1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Halschakra

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von WithoutName, 17. Oktober 2016.

  1. WithoutName

    WithoutName Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    8.132
    Werbung:
    Meine "Dualseele" und ich hatten gerade für ein paar Tage, nach längerer Funkstille, sehr intensiven Schreib- u. Telefonkontakt. Er macht momentan eine sehr schwere Zeit durch und brauchte jemand zum Reden. Nun, hab ich ja seit einiger Zeit die Samthandschuhe ausgezogen und sage klar und deutlich, was ich von Situationen halte, vom Verhalten der involvierten Personen etc. Und dabei bin ich stets bemüht, fair zu bleiben und zeige auch ganz klar das "Fehlverhalten" der mir näherstehende Person auf. Ich bin mit ihm hart ins Gericht gegangen und habe ihm Anhand von Beispielen, auch Dinge die ich mit ihm erlebt habe, deutlich gemacht, dass er genau die selbe Art hat durchs Leben zu gehen und mit anderen umzugehen, die er massiv an der anderen Person kritisiert und vorwirft.
    Ich verabschiedete mich gestern von ihm, weil ich ihn ja eigentlich auch endlich aus meinem Leben haben will, auch wenn ich zeitgleich gern für ihn da wäre, aber Acht auf mich geben muss.

    Nun, normaler Weise empfange ich starke, emotionale Reaktionen/Empfindungen anderer über das Herzchakra.

    Das letzte Telefonat artete ein wenig aus, ich spürte stark, dass ich ihn mehrmals schwer getroffen habe. Doch was mich wundert, bei ihm spüre ich seine emotionalen Reaktionen im Halschakra - das ist neu für mich.
    Auf die Nachricht, wo ich mich verabschiedete, antwortete er inhaltlich mit, dass er mir dafür dankt, dass ich so ehrlich mit ihm gesprochen habe und er entschuldigte sich für die Schmerzen, die er mir in der Vergangenheit zufügte.
    Seitdem kommt ab und zu ein "Signal" über das Halschakra. Im Laufe des Kontakts sagte er auch, er möchte anderen nicht mehr weh tun. Also ich weiß, dass er jetzt viel zu ver-bearbeiten hat.

    Hat einer ein bissi Erfahrung, warum ich bei anderen über Herz - u. bei ihm über Halschakra wahrnehme?
    Ist nicht lebenswichtig, sondern reine Neugier bzw. Interesse meinerseits.
     
    SoulCat gefällt das.
  2. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    7.004
    Ort:
    Tirol
    Liebe WithoutName, deine Erfahrung habe ich auch so gemacht.

    Es liegt an uns wie bzw. wo wir unser Partner Seelchen spüren.
    Resonanz ist in allen 7 vorhanden, es ist nur die Frage wo wir uns selbst gerade am stärksten fokussieren. ;)

    Ganz simpel ausgedrückt du bist jetzt mehr in den Kopf gegangen.
    In Wahrheit hast du dich aus einer beschränkten, emotionalen Sicht befreit und siehst die Dinge jetzt rationaler.

    Mit zunehmender Entwicklung spürst du IHN nach und nach in jedem Chakra GLEICHZEITIG.
    Nämlich genau ab dem Zeitpunkt, wo du exakt in deiner Mitte bist und keinerlei Schwerpunkte mehr setzt.
    Dann bist du ausgependelt und ausgewogen sowohl im Gefühl wie im Ratio, geerdet und in luftiger Höhe.

    Der direkte Weg ist für uns nicht machbar, wir müssen erst ein paarmal hin und her pendeln, ehe wir soweit sind es ausgewogen zu betrachten.


    Alles Liebe
     
    ApercuCure und WithoutName gefällt das.
  3. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    6.006
    Wenn Du mit ihm gesprochen hast (und ich sage jetzt einfach mal, es ist noch nicht "alles raus" ) bekommst Du ggf eine "Resonanz" im Kehlkopfchakra (davon abgesehen, es gibt mehrere Halscakren).
    Kehlkopf steht u.a. für Kommunikation, Mitteilung, Sprache usw.
    Bei Dir klingt es nach einem sog. "Kloß im Hals"; weil (meiner Ansicht nach eben noch einiges ausgesprochen werden will von Dir).
    Du kannst aber auch schlichtweg einen CUT machen, und den Kontakt sofort beenden. Dann legt sich das auch.
     
    ParaDoxa, Sunset77 und starman gefällt das.
  4. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    7.004
    Ort:
    Tirol
    Nee
     
  5. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    7.004
    Ort:
    Tirol
    Das mag in den meisten Fällen gehen, hier jedoch ist das unmöglich.


    Glaub mir, es wie der versuch einen Bach aufzustauen um das Fliessen zu verhindern.
    Es geht eine Zeitlang sehr gut, aber der Wasserdruck wird immer stärker.
    Und du musst deinen Staudamm immer höher bauen.
    Irgendwann ...
     
    WithoutName gefällt das.
  6. WithoutName

    WithoutName Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    8.132
    Werbung:
    Das passt total! Ich sehe ihn nämlich seit diesem Kontakt aus einer anderen Sicht... der Prinz wurde zum Frosch. :sneaky:


    Aber auch @Amarok hat was angesprochen, was stimmt. Ich habe mich zwar verabschiedet, aber es gibt tatsächlich Momente wo ich denke, man hättest mal das noch angesprochen und dies und jenes. Aber das sind nur kurze Momente, nichts was mich jetzt stark belastet.

    Durch den intensiven Kontakt weiß ich jetzt z.B. wann er morgens aufsteht, weil er mir jeden Morgen ne Nachricht schrieb.
    Heute morgen war ich noch im Halbschlaf, also Baby krabbelte schon auf mir rum, aber ich hatte die Augen noch zu und schwankte immer hin und her zwischen Wach- u. Schlafzustand. Plötzlich ein Klopfen im Hals, ich schnell auf die Uhr geguckt und tatsächlich die Zeit, wo er sich die letzten Tage immer meldete.
    Da frag ich mich natürlich, hat er in dem Moment an mich gedacht und hätte gern zum Handy gegriffen, wenn auch nur aus Gewohnheit? :confused: Schade, dass man da dann nicht nachfragen kann, warum da was kam.:barefoot:

    Danke erst mal für eure Antworten.
     
    SoulCat gefällt das.
  7. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    6.006
    Was soll da unmöglich sein?
    Energie folgt der Aufmerksamkeit.
    Ich denke Du befasst Dich selber auch mit Schamanismus? Und in diesem Kontext sehe ich das.
    Irgendwelches "...ist unmöglich" ist Unsinn und schränkt Dich doch bloss ein; genauso wie der (Irr)glaube an einen "Seelen/Dual...."Partner. Das ist blanke NewAge Philosophie.

    Man kann grundlegend ALLES trennen, und wen man konsequent ist, kommt da auch nix Neues nach.
    Wer sich allerdings von den "überschäumenden" Emotionen und der Biochemie überrennen lässt und darin ertrinken will, kann das selbstredend auch tun. Willkommen in der emotionalen Abhängigkeit.
    Ich kenn sowas selber und WEISS was möglich ist :)
     
    ParaDoxa, Almaz und Kelli gefällt das.
  8. WithoutName

    WithoutName Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    8.132
    Empfinde ich auch so. Immer wenn ich denke, jetzt hab ich es geschafft, kommt wieder irgendwas, was mich wieder ein Stück zu ihm hinwirft.
     
    SoulCat gefällt das.
  9. WithoutName

    WithoutName Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    8.132
    Da kann ich nicht mitgehen. Ich denke, man kann NICHTS trennen, nur blockieren. Trennung ist eine Illusion.

    Aber ja, deswegen schrieb ich Dualseele in Anführungsstriche, weil wir im Prinzip alle Seelenverwandt sind, eben, weil wir nicht getrennt sind - auch wenn wir zu einigen einen besseren Draht zu haben scheinen, als zu anderen.
     
    SoulCat gefällt das.
  10. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    6.006
    Werbung:
    Du musst/sollst da ja auch "nicht mitgehen".
    Ich weiss aus der praktischen Arbeit dass es geht. Mir ists auch Hupatz, ob das nun jemand glaubt oder nicht; oder sich nicht vorstellen kann/will.
    Alles ist eine Illusion; oder getreu dem Leitsatz des Kaos: "Nichts ist wahr - Alles ist erlaubt und möglich."

    Mit solchen Termini fang ich nicht an... Dualseele zu meinen ist Hirngespinst.
    Du befasst Dich mit Psychologie, korrekt? Schau mal was im Körper passiert, wenn der Serotoninausstoss übermässig ist; oder wenn das Oxitozin produziert wird, was da passiert.
    Solche "Phänomene" werden dann von "LuL" Leuten als "Dualseele" Seelenpartner" und hastenicht gesehen bezeichnet.
    DU SELBST bist Dein Seelenpartner (bzw der ergänzende Pol IN Dir).

    Letzten Endes kanns MIR aber auch egal sein. Wir sind hier ja im Energiearbeits UF (wobei ich den Beitrag hier nicht einordnen würde). Und meine Antwort zu der Frage, wegen Kehlkopfcakra gab ich Dir.
    Ob Du damit was anfängst oder nicht, liegt bei Dir.
     
    WithoutName gefällt das.

Diese Seite empfehlen