1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Handlesen-Können sich gewisse Dinge auch ändern?

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Aurian, 10. September 2006.

  1. Aurian

    Aurian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    338
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallöchen,
    wusste nicht so ganz wo ich dieses Thema rein setzen sollte.
    Darum unter Allgemeines.

    Also hier die konkrete Frage.
    Können sich in der Hand noch gewisse Dinge ändern?
    Ich meine bekommen wir Linien dazu im Alter oder können gar Linien verschwinden.
    Und trifft das,
    was in der Hand zu lesen ist auf jeden Fall ein.
    Ohne das ich was dazu unternehme?

    Lieben Dank für die Antworten
    Aurian
     
  2. Freundin777

    Freundin777 Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    56
    Hallo,

    das Handlesen ist so wie die Astrologie und andere Themen nicht determeniert (Vorherbestimmt!) Es sind MÖGLICHKEITEN und SCHWERPUNKTE aufgezeigt!
    Befasse dich selbst mit einschlägiger Literatur und du wirst es wissen!

    Liebe Grüße
    die Freundin
     
  3. Aurian

    Aurian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    338
    Ort:
    NRW
    Danke für die Antwort liebe Freundin.
    Aber wie ist das,
    wenn einem jemand sagt man begegnet im späteren Alter einen Mann.
    Begegnet man ihm oder nicht.
    ??
     
  4. Freundin777

    Freundin777 Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    56
    Hi,

    du wirst im Leben öfters alten Männern begegenen :) Spaß beiseite!

    Mir sagte jemand in ganz jungen Jahren, dass ich im "Alter" großen Reichtum haben werde!
    Nun (sooo alt bin ich auch noch nicht), aber, es zeigt sich ein riesiges inneres Potenzial, das ich als Reichtum deklarieren würde! Andere denken dabei sicher an finanziellen Reichtum.
    Ein alter Mann kann dir "in dir selbst" als innere Weisheit begegnen! Man muss die "Sprache", die Metaphern dahinter verstehen lernen! Darum meinte ich auch, lies gute Literatur zu diesen Themen, wenn es dich wirklich interessiert!


    Liebe Grüße
    die Freundin
     
  5. Aurian

    Aurian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    338
    Ort:
    NRW
    Sorry,
    da hat sich ein kleiner lesefehler eingeschlichen. Nicht ein alter Mann.
    Sondern ich soll wenn ich älter bin einem Mann begegnen (die grosse Liebe sozusagen).
    Bin aber in einer festen Beziehung.
    Und darum wollte ich wissen ob sich das auch auflösen kann,
    wenn ich mich nicht drum kümmer,
    oder begegnet er mir einfach.
     
  6. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    15.204
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Na, dafür gibt es doch das eigene Unterforum "Orakel, Wahrsagen" :)
    Verschoben.
     
  7. Aurian

    Aurian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    338
    Ort:
    NRW
    Hallo Leute,
    wäre echt toll,
    wenn jemand eine präzise Antwort auf meine Frage wüsste.
    Also,
    ändern sich die Handlinien auch ohne dazu tun?
    Kommt das was in der Hand liegt auch ohne Eigeninziative??
    Ist es wirklich Schicksal?
    Oder ändert es sich wenn man die Dinge einfach schleifen läßt??
    Liebe Grüße Aurian
     
  8. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Aurian

    Du solltest die Sache von Dir aus betrachten. . .
    Du - besser gesagt - Dein Leben formt die Hand und nicht umgekehrt...
    Ausgenommen sind davon die Handform und die Hauptlinien - die beiben immer.
    Die Finger können wachsen oder sich verkleinern - Linien kommen und verschwinden - alles das Resultat Deines Handelns und den Themen die noch nicht verarbeitet sind.

    Wenn Du also Deine Einstellung nicht änderst kann der besagte Mann durch aus kommen - da müssten aber in beiden Händen deutliche Zeichen sein.
    Gleichzeitig wäre es einen Versuch wert, zu prüfen, was dir in der jetzigen Partnerschaft fehlt, welches einer Entbehrung gleichkommt, vielleicht auch eine Verdrängng?
    Das Unterbewußtsein würde dir dann eben auf einer anderen Ebene (Mann) dies wieder in dein Bewusstsein zurückführen. . .

    lg Dieter
     
  9. okidoki

    okidoki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.380
    Ort:
    Wesel
    Die Handlinien ändern sich im Laufe der Jahre...
    Man kann Kopien machen jedes Jahr und vergleichen.
    Dann stellst du es fest...
    LG Oki
     
  10. celtic_dragon

    celtic_dragon Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    180
    Werbung:
    Hey,
    ja, die Linien können sich verändern:
    Durch Verästelungen, die in die "Berge" der Handfläche hineingehen, sie nur "berühren" oder völlig dran vorbei gehen.
    Auch in ihrer Intensität können sie sich verändern.
    Dann gibt es auch noch Parallellinien oder Horizontallinien, die Gitter usw. bilden.

    Ich finde das Handlesen aber überaus schwierig, denn in der Literatur werden Dinge beschrieben, die man als Leie alleine gar nicht so erkennen kann..

    MlG celtic_dragon
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. zukunft2011
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    533

Diese Seite empfehlen