1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hast du ein Problem?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von linse, 3. Januar 2015.

  1. linse

    linse Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    3.264
    Ort:
    Ö
    Werbung:
    Das Wort Problem ist irgendwie schon sehr interessant.
    Probleme sind nichts anderes als Herausforderungen im Leben, die wir uns selber stellen, die wir dann aber auch so schnell wie möglich loswerden wollen - klingt wie ein Paradoxon, aber so ist es nunmal


    Für mich persönlich ist ein Probelm nichts anderes als ein Wunsch, etwas bestimmtes im Leben zu ändern
    doch anstatt es zu ändern, wollen wir es verdrängen, wenn möglich davonlaufen

    ...bis es uns wieder einholt



    problem an sich ist ja nichts objektives, sondern für jeden individuell
    für den einen ist es ein problem, wenn eine spinne im haus ist,
    für den anderen wiederum ist es ein problem, wenn er pleite ist...und vermutlich nichts mehr zu essen hat.

    für jemand anderen ist es ein problem, wenn die schuhe nicht zum outfit passen und er/sie deshalb nicht auf die feier kann



    Doch was wäre ein leben ohne probleme?
    also ein leben, ohne wünsche und sehnsüchte?



    ich glaub das wär stinklangweilig,
    wir säßen einfach nur da, wie der buddha und täten nichts, weil wir mit allem zufrieden sind



    daher betrachte ich unsere lieben probleme auch mal aus einer anderen perspektive :)
     
  2. Ich sehe in jeder Krise eine Chance, wenn auch nicht immer sofort.;)
     
  3. Hiltrud

    Hiltrud Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2013
    Beiträge:
    1.566
    Solange das Problem nicht existentiell ist kann ich gut damit umgehen.
     
  4. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Das Problem mit der Spinne kenne ich einfach ekelig.
     
  5. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.387
    Ort:
    waldviertel raabs
    nach jedem Tief kommt ein Hoch . Ein Problem wird nur dann so richtig zu einem Problem für mich wenn ich mich bemitleide imd keine Lösung suche / finde. Vielleicht ist meine Einstellung auch so - da ich gut geführt werde durch meine Spirits . Ich habe genug Krisen hinter mir - wo ich alles Verloren habe - deshalb habe ich nie den Kopf in de Sand gesteckt sondern gekämpft


    lg Cheerokee
     
  6. MelodiaDesenca

    MelodiaDesenca Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich glaube die Sicht auf das Problem ist auch abhängig davon, wie lange es besteht und was daraus entstanden ist.
    Ich strebe zum Beispiel nach Klarheit und trotzdem scheint Verwirrung ein fixer Bestandteil meines Lebens zu sein. Oft erkenne ich erst im Zustand größter Verwirrung, dass ich mich gerade unheimlich verzettle und selbst aus den Augen verliere und wieder reduzieren und mich auf das Wesentliche besinnen sollte, dann pendle ich mich einige Zeit ein und alles fließt locker dahin, aber...auf Dauer halte ich das auch nicht aus und schon wieder beginnt es mit der Verwirrung von Neuem. ;)
     
  7. Venja

    Venja Guest

    "Ich habe ein Problem!", sagte George. "Danke, ich brauche keins!", erwiderte Jeffry.
    Probleme zu haben, ist einfach EINE Möglichkeit, durch die Welt zu gehen, aber es gibt andere;-)
     
  8. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Irgendwie ein Problem mit der Kamera aber nur weil man ständig labert.
     
  9. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    wenn da kein problem ist bekommt das oberstübchen eines
    denn es ist aufs nixtun einfach nicht vorbereitet...
    ist quasi für die probleme auf die welt gekommen...
    wehe das geht zu friedlich zu....
    da muss ich ins limbische systhem umziehen ..bewusstseinmässig..
    aber das ist mit ein wenig übung zu schaffen..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen