1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Handbuch des Kriegers des Lichts" von Pauolo Colheo.

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von Shimon1938, 28. Juli 2016.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Es gibt unzählige Weisheitsbücher: Angefangen bein Baghavat Gita bishin zu I Ging. Meistens sind es aufwendige Bücher, sowoh im Inhalt als auch in Form. Ich habe vor Tagen einen guten Freund besucht. Dort bei Ihm ist mir ein Buch in die Hände geallen, das ich hier vorstellen möchte:

    Paulo Coelho: "Handbuch des Kriegers des Lichts".
    Diogenes Verlag , Zürich. Es kostet 10 €.

    Ich habe den Verfasser bisher nicht gekannt und wie ich inzwischen im herausgefunden habe er ist der Verfasser von mehreren Weltbestsellers. (Unter amderem schrieb er auch ein Buch:"Auf dem Jakobnsweg").
    Der Verfasser, Paulo Colheo, ist Jahrgan 1947, geboren in Rio de Janeiro und schreibt in seiner Portugisischen Muttersparche.
    Mich hat das Buch sofort faszinier, wegen seiner sprachlichen Einfachheit und Kürze. Als ich vor Jahrzehnten auf meine Reise nach Indien aufbrach, habe ich I Ging als Reisebegleiter auf meine Reise mitgenommen. I Ging war ein truer Begletier und hat mich manches Gelehrt. Trotzdem ist I Ging nicht "mein Buch" geworden...

    Könnte/würde ich diese Reise nach Indien wiederholen, würde ich dieses kleines und fast unscheinbares Buch mitnehmen. Es ist nicht nur klein, kaum grösser als mein Smartphon, es ist vom Verlag in Stoff (Leinen) gebunden, es ist sehr schön gemacht, würdig diesem Verfasser.

    Nach der Weisheit des Hinduismus leben wir in der "Kali Juga" in einer sehr finstern Zeit. Es lässt sich gut erkennen an Kriegen, Attentaten und unzähligen Flüchtlingen. Wir alle die jetzt Leben sind aufgerufen ein "Kriger des Lichtes" zu sein. Was bedeutet aber dieser "Kriger des Lichtes" muss sich jeder Fragen. Auf diese Frage finden wir die Antworten in diesm kleinen Buch: "Jeder Kriger des Lichtes hat schon gemeint, er sei nicht Krieger des Lichtes." Klingt Euch das nich sehr bekannt?


    Shimon
     
    Damour und east of the sun gefällt das.
  2. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.464
    Ort:
    Wien
    Coelho mag man oder eben nicht.

    Den Krieger hab ich nicht gelesen aber "Veronika beschließt zu sterben" und "Aleph".
    Das ist genug Coehlo denk ich ....

    :o
    Zippe
     
    lumen gefällt das.
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    Diese zwei ander Bücher kenne ich noch nicht....mal sehen, wann ich diese Bücher auch "entdecke"... nur nicht hudeln.

    Shimon
     
  4. Tacita

    Tacita Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    2.874
    Ort:
    Niederösterreich
    Das soll ein wertvoller Roman sein. Gefällt er Dir? Ich habe ihn noch nicht gelesen.
    Die 'Hexe von Protobello' habe ich mir gekauft, aber noch nicht gelesen.

    Blöderweise las ich als erstes 'Untreue' von ihm. Mir war danach einfach nur schlecht.
    Den Krieger des Lichts habe ich gelesen. Einzelne Stellen empfand ich als Bestätigung für vieles was ich bereits bewusst lebe oder empfinde. Andere Stellen gefallen mir nicht, bzw kann kaum was damit anfangen.
    Das wird wohl jeder unterschiedlich empfinden. :)
     
  5. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.464
    Ort:
    Wien

    https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_n...elho+bücher&rh=n:186606,k:paolo+coelho+bücher


    Viel Spaß! Aber bitte in die Buchhandlung gehen!

    :o
    Zippe
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:

    Alle meine Bücher kaufe in in der einzigen Witzenhäuser Buchhandlung - ist doch Ehrensache.

    Shimon
     
    east of the sun, Frl.Zizipe und PaulaM gefällt das.
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.464
    Ort:
    Wien

    Also lesen würd ich keines seiner Bücher mehr. Nur wenn ich die Zeit dafür von der Steuer absetzen kann ....

    :D
    Zippe
     
  8. Tacita

    Tacita Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    2.874
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich hatte beim Lesen des Kriegers des Lichts den Eindruck, als wäre es eine Art Tagebuch von Coelho, in dem er seine persönlichen Erkenntnisse sammelt, die ich teilweise auch als recht widersprüchlich empfand. Seine Lebenserfahrungen unterscheiden sich doch zu sehr von den meinigen um mich anzusprechen. :)
    Danke!
     
    Frl.Zizipe gefällt das.
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    @Shimon1938
    Wenn du dich outen magst und mir per PN deine Adresse schickst, kann ich dir die Bücher "Der Zahir", "Am Ufer des Rio Pietra saß ich und weinte" und "Brida" zuschicken.

    Ich bin eh dabei diese Unmengen von Büchern abzubauen, und weiterzugeben.

    Sie sind alle nur 1x gelesen, stehen aber schon einige Jahre im Regal, was bedeutet dass sie leicht gelblich vom Licht sind.

    R.
     
    Damour gefällt das.
  10. linse

    linse Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    3.264
    Ort:
    Ö
    Werbung:
    @Shimon1938 ich kann auch ein bisl portugiesisch. Grundkenntisse halt auf der straße würd ich mich mit brasilianern unterhalten können. Du hast ja eh geschrieben dass die sprache sehr einfach war, meintest du die portugiesische?
    Weil ich les gern in originalsprachen

    Hab übrigens von coelho "Once Minutes" auf spanisch gelesen und hat mir sehr gefallen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. antenne29
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.190

Diese Seite empfehlen