1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hand mit Pickeln übersät

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von SDogan90, 9. Juni 2013.

  1. SDogan90

    SDogan90 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Hallo User,

    in meinem Traum hatte ich auf beiden Handflächen total viele Pickel gehabt. Als ich versucht hatte ein Pickel zu drücken, war der Pickel zwar weg aber diese Stelle wurde plötzlich schwarz gefleckt. Das war total beängstigend. Der Fleck sah aus wie, wenn Tinte auf die Stelle draufgetropft wäre.

    Dann kann ich mich noch erinnern, dass mein Vater bei mir war und ich ihm meine Hände ausstreckte und ihn bat mich schnell zum Notarzt zu bringen. Er meinte nur ja ja ok, aber half mir nicht.

    Bitte um deutung!

    Danke :)
     
  2. Menderley

    Menderley Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Berlin
    Kurzform : ich vermute du hast Probleme und irgendwie sehnst du dich nach einer helfenden Hand die dir bisher verwehrt bliebt. Gab es in der Vergangenheit Situationen wo dein Vater hätte da sein müssen aber es nicht war? Diese Erinnerungen kommen scheinbar wieder ..
     
  3. SDogan90

    SDogan90 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    15
    oh mein gott ja! ich bin gerade schockiert. Danke für deine Hilfe!
     
  4. Menderley

    Menderley Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Berlin
    Gern geschehen. War aber wie gesagt nicht ausführlich aber ich hoffe es hilft dir
     
  5. SDogan90

    SDogan90 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    15
    Aufjedenfall hast du mir geholfen.
    Das mit dem Pickel zum schwarzen Fleck kannst du nicht vilt deuten?
    Wie gesagt deine Antwort ist total korrekt, bin nur neugierig ;-)
     
  6. Menderley

    Menderley Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Träume können etwas sehr persönliches sein. Daher verweigere ich weitere Deutungen. Sorry zudem mache ich im Forum nur kurzdeutungen wenn ich mal welche mache :)
     
  7. SDogan90

    SDogan90 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    15
    Achso, wollte nicht aufdringlich scheinen. Tut mir leid. Danke nochmal.
     
  8. johsa

    johsa Guest

    Deine Hände stehen für das, was du tust, für deine Taten.
    Die Pickel sind ein Zeichen, daß dein Tun unrein ist.
    Deine Bitte um Hilfe bei deinem Vater zeigt, daß du wieder rein werden willst, daß du einsiehst, daß
    dein Tun nicht recht ist.

    Der Vater im Traum ist die höchste geistige Instanz, Gott.
    Wenn dein Vater im Traum dir die Hilfe zusagt, so wie er das in deinem Traum getan hat, dann hilft
    er dir auch. Die Hilfe ist dir gewiß. Nur hilft er nicht so, wie wir uns das vorstellen, sondern wie es
    für uns am besten ist ...
     
  9. SDogan90

    SDogan90 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Danke für deine Hilfe, aber die Deutung passt nicht. Oder vilt kommt es noch auf mich zu.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen