1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hallo

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von minchen, 26. September 2006.

  1. minchen

    minchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    meine mutter ist an krebs erkrankt und sie hat jetzt nach einem jahr wieder ein kleine metastase an der narbe von der op sie leidet sehr die pysche und unsere pysche ist auch am boden was kann man da tun ? sie überlegt sich noch ob sie die op überhaupt machen soll wenn so früh wieder was nachgekommen ist es ist zum verzweifeln gruss elke
     
  2. knottile

    knottile Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    125
    Hallo Minchen!

    Ich kann dir jetzt keinen Rat geben, aber ich erzähl dir von einem Bekannten! Er hatte schon Lungenkrebs, OP alles gut verlaufen, nach einem halben Jahr haben die Ärzte Leberkrebs diagnostiziert. Nach nochmaliger Chemo hat er sich prächtig erholt. Ein wohlstandsbäuchlein bekommen und hat zur Zeit keine Beschwerden. Das ist zwar leider nicht die Regel, aber gebt nicht auf!!!

    Wünsch euch viel Kraft
    dagi
     

Diese Seite empfehlen