1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Handelt es sich um einen Fluch?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Luzzi, 30. April 2006.

  1. Luzzi

    Luzzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo!

    Bin neu hier und habe mich gerade regsitriert, da ich hoffe hier eine Antwort auf eine Frage zu finden, die ich mir bis vor kurzem noch gar nicht gestellt habe.
    Meine Freundin, mit der ich jetzt seit ca. 1 Jahr zusammen bin, hat miterlebt, wie bei mit einfach sehr oft Kleinigkeiten schief gehen. Gefällt mir ein Kleidungsstück so gibts das garantiert nicht in meiner Größe, will ich 1 Mal im Jahr in ein Konzert so ist das mit Sicherheit ausverkauft, will ich in eine Ausstellung dann ist dort ein Rohrbruch usw. usw.. das zieht sich bis in die intimsten Bereiche unserer Beziehung. Es klingt im Einzelnen zwar lächerlich, passiert aber wirklich ständig und ist in Summe echt zermürbend.
    Ich hatte mir bis jetzt darüber keine besonderen Gedanken gemacht, bis mich meine Freundin fragte, ob ich denn schon auf die Idee gekommen wäre, daß es sich dabei um einen Fluch handeln könnte.
    Ich bin solchen nicht greifbaren Dingen gegenüber eigentlich recht skeptisch, möchte mich dem aber nicht ganz verschließen, daher meine Frage an euch:
    Glaubt ihr daß es sich dabei wirklich um eine Art Fluch handeln kann, und wenn ja, was kann ich dann dagegen tun? Kann ich herausfinden wer mich damit "belegt" hat, kann ich ihn irgendwie loswerden? An wen könnte ich mich wenden?

    Danke schon mal für eure Antworten!
    Liebe Grüße,
    Luzzi
     
  2. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Berlin
    Ich könnte dir die Karten legen, darin kann man sehen, ob jmd. verflucht wurde. Da müsstest du aber in Berlin wohnen und mit mir einen Termin vereinbaren (ich mache keine Telefonwahrsagerei). Oder du kaufst dir Tarotkarten und das Buch 'Tarot. Der Schlüssel zur Magie.' von Shakti Morgane und legst dir die Karten selbst.
    Manchmal steht man sich aber einfach auch nur selbst im Weg und deshalb geht vieles schief.
    Viel Glück beim Lösen des Problems. Sicher bekommst du hier noch mehr gut gemeinte Ratschläge
    MM
     
  3. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Fragt sich, ob dieses "Phänomen" bereits seit "Lebzeiten" besteht, oder es nur derzeit "gehäuft" auftritt.
    Vielleicht kannst du mal in deine Vergangenheit zurückblicken, um zu sehen, ob es öfters zu diesen Begrenzungen gekommen ist, oder ob sie nur periodisch auftreten.
    Wenn, dann könnte es an einen "schief gestellten Saturn" liegen, der dich in persönlichen Dingen begrenzt (astrologisch: Saturn an einem Ort, in einem Haus, in einer Konstellation, die Begrenzungen hervorruft. Beispiel: Saturn in H1,... oder H7, R-Saturn Opposition, oder Quadrat" zur R-Sonne), Ist es nur periodisch, kann es sein, dass der laufende Saturn dein H1, oder deine Sonne begrenzt.
    Wenn dies also ein "Saturn-Faktor" ist, dann sollst du etwas "lernen". Frage dich, was es ist (oder lasse dir die Karten legen)(Kann ich auch und ich würde fragen, warum es zu diesen Begrenzungen kommt und wie du sie "auflösen" kannst),.......
    Wenn es ein "Fluch" ist, dann solltest du dich fragen, wer dich verflucht haben könnte und warum........??? Wer hat "Nutzen" davon, das dir vieles misslingt. Bevor du aber andere Verdächtigst, solltest du ausschließen, dass es "Meister Saturn" ist, der dich prüft.

    Alles Gute
    Alia
     
  4. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    nun,...... Rat gebe ich gerne, Schäge erteile ich so gut wie nie,...... Das zum Thema "RATSCHLÄGE". Es wurde oft darüber geschrieben, dass dieses Wort solch "bitteren" Nachgeschmack!" hat,.......
    Frage: in welchen Fall kann man sehen, ob jemand "verflucht" ist????? Welche Legung,.... welches Deck???? - Bin neugierig, weil ich "so etwas" noch nie gehört habe, .... bin aber auch dankbar für JEDE Erweiterung meiner Kenntnisse. Lege bereits seit viiiiiiielen Jahren,..... auch hier, wie du erkennen kannst, und habe mich bereits zu einem "Meister" aufgetan.

    Das nur am "Rande"

    Alles Gute auch Dir,..... und natürlich hast Du Recht, mit dem "SELBST im Wege Stehen"
    Alia
     
  5. mathias67

    mathias67 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    113
    Ort:
    München
    Selber beschäftige ich mich mit pendeln, da könnte ich mal nachschauen. Wenn Du eine Verwünschung vermutest, müßte es etwas in der Vergangenheit gegeben haben, welches dafür verantwortlich gemacht werden könnte. Hattest Du mal einen Streit mit Jemanden oder hast Du Neider ? Besitzt Du etwas, was ein Anderer begehrt aber nicht bekommt ? Da mal nachforschen. Wenn es tatsächlich eine Verwünschung ist, was ich weniger glaube, da Du ja keine ernsthaften Probleme hast, erst mit der Person, die eventuell in Frage käme, darüber reden. Kannst Dich gerne nochmal melden oder mir eine Nachricht senden.
     
  6. Gandalf27

    Gandalf27 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    77694 Kehl am Rhein
    Werbung:
    Nein, ich glaube nicht daß du mit einem Fluch belegt bist. In der Summe mag das zwar zermürbend sein, aber ich stehe grundsätzlich länger vor einer Supermarktkasse, als jeder andere normale Mensch und es gibt dabei immer ein Problem. Wenn ich mich dann an eine andere Kasse stelle, passiert dort garantiert etwas anderes. Wenn ich bei ADESSA kein entsprechendes Kleidungsstück finde, so nehme ich das als gegeben hin. Wenn ich nicht früh genug Karten bestelle, dann schreibe ich das meiner Faulheit zu. Ich denke das ist weder einem Fluch noch sonst irgendwelchen anderen unnatürlichen Dingen zuzuschreiben und nehme es dabei gelassen. Nicht alles im Leben hat mit Magie zu tun, auch wenn man es oft glaubemn möchte. In diesem Sinne und

    blessed be

    Gandalf der Graue
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen