1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hat das etwas mit Channeln zu tun??

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von *Namastè*, 21. Juli 2006.

  1. *Namastè*

    *Namastè* Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Oberösterreich, Bezirk Wels-Land
    Werbung:
    Hallo erstmal!

    Ich hätte da eine Frage an euch!

    Vor cirka 1 Woche als mir langweilig war, begann ich spontan etwas zu schreiben!

    Die Worte kamen einfach so aus mir raus, ich schrieb und schrieb und schrieb!
    Als ich mir das dann durchgelsen haben waren das wirklich schöne (naja ich würde sie als Lebensweisheiten bezeichnen) dabei rausgekommen!
    Mein Vater meinte das sei Channeln! Aber ich bin mir da nicht so sicher!

    Seit dieser Woche habe ich bereits jede Menge geschrieben und ich finde es einfach interessant und freue mich darüber! Ich hätte nicht gedacht das solche "Weisheiten" in mir stecken!:banane:

    Vielleich kann mir da jemand behilfich sein von euch?!?!
    Würde mich freuen!

    Bis dann!
     
  2. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    flüchtig betrachtet würde ICH mal meinen das es channeln ist-aber ich kenn mich nicht genügend damit aus um es zu bestätigen.mir gehts seit mehreren jahren so,das ich den drang verspüre mir alles mögliche zu notieren-also aufzuschreiben.manchmal denk ich hm?! das ist teilweise zeug mit dem ich mich irgendwie so garnicht identifizieren kann, wenn ich darüber nachdenke.. (sind aber keine "weisheiten"..)
     
  3. *Namastè*

    *Namastè* Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Oberösterreich, Bezirk Wels-Land
    Danke für deine Antwort!


    Am besten ist ich zeig euch mal was ich da so fabriziere *g*



    Ich bitte alle spirituellen Meister,
    öffnet mein Herz für die Botschaften
    die ich empfange, gebt mir Kraft und Stärke.
    Verbinde mich mit der göttlichen Energie.

    Nimm nicht alles so ernst,
    denn das Leben ist nur ein Spiel,
    öffne dein Herz und entfange die Botschaften,
    die Botschaften die du von oben erhältst,
    sie helfen dir in allen Lebenssituationen.

    Sie wollen dir Zeigen das das Leben schön ist.
    Und du immer Hilfe erhältst wenn du danach fragst.

    Sei dir bewusst dass du göttlich bist,
    sei dir bewusst das nur du etwas an dir,
    oder deinem Leben verändern kannst!

    Nimm deine Sorgen, Ängste und Probleme nicht so wichtig,
    sie sind zwar da aber du kannst jederzeit bestimmen dass nun die Zeit gekommen ist,
    sie loszulassen!

    Du bestimmst wie dein Leben verläuft.

    Versuche alle negativen Dinge nicht an dich ranzulassen,
    versuche in Liebe, Verständnis und in Fülle zu leben und dir stehen alle Türen offen.

    Jeder Mensch lebt seine eigene Realität,
    versuche nicht mit dem Verstand zu denken,
    sondern mit deinem Herzen!

    Der Verstand ist das Ego-Denken,
    das dir Sorgen, Ängste und Probleme einredet.
    Es lenkt uns ab und so haben wir alle verlernt,
    das übersinnliche Höhren, Fühlen und Sehen zu benützen!

    Es ist nun an der Zeit diese Fähigkeiten wieder anzunehmen,
    den nur so gelingt es uns zu uns selbst zufinden!

    Versuche dem Verstand nicht die Kontrolle über dein Leben zu geben sonder deinen Herzen!


    Schreibt mir einfach was ihr davon haltet (wenn ihr möchtet)!
     
  4. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    gelungen!
     
  5. joy1376

    joy1376 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo

    ich kenne mich zwar nicht mit channeln aus, aber das liest sich richtig klasse
     
  6. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo Jacqueline,

    das liest sich wirklich sehr schön.

    Weißt Du, das mit dem Channeln oder nicht kann vermutlich kaum jemand beantworten. Es gibt ja auch das sogenannte Höhere Selbst, das zu Dir sprechen kann. Soweit ich weiß, wird es als Channeln bezeichnet, wenn eine andere Wesenheit als Deine eigenen spirituellen Anteile zu Dir spricht. So, wie es bei mir ist.

    Ich würde einfach weiter machen. Irgendwann stellt sich das von alleine raus. Vielleicht kommst Du ja an den Punkt, wo Du Fragen stellen kannst. Viel Glück!
     
  7. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Ehrlich gesagt: ich kann es nicht mehr hören... Schließt das negative weg, schaut nicht mehr hin, wo Leid und Elend existiert... Denkt nur an euch und alles wird schön... Das Leben ist nur ein Spiel...

    Es mögen ja Wahrheiten drin stecken, doch das klingt so absolut. Man kann sich den Ängsten und Sorgen nicht entziehen. Sie sind nun mal da und mit ihnen muß man umgehen. Da kann man nicht einfach die Augen schließen und alles löst sich von alleine. Ein Hundehaufen verschwindet nicht, nur weil man denkt, er ist nicht da. - Könnte passieren, daß man dann erst recht reinlatscht.

    Nehmt es mir nicht böse, doch hier wurde darum gebeten, zu schreiben, was man davon hält. Ich hoffe, es wurde nicht nur positive Kritiken erwartet und es sind auch negative erlaubt. Es ist nicht persönlich gemeint!

    Kami
     
  8. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    hi
    ich glaube das is mediales schreiben.
    is mir auch schon öfters passiert.vor etwas 5 monaten oder so.
    es war in der schule,mein nachbar kam aus der türkei,und ich verstand mich gut mit ihm,ich legte ihm die karten.plötzlich verspürte ich nen drang zu schreiben einfach so.zuerst kam nix,null,nada, niente:stickout2
    es waren nur zacken,aber ein paar sekunden später hab ich wörter auf türkisch geschrieben.
    OBWOHL ICH GAR NICHT TÜRKISCH KANN!!!!!
    es waren nur stichwörter,ich bat meinen nachbarn mir diese stichwörter zu übersetzen.
    und ich fand ein wort,das eigentlich ein name war,und bat ihn mir das zu übersetzen.
    und er sagte dann,das sein sein cousin.er schreibt er lebte in einem dorf mit einer alten frau,und es waren sterne und 2 lichter kamen auf ihn zu.
    und dann bekam ich ein bild von einem rollstuhl.
    und ich sagte ihm das. und der nachbar erzählte mir dann,sein cousin,sei eines nachts,in dem dorf wo er mit seiner oma wohnte,von einem auto angefahren worden,und sei gelähmt worden,seitdem sei er immer in einem rollstuhl.und er starb auch einige monate später.
    da standen auch ein paar botschaften vom cousin an meinen nachbarn,die die sehnsucht nach ihm und usw ausdrückten.und da stand auch was von:" du warst wie ein bruder" oder sowas.sorry ich erinnere mich nimma an die einzelheiten.
    jedenfalls kam das ein paar mal vor,und ich hatte schreckliche angst.ich hörte einige zeit auf mit dem kartenlegen usw.
    aber jetz gehts eh wieder.
    das blöde ist,bei solchen spontanen sachen,weiß man nie,wer eigentlich auf der anderen "leitung" ist.
    lg gusti
     
  9. *Namastè*

    *Namastè* Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Oberösterreich, Bezirk Wels-Land

    Liebe Kami!

    Ich danke dir für deine Antwort, und natürlich bin ich dir nicht böse, wenn das deine Meinung ist dann ist es auch Ok!

    Ich würde dir jedoch gerne einen Tip geben (wenn ich das darf *g*)!

    Beschäftige dich mal mit Advaita - Wissen zu Weißheit!

    Vielleich wird dir dann einiges klarer!

    Wobei ich nicht damit sagen will das ich recht habe und du nicht!

    Jeder schafft sich seine eigene Realität, und so ist deine Darlegung richtig aber auch meine! Es liegt immer im Auge des Betrachters!

    Liebe Grüße
     
  10. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Werbung:
    Advaita, Vedanta usw., usw. Glaub mir, damit habe ich mich beschäftigt. Und auf Dauer hat es echt meinem Hirn geschadet.

    Mir ist es auch egal, wer was glaubt. Wollte nur meine Meinung anbringen. Irgendwem wird es vielleicht was gesagt haben.

    Viele Grüße,
    Kami
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen