1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hat aussehen etwas mit den sternen zutun?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von sanny130713, 10. September 2006.

  1. sanny130713

    sanny130713 Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Erlangen
    Werbung:
    hi ihr lieben,

    ich habe vor einiger zeit mal im radio gehört das stier-frauen angeblich die schönsten sein sollen.

    da macht man sich als waage schonmal so seine gedanken *g*

    hat aussehen etwas mit den sternen zutun?

    ich war immer der meinung, dass es etwas mit genen und veranlagung zutun hat.

    was sagt ihr dazu? is was dran oder doch nur ein hirngespinst?


    lg. sanny130713
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Sanny,

    Da ist schon was dran, aber man kann das Aussehen nicht nur vom Sonnenstand ableiten. Manche sehen mehr wie ihr Aszendentenzeichen aus, andere nach einen Zeichen, welches mehrere Planeten besetzt hat. Es gibt jedoch einige gute Bücher, wie ein älteres von Thomas Ring mit dem Titel "Typologie der Tierkreiszeichen".

    Alles liebe!

    Arnold
     
  3. The_Sorcerer

    The_Sorcerer Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Berlin
    Meine Mom ist Waage und ist wunderschön selbst ihn ihren Alter ! Ich schwöre, dass ich mich an sie ranmachen würde wäre sie nicht meine Mom !
     
  4. sanny130713

    sanny130713 Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Erlangen
    @ The_Sorcerer

    findest du nur deine mama hübsch, oder auch andere waage-frauen?

    Lg sanny
     
  5. sanny130713

    sanny130713 Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Erlangen

    hi Arnold, danke für deine antwort,

    also findest du schon das es etwas mit den sternen zutun hat?
    und wenn man viele mars züge hat, wirkt man dann als frau eher männliche? oder wie meinst du das?

    lg sabrina

    p.s. danke für den buchtipp
     
  6. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Liebe Sanny,

    Männlich betont wäre eine maskuline Frau, bei welcher wahrscheinlich die "männlichen Planeten", also Pluto, Sonne und Mars sich im Radix stark bemerkbar machen. Ein Beispiel dafür wäre Alice Schwarzer. Aber auch viele Frauen mit Sportleistungen wären hier zu finden, oder autonom und selbstständig in Beruf oder im Leben.

    Genau so gibt es feminine Männer, bei welchen mehr die weibliche Seite betont wäre. Dies aber lässt sich nicht nur über Venus und Mars ableiten, sondern man achtet dabei auf die Planetentafel, auf welcher die drei Gruppen zu finden sind. Der astrologischen Psychosynthese nach werden die Planeten wie folgt eingeteilt, was jedoch nichts mit dem klassischen Herrschersystem zu tun hat:

    Die männlichen Planeten sind kardinal motiviert mit Pluto, Sonne und Mars.
    Die neutralen, oder Kontaktplaneten findet man besonders im Mond. Dazu kommen Merkur, Jupiter und Neptun. Ihre Motivation entspricht dem veränderlichen Kreuz. Die weiblichen Planeten sind fix motiviert und entsprechen Saturn, der Venus und Uranus.

    Es gibt auch männliche und weibliche Zeichen, aktive und passive. Die aktiven Zeichen findet man im Feuer und der Luft, die passiven in Erde und Wasser.

    Die Sonne steht für den Wesenskern im Menschen, "ich denke, also bin ich". Aber ebenso wichtig ist das physische Ich mit Saturn und das Gefühls-Ich mit dem Mond. Zusammen mit der Sonne ergeben sie die dreifache Persönlichkeit des Menschen. Aber das Erscheinungsbild nur von der Sonne abzuleiten wäre ein Fehler. Angenommen, jemand ist Löwe, hat aber den Mond im siebten Haus in den Fischen stehen, so gibt er dem Du mehr Informationen über sein Gefühlsleben, spezifisch der Fischeart. Diese wiederum hat mit den Eigenschaften eines Löwen nur wenig zu tun. Aber der Mond kann stark im Zeichen stehen, direkt auf der Hausspitze...und genau auf diesen wird ein Mensch besonders wahrgenommen, sobald er einen Planeten dort stehen hat.

    Oder Saturn, die körperliche Erscheinung, die Physis eines Menschen, dieser kann ebenso ins Erscheinungsbild rücken, und den Menschen entsprechend dieses Zeichens aussehen lassen. Man kann ja hergehen und seine Bekannten durchforsten, da sieht man rasch, dass die Häuserstellung der Planeten sehr ausschlaggebend ist.

    Trotzdem findet man natürlich bei der Sonne meist entsprechende Eigenschaften ihres Zeichens. Ich bin Widder, lach und habe auch eine lange Nase, buschige Augenbrauen, bin nicht dick und habe immer noch dunkle Haare.

    Der Stier mag durch rundliche Schultern und durch seine "Kuhlippen" auffallen. Die Zwillinge sind nicht selten blond, haben blaue Augen usw. Wichtig ist auch hier, dass man das Tierkreiszeichen immer als Teil des Ganzen zusammen mit dem gegenüberliegenden Zeichen in Bezug bringt, somit bekommt man auch die sechs Horoskopachsen zusammen.

    Liebe Grüße!

    Arnold
     
  7. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Hallo,

    ich bin Fische AC Stier.
    Bei mir ist das Aussehen sehr "Stierhaftig" (Was man dem halt so nachsagt, wie volles, zT.welliges Haar, große Augen, sinnlicher Mund oder so - vorallem aber durch die VENUS viel Weiblichkeit und Erotik <---bezieht sich jetzt nicht alles auf mich ;) hhhhehe) - meine Augen an sich entsprechen meiner Meinung nach eher dem Fischezeichen.

    Waage-frauen dennoch stehen dem Stierzeichen in nichts nach - eine andere Form von "Schönheit" zeigt sich dort,
    Doch: Schönheit und Aussehen liegt immer im Auge des Betrachters,
    und trotz meiner Stier-betonung oder dem Waage-mond - bin ich gaaanz SICHER nicht eine der schönsten Frauen der Welt !!! :D *lach*



    Liebe Grüße
    Sterngeborene
     
  8. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    &#9829; zischhhh &#9829;
    Danke lieber Arnold, für deine aufschlussreichen Beitrag ! :)

    Liebe Grüße,
    Sterngeborene
     
  9. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Liebe Sterngeborene,

    Deine Aussage passt ganz toll, da deine Sonne in den Fischen eine weite Konjunktion mit Jupiter im Widder hat. Jupiter steht bei API für das Auge schlechthin, für die sinnliche Wahrnehmung und er herrscht im Schützen und ebenso in den Fischen. Saturn in Konjunktion mit Uranus im Schützen, vielleicht siehst du der Oma ähnlicher wie der Mutter. In den Erbketten geschieht so etwas sehr häufig.

    Mit Saturn wäre das körperliche Erscheinungsbild auch ein wenig dem Schützen entsprechend, nicht gerade klein, lange Füße, Haare von dunkel bis ins helle übergehend.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  10. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    &#9829; zischhhh &#9829;
    Werbung:
    Wow, das klingt sehr spannend,
    wie deutlich vieles auch im Horoskop sichtbar wird.
    Oma und Mutter sehen sich seeehr ähnlich, ich dagegen "falle etwas aus der Rolle" - seits der mütterlichen Familie. ("männlich wirkende" Frauen)
    Gehe dann eher nach "väterlichen" Wurzeln, der ein "weiblich"/weich erscheinender Mann ist, wie seine Mutter.

    Der hat mir leider nicht viel abgegeben ! :D
    Bin sehr klein (1.57m) mit schmalen, dennoch kleinen Füßen,
    und ja, helleren Haaren -
    ich sehe tatsächlich im Spiegel den "Stier" und als Wesen dahinter durchscheinend den "Fisch".
    Als diene der stabilere stierhafte Körper, den feinen Fische-energien,
    zur Erdung und verwirklichung der Spiritualität (Kosmos) ins Menschliche (Materie).

    Alles Liebe Dir !
    Sterngeborene
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen