1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hassliebe von Frauen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von tell_el_amarna, 17. März 2009.

  1. tell_el_amarna

    tell_el_amarna Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    119
    Werbung:
    Hallo,

    Hoffe ich poste nun nicht was total unpassendes, aber es geht um das Thema wenn Frauen ihre Liebe nicht erwidert bekommen.

    Also mir ist schon einmal das passiert mit einer WG Mitbewohnerin.
    Die hatte einen Stand auf mich ich aber nicht auf sie.
    Sie merkte dass Sie bei mir keine Chance hat, und von da an hat sie mir voll die Hölle gemacht: Mir Essen weggegessen, war laut, hat gestört, hat Lügengeschichten an meine Freundin verbreitet damit sie Schluss macht mit mir. Kurzum: schrecklich.

    Nun hab ich anscheinend das gleiche Problem wieder mit ner Arbeitskollegin.
    Wir haben immer so bischen geflirtet, dann bin ich aber nicht weitergegangen weil ich mich nicht mit Affären in der Arbeit belasten, wobei ich den Job auch recht kurz erst habe.

    Nun bin ich einmal mit einer Kollegin ausgegangen (sonst nichts) die diese besagte Person nicht leiden kann. Und von da an ist die sonst so nette, flirtende Person total ekelig zu mir geworden: regt sich auf dass ich sachen nicht mache die eigentlich unwichtig sind, beschwert sich beim Chef über dies und jenes, flüstert wenn sie antwortet und wenn ich nachfrage dann schreit sie....

    Nun weiss ich nicht ob ich einfach hart durchgreifen soll, sie sollte eigentlich meine Assistentin sein, oder ob ich es mit der schmeichelnden Masche versuchen soll. Da hab ich aber Angst dass dies als Schwäche gedeutet werden kann, nach dem Motto ich brauche ihr Wohlwollen um in der Arbeit bestehen zu können.

    Ach ists nicht kompliziert, die Frauenwelt.
    Für konstruktive Antworten sich bedankend,

    euer
    Tell
     
  2. daljana

    daljana Guest

    lieber tell
    das nennt man:gekränktes ego;)
    wie du dich verhalten sollst?mal ruhig ins gespräch gehn.direkt und klar.dann
    abwarten..
     
  3. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.286
    Ort:
    Achtern Diek

    Hi Tell,

    ich könnte mir vorstellen, dass viele Frauen kein starkes Selbstwertgefühl haben, ganz einfach, weil man vielen von ihnen schon in der Kindheit oder Jugend suggeriert hat, nicht viel Wert zu sein. Ihr Selbstwert ist eh schon angeknackst. Ja, und dann ist da plötzlich einer, in den sie sich verliebt haben, er aber nicht in sie.
    Für diese Frauen ist diese neuerliche "Zurückweisung" wieder eine Verletzung mehr. Sie sind nicht in der Lage zu unterscheiden, dass da nur ein Mann ist, der nicht wiederlieben möchte, ganz einfach, weil er nicht verliebt ist, aber diese Frauen sehen in der Zurückweisung gleich ihre ganze Person in Frage gestellt.....

    Solche überzogenen Reaktionen gibt es aber auch bei Männern....Hat sicher auch den gleichen Hintergrund....


    LG
    Urajup
     
  4. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.308
    Ich kenne sowas nur von einem "kleinen Mädchen", die hier um die Ecke wohnt und mich toll fand. Als meine Cousine mich mal besuchte, hat die Kleine (war damals etwa 15) nicht gecheckt, das die Lady auf dem Balkon meine Cousine und nicht angehende Freundin ist, und ihr während meiner Abwesenheit erklärt, sie solle sich bei mir keine Hoffnung machen, ich sei schwul :lachen: Das ist echt kein Scherz... Die Kleine wird mal eine große Entertainerin. :D

    Noch cooler war, als ich mal Gitarre auf dem Balkon spielte und eine Nachbarin, Balkon neben mir und etwas jünger als ich, sprach mich darauf an. Die 15jährige bekam das mit und meinte: "Hey, Deine Nachbarin... findest Du die nett? ...aber ich denke Du stehst eher auf schlank!" :lachen:
    Sie hat das Mädel richtig angezickt. Und als die zurückzickte nahm sie so ein Papierchen und drehte und meinte ganz cool: "Hey Du! Ich drehe mir gerade einen Joint. Rauch mit, wirst Du wieder ruhiger!" :lachen:
     
  5. daljana

    daljana Guest




    gut aufn punkt gebracht
     
  6. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.286
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Thanks...:)


    LG
    Urajup
     
  7. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Tell,

    hast du dir schon die Frage gestellt, warum dir das "öfter" passiert? (ist nicht bös gemeint)

    Du weckst in den Frauen eine Erwartung durch dein Flirten. Flirten ist ja etwas sehr "schwammiges". Du siehst es vielleicht als "Zeitvertreib", die Frauen suchen vielleicht ernsthaft nach einem Partner und erhoffen sich mehr. Und wenn du diese Erwartung nicht erfüllst, sind sie verletzt, ent-täuscht und reagieren über.

    Beobachte dich mal selbst, wie du nach außen wirkst und was die Frauen dazu veranlasst dich so zu behandeln - Ursache und Wirkung, Aktion und Reaktion.

    Und vielleicht hilft es eine etwas direktere Linie zu fahren, kein Raum für Spekulationen zu lassen.

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  8. Azura

    Azura Guest

    Hi,

    nur mal so ne Anregung: man kann s nicht als Liebe bezeichnen, wenn man solche Dinge einer anderen Person antun kann...

    lg, Diana
     
  9. tell_el_amarna

    tell_el_amarna Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    119
    Hi,
    naja ist mir ja nur 2 mal bis jetzt passiert, gehört meiner meinung nach zur lebenserfahrung.

    Hab geflirtet weil sie mir ja selber gut gefallen hat, und ich dann erst im nachhinein entschlossen hab besser nichts mit ihr zu haben, weil ich mich auf die arbeit konzentrieren will.
    vielleicht sollt ich ja doch noch auf sie zugehen?
    weiss aber nicht ob man das noch "drehen" kann.

    Was meinen die Frauen(experten) ist bei Frauen so ein Verhalten als definitiv, oder kann man alles noch "rumschmeicheln" und auf nen caffe gehn?
     
  10. Sheela

    Sheela Guest

    Werbung:
    Wo ist das denn bitteschön ein "Frauending"?

    Ich hab sowas eher bei Männern beobachten können,
    aber wird wohl auf beiden Seiten gleichermassen vorkommen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen