1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Happy Birthday Mr. Brain Hugh Warner

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von FIST, 5. Januar 2011.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    http://vimeo.com/1794514
     
  2. Chuan

    Chuan Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    353
    Ort:
    hier & da
    was macht ihn für dich besonders? bzw für viele andere auch .... er polarisierte krass und klar das spiel gut und böse hat er raus aber ich kann da nix direkt sagen weil ich mir das net lang mein ohren antun kann die streiken bei him obwohl ich weiss das an ihm mehr dran is als die meisten denken .....
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    er war in meinen Augen in seinen Besten Zeiten der Inbegriff von Pop. Er hat das ganze aktuelle Zeitgeschehen, also die Verkrampfte Religiosität der Amerikaner, den Glamour, die Dekadenz, das Gefälle zwischen Schein und Sein zusammengemischt und es allen wieder um die Ohren und Augen geklatscht. Er war, wenn man so will, die Manifestation der Amerikanischen Seele.

    Ausserdem war er die interessanteste Kunstfigur des Pop Zirkus seit David Bowies "Ziggy Stardust"

    http://www.dailymotion.com/video/x2prss_marilyn-manson-the-nobodies_music
     
  4. Chuan

    Chuan Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    353
    Ort:
    hier & da
    interessant formuliert und nachvollziehbar... absolut hehe
    er hat der pop welt eine schocktherapie verpasst wie vorher
    kein anderer und künstlern nach ihm den weg geebnet
    obwohl ich finde das eine lady gaga z.B. schon auf seinen fährten ist
    aber gefühlt war er für mich nicht soooo popig wie die gaga oder andere
    fand ihn viel abstrakter / kreativer in seiner art halt ...
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Naja... ich seh Gaga schon als "Erbe" von Manson - jedenfalls zum Teil... der rest ist Madonna ;) - jedenfalls was die sehr expressive Selbstinszenierung anbelangt und das schrille, gerne auch zweideutige Auftretten.

    Ausserdem ist Lady Gaga Musikalisch gar nicht so sehr Popmusik im eigentlichen Sinne... z.b. ihr "Bad Romance" hat son heftigen Beat wie man ihn sonst nur in Hardcore/Hardstyle Technoproduktionen findet und macht eigentlich ziemlich Druck, der nur ganz wenig vom Popappeal überzuckert wird.. Ich war schon recht überrascht als ich das zum ersten mal hörte und dass es dann auch wirklich auch gekauft wird ;)
     
  6. Chuan

    Chuan Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    353
    Ort:
    hier & da
    Werbung:
    ja gut was ist heutzutage schon die definition von pop ... ( bei vielen wer am meisten verkauft hehe )
    allgemein finde ich das immer mehr musikkünstler mehrgleißig fahren in ihrer entwicklung
    und meist passt es nicht mit ihren anfängen überein was den stil angeht oder zumindest
    bemerkenswert wenig... fand ich war früher nicht allzu verbreitet ( klar hier un da ma aber mittlerweile .... )
    seit gaga glaube ich versuchen sich einige an etwas was sie nicht beherrschen
    bei vielen ist das wirklich etwas zu straight, nur die die den alten kramm vermissen sind leider in der
    minderheit also ausm spiel

    bin mir halt mittlerweile echt unsicher ( bzw kein plan ) wieviel der/die künstler noch wirklich mitzumischen haben in dieser unserer gesellschaft das halt schade ..... woher nimmst du die sicherheit das die gaga z.B. das voll bewusst genau so will, meine du hast mal irgentwo geschrieben das du dir da schon bissel sicher bist ( oder ich verwechsel das jetzt )

    und ich mein jetzt nicht verunsichert wegen den "okkulten schleier" wie man ihn sehen kann wen man möchte, weil wen ich all meine lieblingskünstler von klein auf bis heute diesbezüglich anschaue naja dan kann man es ja überall sehen :rolleyes: aber is ja nicht pöse glaub ich jetzt einfach ma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen