sie sogar sehen kann...
     
  5. Kaylayn

    Kaylayn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    1
    Nun bei dem ganzen Hype um einen deutschen papst haben viele offenbar übersehen wie es um die "Aura" des Papstes steht.
    Ich meine schaut euch doch mal die Fotos von ihm an, diese düsteren Blicke sind doch zum fürchten. Bei Johannes Paul war das bei weitem nicht der Fall, JP II hätte man doch am liebsten geknuddelt. Aber dieser Ratze, uuaahh, so wie er dreinschaut wundere ich mich dass nicht wieder die Scheiterhaufen brutzeln.
    Mag sein das er sowas nicht tut aber düster ist er, ohne Frage.

    MfG Kaylayn:stickout2
     
  6. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Werbung:
    Merkwürden, empfinde ich nun gar nicht so...

    Ich erfühle bei ihm einen feinen, hintersinnigen Humor und einiges an versteckter Herzenswärme.
    Es ist einer der ganz wenigen Christen, mit dem ich wirklich gerne mal eine tiefergehende Diskussion führen würde.

    Gruß von Rita
     
  7. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Neinneinnein, ich meinte nicht seine Aura, bitte. Ich kann mich RitaMaria nur anschließen, ich sehe da verschmitzten Humor und es steckt sicherlich auch sehr viel Wissen dahinter. Er ist eben nicht so ein Typ wie sein Vorgänger, aber ich finde seine Ausstrahlung nicht unangenehm...ich habe den Eindruck er ist gern Papst, und er hat die Leute gern, zu denen er spricht. Wenn ich auch seine Ansichten zu manchen Dingen naturgemäß nicht teile - von seiner Ausstrahlung her gibts nichts zu bekritteln, find ich.

    Nein, ich habe tatsächlich gemeint, daß da in diesem Traum vielleicht die personifizierte Vorstellung eines richtenden Engels sichtbar wurde, weil die eben Tradition hat im Christentum.
     
  8. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hallo Ihr :)

    Also ich mag die Ausstrahlung vom Papst....ich glaube, dass er humorvoller ist, als er zeigt. Aber das gehört eben auch zum Amt...eine gewisse Verschlossenheit bemerke ich auch, aber das ist nichts Schlechtes.

    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass er eine Art Bodyguard von drüben hat.
    Wär doch auch nicht ungewöhnlich, oder ?
    Ich denke, die Kirche, also der Vatikan, weiss viel mehr von solchen Dingen, als sie preisgeben. Da bin ich mir sogar ziemlich sicher.

    An die Hölle in dem Sinne glaube ich nicht.
    Ich denke auch, dass wir unsere eigene Hölle erschaffen, was für den einen sehr schlimm ist, ist für den anderen nicht so...und es gibt keine Standarthölle :stickout2 , die auf jeden zutrifft.
    Die Hölle ist m.E. mehr auf Erden..und hat mit Karma zu tun. Je nachdem wie du lebst, kommst du in die Hölle, sprich, in deinem nächsten Leben wird es nicht so angenehm.
    Ok...komische Beschreibung, ich finde auch keine richtig treffende Formulierung für meine Vorstellung...aber so ungefähr könnt ich es mir denken.

    LG
    :)
     
  9. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Karma ist auch nur eine Illusion:liebe1:

    Lieben Gruß,
    Rita
     
  10. Annie Bennett

    Annie Bennett Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Danke für eure bisherigen Antworten :)

    Nun meine Mitbewohnerin ( eine Esoterikerin wie sie im Buche steht *g*) ist ebenfalls der Meinung dass diese dunkle (durchaus einschüchternde, autoritäre aber nicht böse oder bedroliche Gestalt) vielleicht ein Engel sein könnte.
    "Er" hat den Papst (den ich übrigens sehr schätze, da hinter seiner "undurchsichtigkeit" eine gläubige Person voller Liebe steckt- meiner Meinung nach) wirklich sehr beschützt.

    Ach und noch eines zur Klärung, dieses "in die Hölle" schicken war nichtmal etwas negatives. Die Leute die dort hingehen mussten haben sich anscheinend überhaupt nicht gefürchtet.

    lg A
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen