1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hals-Chakra und Seelenanteile

Dieses Thema im Forum "Traditionelle östliche Medizin" wurde erstellt von huong, 17. November 2010.

  1. huong

    huong Guest

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    Ich habe mal irgendwo gelesen, dass das Hals-Chakra eine Bedeutung in Bezug auf abgespaltene Seelenanteile hat.
    Weiß hier jemand vielleicht genaueres darüber?
     
  2. maria45

    maria45 Guest

    huong: Ich habe mal irgendwo gelesen, dass das Hals-Chakra eine Bedeutung in Bezug auf abgespaltene Seelenanteile hat.
    Weiß hier jemand vielleicht genaueres darüber?


    indirekt, und zwar dadurch, dass das 5. Chakra direkt oberhalb des Punktes sitzt, den die Griechen mit der "Lethe" symbolisierten.
     
  3. Azura

    Azura Guest

    Das beantwortet auch absolut die Frage, was das Chakra mit abgespaltenen Seelenanteilen zu tun hat...:confused:
    :D
     
  4. huong

    huong Guest

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    86
    Mh, ich habe mal gelesen (ich hoffe, ich kann es noch richtig wiedergeben), dass das Halschakra so eine Art Pforte darstellt. Wenn abgespaltene Seelenanteile wiederkommen, dann gehen sie durch diese Pforte im Nacken wieder in den Körper. Allerdings, wenn der Mensch nicht im Gleichgewicht ist, versuchen auch schlechte Energien und Wesenheiten über diesen Eingang in den Menschen zu gelangen. Aus diesem Grund kann es passieren, dass sich das Halschakra aus Selbstschutz verschließt.
    Ich habe das damals nicht so ganz verstanden, deshalb wollte ich hier noch mal nachfragen, ob jemand mehr darüber weiß.
     
  5. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    mehr davon bitte=)
     
  6. maria45

    maria45 Guest

    Werbung:
    huong: Mh, ich habe mal gelesen (ich hoffe, ich kann es noch richtig wiedergeben), dass das Halschakra so eine Art Pforte darstellt. Wenn abgespaltene Seelenanteile wiederkommen, dann gehen sie durch diese Pforte im Nacken wieder in den Körper. Allerdings, wenn der Mensch nicht im Gleichgewicht ist, versuchen auch schlechte Energien und Wesenheiten über diesen Eingang in den Menschen zu gelangen. Aus diesem Grund kann es passieren, dass sich das Halschakra aus Selbstschutz verschließt.
    Ich habe das damals nicht so ganz verstanden, deshalb wollte ich hier noch mal nachfragen, ob jemand mehr darüber weiß.


    ja. aber weil man mit diesen Informationen viel Unsinn anrichten kann, wenn es in die falschen Hände gerät, werden sie nur in verschlüsselter Form gegeben. Wer ihrer würdig ist, wird sie verstehen und alle anderen brauchen sie nicht zu verstehen.
     

Diese Seite empfehlen