1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Handies..

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Lobkowitz, 30. Oktober 2007.

  1. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Sehr beunruhigend:
    http://www.vienna.at/news/chronik/a...warnt-vor-handystrahlung/cn/apa-9223962#forum

    Es gebe klare Beweise, dass starke Handy-Nutzer, die ihr Handy mehr als 15 Jahre lang etwa 460 Stunden im Jahr genutzt hätten, Ausprägungen von Hirntumoren gezeigt hätten, sagte EEA-Direktorin McGlade laut einem Vorabbericht des ARD-Magazins "Report Mainz".
    "Handys mögen schwach strahlen, aber es gibt genügend Beweise für Wirkungen auch bei schwacher Strahlung, dass wir jetzt handeln müssen", meinte McGlade. Die Behörde in Kopenhagen bezieht sich auf einen Bericht der "Bioinitiative Group", der Ende August veröffentlicht wurde und bei dem die Umweltfachbehörde ein Mitautor ist. Der Zusammenschluss von Wissenschaftlern hat 2.000 Studien zur Wirkung von elektromagnetischen Feldern ausgewertet. Zentrales Ergebnis des Berichts ist laut "Report" die Aussage, dass sich das Risiko für Hirntumoren nach mehr als zehn Jahren Handynutzung um 20 bis 200 Prozent erhöht.

    weiteres lest ihr, wenn ihr dem link folgt
    alles liebe
    thomas
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Und wieviele ohne Handy? :D
     

  3. Für Indigos zum Mitschreiben:


    @Indigomädchen: Falls du so eine Aussage noch nicht zu deuten gelernt hast, d.h. daß das Risiko einen Hirntumor zu bekommen im Gegensatz zu jemandem, der kein Handy nutzt, um 20 - 200% erhöht ist.


    @Lobkowitz: Falls es dich interessiert, es läuft noch ein Thread von mir parallel über Handys, Handymasten, Dekt-Telefone u.a. Interessantes Material habe ich verlinkt, kannst ja mal reinschauen.

    Grüße, Amanda :)
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    @ amanda,

    falls du Forschungen nicht deuten kannst, es gibt immer eine Kontrollgruppe dazu.

    Wie sah die Kontrollgruppe aus? Wohnen die Tür an Tür mit den Handynutzern, wurden alte Leute ohne Handy herangezogen und mit jüngeren Handynutzern verglichen, können andere Faktoren mit Sicherheit ausgeschlossen werden?
     
  5. Werbung:

    Mir bekannt,

    dann formuliere doch deine Fragen gleich etwas intelligenter, dann erübrigen sich derartige Wortspiele.

    Mir ging es nicht um den Inhalt der Aussage, welche ich nicht weiter untersucht habe, sondern nur um deine recht dusselig gestellte Frage, sorry, aber so etwas reizt. Nichts für ungut.

    :)
     

Diese Seite empfehlen