1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hasenbabys

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Traumbeere, 17. Januar 2011.

  1. Traumbeere

    Traumbeere Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    Wieder ein Traum. Von heute Nacht.
    Könnte wohl eine Fortsetzung des letzten geposteten Traumes sein. : )

    Ich träumte auf einem grossen Weinfass sitzen Hasenbabys, von einem Bauernhof, die für 15 Euro zu verkaufen sind.
    Ich bin hin und weg von dieses süssen Babys und suche mir ein feuerrotes und ein himmelblaues Hasenbaby aus.
    Beeindruckt war ich von der gRösse, die diese hasen einmal erlangen sollen. Denn laut einem Foto sollen sie so gross wie ein Schäferhund werden.

    Der Hase ist doch ein Fruchtbarkeitssymbol. Blau und rot interpretiere ich mal ganz banal als männlich und weiblich.

    Aber jetzt müsst Ihr mir weiterhelfen. : )
     
  2. frechenixe

    frechenixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Niedersachsen
    Von Tierbabys Träume ich auch oft oder von reiten. solche ARt von Träume sybolisieren Wünsche die der Mensch hat. Du wünscht die mehr kontakt zu Tierbabys (ich auch). Mein Rat, wenn du darfst kauf dir zwei hasen und seh zu wie sie kinder bekommen. Das hast du dann erlebt und du wirst nicht mehr nur davon träumen müssen :)

    LG
     
  3. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Werbung:
    Also, ich würde dir vom Hasenzüchten abraten. Es gibt genug kleine heimatlose Hasis, die muß man nicht noch vermehren ;)

    Ich würde da auch eher auf Fruchtbarkeit tippen. Aber nicht nur. Bei deutung.com habe ich dies dazu gefunden:

    Hase
    Der Hase hebt Intuition, spirituelle Einsicht und intuitive "Sprünge" hervor.
    Die Intuition hat sich vielleicht durch Angst oder Missachtung in der Vergangenheit in Verrücktheit verwandelt.
    Als Glückssymbol gilt es, wenn man einen Hasen schießt oder Hasenbraten verzehrt.
    Im positiven Bereich symbolisiert der Hase Fruchtbarkeit.
    Stallhasen stellen einen ordentlichen, aber nicht sonderlich intelligenten Geschäftspartner in Aussicht.


    Das du die beiden Babies in typisch weiblicher und männlichen Farben gewählt hast, deutet vielleicht auf deine männlichen und weiblichen Anteile in dir hin. Vielleicht solltest du beide annehmen, zu dir nehmen und integrieren? Oder hast du einen Kinderwunsch?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen