1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hallo Ihr Lieben!!

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Engelsmädchen, 23. Juni 2011.

  1. Engelsmädchen

    Engelsmädchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo, ich bin das Engelsmädchen und bin neu hier.
    Ich bin 20 Jahre alt und komme aus Österreich.

    Ich bin sehr interessiert an der Esotherik mit allem was dazu gehört.
    Leider habe ich so gut wie keinen in meinen Freundeskreis mit dem ich dadrüber reden könnte, da sich niemand für diese Dinge interessiert.
    Darum hoffe ich, hier ein paar Leute zu finden mit denen ich über diese Dinge reden kann ohne ausgelacht zu werden.

    Engelsmädchen
     
  2. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Ich wünsche dir alles Gute auf deiner Reise hier im Forum ! Und Willkommen!:)

    LG Asaliah
     
  3. Angel7171

    Angel7171 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    509
    Ort:
    DD
    Hey hallo....willkommen!
    einfach ne frage stellen und mitmachen wenn du magst!

    lg angel:)
     
  4. Gottgerufen

    Gottgerufen Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Gralsruhe
    Hallo Engelsmädchen: - )

    Gleich vorweg, hier werden dich sicher sehr viele Leute auslachen. Aber dieses Schicksal teilst du mit mir und dem Rest der Welt. Irgendwer wird immer von irgendwem ausgelacht. Also von daher schiet druw und finde deinen Weg.

    Meine Meinung: Esoterik ist ein romantisches Bild für die einen, ein rotes Tuch für andere. Letztlich wissen beide Seiten in den wenigsten Fällen, was sie da eigentlich reden. Viele Menschen schließen oft bestimmte Dinge aus, um ihr eigenes Weltbild zu erklären und vermeintlich zu bestätigen. Aber Ausschließen ist ein ungesunder und entbehrungsreicher Weg, lieben zu lernen. Du hast dich hier nicht angemeldet, um mit dem, was du glaubst, ausgeschlossen zu werden.

    Was interessiert dich? Tarot? Schamanismus? Alchemie? Die fernöstliche Weisheitslehre? Warum fängst du nicht da an, wo du gerade stehst, siehst vor dich hin, welche Handlungsfäden dir gegeben sind und greifst einfach denjenigen auf, von dem dein Gefühl dir sagt: das ist es jetzt.

    Also, mein Engelchen, was ist es jetzt?
     
  5. Engelsmädchen

    Engelsmädchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Österreich
    hallo zusammen!

    danke für eueren schönen empfang!

    an Gottgerufen:
    Ich interresiere mich für Seelenverwandschaft, Karma aber vor allem für Engeln. Leider ist mein Wissen darüber noch nicht sehr weit, da ich mich mit keinem Austauschen kann. So weiss ich nur das was ich aus Büchern lese.

    Für meine Freunde ist Esoterik wirklich wie dein beschriebenes rotes Tuch. Sie meinen Ich sollte Realistisch sein und mich nicht mit diesen Dingen abgeben. Doch gerade diese Dinge und auch der Glaube, dass Engel bei uns sind, geben mir oft Kraft für viele Situationen.

    Engelsmädchen
     
  6. Siobhan

    Siobhan Guest

    Werbung:
    Ja, diese sogenannten "Realisten" kenne ich auch sehr gut. Sie sind in den meisten Fällen neue Seelen, die von ihrer Angst beherrscht werden. Sei ihnen nicht böse, denn sie wissen es nicht anders. Sie können nichts dafür. Es macht keinen Sinn, sie überzeugen zu wollen, oder mit ihnen zu diskutieren. Du wirst immer wieder ausgelacht werden. Vertraue einfach auf Dich selbst.
     
  7. Gottgerufen

    Gottgerufen Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Gralsruhe

    Die Beschäftigung mit dem Okkulten hat seine Ursache in dem Verlangen nach Heilung, Erlösung und Glück, was alles dasselbe meint. Du sagst es ja selbst:
    Ich habe gerade das Bedürfnis, Carl Gustav Jung zu zitieren:

    "Ich...bin mit der Aufgabe konfrontiert, den einzigen mir möglichen Weg zu beschreiten, nämlich der Bewusstmachung der archetypischen Bilder, welche in einem gewissen Sinne den dogmatischen Vorstellungen entsprechen. Dabei muss ich es meinem Patienten überlassen, sich so zu entscheiden, wie es seinen Voraussetzungen, seiner geistigen Reife, seiner Bildung, seinem Herkommen und seinem Temperament entspricht, sofern dies ohne ernstliche Konflikte möglich ist. Als Arzt ist es meine Aufgabe, dem Patienten zur Lebensfähigkeit zu verhelfen. Über seine letzten Entscheidungen kann ich mir darum kein Urteil anmaßen, weil ich aus Erfahrung weiss, dass jeder Zwang, sei es leise Suggestion oder Zureden oder sonstige Alterierungsmethoden, letzten Endes nichts bewirken als eine Verhinderung des höchsten und entscheidenden Erlebnisses, nämlich des Alleinseins mit seinem Selbst, oder was für Namen man immer der Objektivität der Seele beilegen mag. Er muss schon allein sein, um zu erfahren, was ihn trägt, wenn er sich nicht mehr tragen kann. Einzig diese Erfahrung gibt ihm unzerstörbare Grundlage."

    aus "Psychologie und Alchemie", S.43
     
  8. regos

    regos Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    447
    hm, sind das nicht eher die eingefleischte Esos die vor "Unbekanntem" Angst haben? Geister, Karma usw....Realisten kümmert sowas nicht :rolleyes:
     
  9. Siobhan

    Siobhan Guest

    nein, das denke ich nicht, denn sonst würden sie sich nicht auf das Unbekannte einlassen. Die sogenannten Realisten machen doch im Grunde nichts anderes, als sich hinter den bekannten Naturgesetzen zu verschanzen. Die kennen sie, da fühlen sie sich sicher, und niemand kann sie ihnen streitig machen, niemand lacht über sie. Aber wer sagt denn, dass wir alle Naturgesetze kennen!
     
  10. Gottgerufen

    Gottgerufen Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Gralsruhe
    Werbung:
    Ich liebe Realisten, vor allem, weil ich noch nie einem begegnet bin, aber vielen, die sich für solche hielten.

    Nehmen wir mal solch einen "Realisten", dieses (Esoterik-)Forum ist voll von ihnen: "Hilfe, ich habe eine übersinnliche Präsenz gespürt, sowas gibts doch gar nicht, bin ich jetzt verrückt?" oder "Hilfe, meine Fürze verflüchtigen sich, woher weiss ich, wie ich wirklich rieche?"

    Die Therapiesäle sind voll von Realisten, die nicht wissen, wie sie die Realität erklären können.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen