1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hat das unterbewusstsein die macht über uns?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von xaltor, 2. Februar 2007.

  1. xaltor

    xaltor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    hi an alle,

    bin neu hier und möcht alle recht herzlich begrüßen.

    man hört immer wieder, dass das unterbewusstsein unserem bewusstsein überlegen ist.
    es kann viel mehr eindrücke wahrnehmen, es ist verantwortlich für die meisten unkontrollierten vorgänge im körper....

    nun stellt sich mir dir frage ob wir im endeffekt nicht nur sklaven unseres unterbewusstseins sind.
    wenn das unterbewusstsein ja eh alles besser weiß, dann sollten wir doch immer das machen was es uns sagt.

    oder kann es auch sein, dass unser unterbewusstsein eigentlich nicht "vernünftig" denken kann, sondern nur wie ein pc aggiert, der alle erfahrungen und eindrücke speichert und mittels eines programms (welches diese erfahrungen und eindrücke benützt) ein ergebnis auswirft.

    besteht die möglichkeit dieses programm mit hilfe unseres bewusstseins so umzuschreiben, dass der vorherige (für uns negative output) ein anderer (positiver) wird?

    wem dem nämlich so ist, dann ist eigentlich das unterbewusstsein unserem bewusstsein unterworfen.

    wäre super wenn mir jemand eine antwort geben könnte

    mfg
    xaltor
     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema verschoben***

    LG Ninja
     
  3. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:
    Herzlich willkommen! :)

    Überlegen würde ich nicht sagen, es hat einen anderen Aufgabenbereich. Die Frage ist, redest Du jetzt vom "Unterbewußtsein" oder vom "Unbewußten"?
    Viele Prozesse im Körper laufen unterbewußt ab, z.B. Atmen. Das Unbewußte gleich einer großen Festplatte auf dem so ziemlich alles im Leben gespeichert wird und das selbstständig Programme erstellt, die unser Bewußtsein beeinflussen, ohne dass wir es manchmal merken.

    Zum Teil ja, die einen mehr die anderen weniger. ;)

    Es spricht aber nicht unsere Sprache, bzw. wir müssen diese Sprache erst lernen.

    s.o.

    Ja! Definitiv! Das setzt aber vorraus, dass man die Wirkprinzipien und die Landkarte des Unbewußten kennt.

    Der Mensch ist allem überlegen, was er selbst geschaffen hat, wenn er weiß wie.

    LG,

    543
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen