1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Harnwegsinfekt

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Katze1, 18. April 2008.

  1. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    eine Freundin hat immer wieder Harnwegsinfekte - bitte plaudert doch ein wenig aus dem Nähkästchen: Ursache, Heilmittel etc - vielleicht finden wir die Lösung dank eurer Hilfe!

    :liebe1:
     
  2. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Hallo!

    Ich kann ein Lied davon singen...!

    Bei mir ist es so, dass, wenn es eingeschlagen hat, nur mehr Antibiotika hilft.

    Ansonsten kann ich Preiselbeerkapseln zur Vorbeugung empfehlen oder Apfelessigwasser trinken - morgens und abends.

    Ursache: Wenn alles untersucht wurde und von daher ok ist, dann ist es psychisch - ein Loslassen-Problem. Bei mir jedenfalls, bin auch beim Homöopathen deswegen.

    Ansonsten gibt es noch hunderte Tipps, die dir der Urologe gibt: Nach dem Sex pinkeln gehen, von vorne nach hinten wischen am Klo, viel trinken...

    Liebe Grüße
    Kessy
     
  3. Tierenergetik

    Tierenergetik Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    497
    homöopathie bewirkt hier sehr viel, vor allem einen umschwung bei immer wieder auftretenden symptomen.
    es gitb tolle hom. komplexmittel von der firma heel.
    kann ich sehr empfehlen.
    ausserdem viel klares quellwasser trinken (kein mineral !).
    es gibt überall in der nähe heilquellen, wo man sich wasser holen kann.
    und natürlich ist da noch die frage, warum diese symptome wieder kommen, was steckt da energetisch dahinter.......
    manchmal wird das z.b. durch homöopathie mit aufgelöst, manchmal auch nicht und es zeigt sich an anderer stelle wieder.
    dann sollte man der frage mal nachgehen.......
     
  4. lilith2601

    lilith2601 Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Wien Umgebung
    Hallo,

    Akute Harnwegsinfekte gehören auf jeden Fall unter ärztliche Betreuung.

    Es dürfte jedoch eine Schwäche des 1. 2. und 4. Chakras vorliegen. Resultierend aus einem Beckenschiefstand und dadurch Wirbelverschiebungen im unteren Teil der BWS. Eine vorbeugende oder begleitende Therapie bei einem Osteopathen oder Ortho-Bionomisten würde ich empfehlen.
    LG
     
  5. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Noch ein Grund könnte sein, dass man einen Nierenstein hat, war bei mir auch schon mal der Fall, dann kann noch der Sand abgehen...

    Liebe Grüße
    Kessy
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Danke euch! Bitte mehr davon!
     
  7. ifunanya

    ifunanya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Berlin
    Hallo Handwerksprofis,

    dann will ich auch mal aus dem Nähkästchen plaueder.

    Cranberriedragees aus dem reformhaus 3x 2 Dragees beheben dieses Problem in null komma nix. Bei mir damals nach der ertseinnahme Verbesserung innerhalb von 2 Stunden.

    Ursachenforschung: Meist ist man richtig sauer auf jemand nahestehenden oder des anderen Geschlechts. Oder man hat Angst altes loszulassen.

    Mit Affirmation kann man das ganze auch unterstützen: Leicht und mühelos lasse ich das Alte gehen udn heiße Neues in meinem Leben liebevoll willkommen. Ich bin geschützt und in Sicherheit.
     
  8. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    941
    Ort:
    AT
    hi,

    bärenblättertraubentee aus der apotheke hilft auch

    lg
    apro
     
  9. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Eine Ex von mir hatte das auch ständig. Irgendjemand gab den Tip, Kondome zu benutzen, dann wars weg.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  10. Werbung:
    ja genau , der ist gut.
    gibts auch als Konzentrat :

    http://www.netdoktor.de/medikamente/100002891.htm

    L.G.
    Elvira
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen