1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Halt an !!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Niemand, 22. November 2004.

  1. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Halt an, wo läufst du hin?
    Der Himmel ist in dir.
    Suchst du Gott anderswo,
    du fehlst ihn für und für.

    Angelus Silesius​
     
  2. esperanto

    esperanto Guest

    wer läuft wo hin...?
    der himmel sei in mir?
    ohh nein - was geschieht?
    ist es gott...?
    ...den ich für und für fehle?
    ...oder ist es gott, den ich auf grund
    des fehlens finde?
    für und für.......für mich......und dich!
    ESPERANTO
     
  3. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    Ohne Außen kein Innen und umgedreht :)
     
  4. BlackAngel1988

    BlackAngel1988 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2004
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Sachsen - Leipzig(Reudnitz)
    hm ... gott is in mir ... seh ich anders auch wenn ich an gott glaube ... gott ist um dich herum um das leben zu lenken und er folgt dir wo immer du hingehst

    (zur zeit zweifle ich allerdings an allah oder gott oder wie auch immer, darum halte ich mich zurück mit mehr kommentaren zu diesem spruch)
     
  5. marie4

    marie4 Guest

    Gott ist allgegenwärtig und wenn wir es wollen, auch in uns! "Gott ist unsere Zuversicht und Stärke, eine Hilfe in den großen Nöten, die uns getroffen haben." (Psalm 46).. ".. Er muss uns nicht folgen, er gibt uns Zeichen und Hinweise und wir entscheiden, ob wir diesen Weg gehen wollen oder nicht. Sollte etwas geschehen sein, was Dich zweifeln lässt, dann prüfe: wie sicher glaubst Du an den Herrn?!
     
  6. BlackAngel1988

    BlackAngel1988 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2004
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Sachsen - Leipzig(Reudnitz)
    Werbung:
    Naja ich glaube so sehr an Allah, wie es ein Dämon nur tun kann. Das klingt dumm ich weiß, aber irgendwie habe ich es als Dämon geschafft ein gutes Verhältnis zu Gott aufrecht zu erhalten ...
     
  7. <Speaking Name<

    <Speaking Name< Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    203

    dem ist nyx hinzuzufügen :D

    hab ich jetzt was hinzugefügt? :D



    da gibt es auch ne lustige geschichte zu ( wie sollte es auch anders sein :rolleyes: :lachen: )

    aber das ding sprich für sich...insofern :D
     
  8. marie4

    marie4 Guest

    "...geschafft ein gutes Verhältnis zu Gott aufrecht zu erhalten ..." ??? Kann dem nicht ganz folgen.
     
  9. roli

    roli Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    377
    Hallo
    Kenne das Büchlein Cherubinischer Wandersmann von A.S. Wunderbare Lebensweisheiten.
    Nun der Spruch weisst darauf hin, Gott nicht im Aussen zu suchen, sondern im Innern. Natürlich ist die Aussenwelt auch eine Manifestation von Gott, aber der Weg führt halt stets nach innen. Denn letztenendlich ist das Auessere ja nur eine Projektion auch von unseren Gedanken etc. also eigentlich auch eine Illusion, oder eine Göttliche Projektion aber, da sie ja wieder auf Aeusserlichkeiten aufgebaut ist, und alles was im Aussen ist, unterliegt von Weden und Stirb.
    Gruss Roland
     
  10. marie4

    marie4 Guest

    Werbung:
    Hey Roli, recht hast Du. Äußerlichkeiten sind Manipulationen unserer selbst. Mit Äußerlichkeiten verändern/vertuschen wir unser wahres ICH.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen