1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und brauche euren Rat!

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Igrain, 7. Juni 2009.

  1. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Ich erklär euch vielleicht mal meine Situation.
    Ich habe seit einem halben Jahr eine sehr "krasse" Beziehung. Naja wenn man es Beziehung nennen kann.:confused: Wir treffen uns 1-2mal am WE. Wir reden über alles,lachen und weinen zusammen, kuscheln auf der Couch und haben sehr extremen Sex.Ich erwähne es weil ich so etwas noch nicht erlebt hab. Es is nich abartiger Sex oder so.Nur reagieren wir sehr extrem stark aufeinander.Und leben es auch aus. Er ist eigentlich ein sehr misstrauischer Mensch, und vertraut niemandem.Es wundert ihn auch,dass er mir soviel erzählt. Es is nach kurzer Zeit RIESIGES bedingungsloses Vertrauen da, was das betrifft.Ich weiss das hört sich alles wunderbar an. nun das Problem. Er nennt es Freundschaft!!! Er mag und schätzt die selben Sachen in unserer Beziehung wie ich, nur nennt er es Freundschaft. Ich denke er lügt sich selber an. Das is immer wieder Streitthema.Aber ich komme nicht los von ihm. So ging es mir noch nie. Hab so Sachen immer beendet mit nem glatten Schnitt.Aber wenn ich nur daran denke er wär kein Teil meines Lebens mehr, schnürt es mir die Luft ab. Nun meine Frage. Seelenverwandschaft? Karmabeziehung? Was meint ihr? Am Freitag hab ich nen Termin zur Karmauflösung. Was haltet ihr davon, und hat jemand damit Erfahrung?
    Danke schon mal! Lg
     
  2. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    Hallo Igrain,

    Willkommen in der Runde :) ich verstehe dich sehr gut, so etwas ähnliches habe ich vor einem Jahr auch durchgemacht:

    Wir haben uns irrsinnig gut verstanden, sehr viel miteinander unternommen, er ist mir förmlich nachgerannt und wenn ich von Liebe gesprochen hab (ich hab es einfach als solche empfunden - tu ich auch immer noch auf eine gewisse art und weise) hat er "nur" von freundschaft gesprochen. Doch sobald er mal etwas mehr Alkohol getrunken hatte, sprach er immer von Liebe und das er eine Beziehung mit mir möchte.
    Ich glaube er hatte wahnsinnige Angst vor diesen - seinen Gefühlen die er in dieser Form vorher nicht kannte?!

    Ich habe mittlerweile eine sehr glückliche Beziehung bin total verliebt, und trotzdem denke ich viel an ihn, er ist mir einfach sehr wichtig, wir haben leider nicht mehr viel Kontakt, aber ich spüre eine Verbindung zu ihm.
    Ich denke auch dass es etwas karmisches sein könnte....

    Halt mich auf dem Laufenden was bei deinem Termin rauskommt! Alles Gute dafür und liebe Grüße, UR ;)
     
  3. Glasrose

    Glasrose Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    409
    Ort:
    im Glasgarten
    Liebe Igrain, ein freundliches Hallo :)

    Ich verstehe nicht genau, was dein konkretes Problem ist? Der Liebe ist es egal, ob nun ein "Freund-" oder ein "Partner-" vor dem "-schaft" steht. Nimm diesen Mann wie er ist und gib ihm somit auch die Freiheit, dass er die Dinge so bezeichnen darf, wie er sie sieht. Geh deinen Weg für dich und lass auch ihn selbst den seinigen gehen. Freu dich, wenn er da ist, so ganz und gar wie er ist. Versuch doch mal mit mehr Gelassenheit und Leichtigkeit zu sehen, bevor dir deine eigenen Bedinungen die Sicht trüben. Du schreibst, es raubt dir die Luft, wenn du an diese oder jene Vorstellung denkst - dann hör auf zu denken! Genieße! Wir leben nicht im "Was wäre wenn...", oder? Liebe ist jetzt und kein Mensch wird jemals Gewissheit über ihre zukünfige Beständigkeit haben.

    Was willst du bei der Karmalösung lösen? Ich wünsche mir, dass du dir bewusst machst, dass die Karmaauflösung (ich nehme mal an, dass du damit das Loslassen meinst?) bestimmt nicht durch eine andere Person geschieht. Allein du musst diesen Schritt tun (deine Gefühle verarbeiten), fremde Personen können dir lediglich eine Anleitung dafür servieren, die dem Einen mehr, dem Anderen weniger hilfreich ist. Jeder der behauptet er könne mit gewissen Technicken deine Verunsicherung/Angst/Kummer auflösen, ist mMn ein Scharlatan.

    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Termin.
    Meld dich doch danach wieder... ich wäre neugierig, wie es dir dann ergeht ;)
     
  4. bluebody

    bluebody Guest

    Hallo Igrain,

    Das eine ist Deine Beziehung, die in erster Linie anscheinend auf Sex aufgebaut ist.
    Das ist ja auch nichts dramatisches und eigentlich eine tolle Sache.......- doch er wird es genau so sehen.
    Da er Dich außerdem anscheinend sehr mag, sagt er Freundschaft dazu - und das finde ich schon sehr viel.
    Wohnt Ihr so weit auseinander? Oder weshalb seht Ihr Euch nur 1 - 2 x am Wochenende?
    Wenn Du Dir ein Leben ohne ihn im Augenblick nicht vorstellen kannst, dann laß alles so, wie es ist - und streite nicht so viel, wegen solcher Unwichtigkeiten - ja - genieße die Augenblicke.
    Ich habe eher das Gefühl, daß er sich nicht so sicher ist, wie es mit Euch beiden weitergehen soll.....
    Wenn ein Mann nach einem halben Jahr nicht das Bedürfnis hat, Dich öfter zu sehen, dann stimmt da etwas nicht.... - und es ist ganz bestimmt nicht, daß er (!) sich eins in die Tasche lügt.... - eher Du.

    Vielleicht ist gerade diese Streiterei für ihn ein Grund, da unsicher zu sein.

    So - das wirst Du nicht so gerne gelesen haben...

    nun das nächste ist auch nicht viel besser....

    - nämlich die Sache mit der Karmaauflösung....

    das ist völlig ausgeschlossen, daß Dir da jemand hilft, Dein Karma aufzulösen, bzw. es womöglich noch für Dich macht.....
    sei mir nicht böse - ich bin wirklich für vieles offen - aber das ist nun doch ganz unmöglich...
    was ist denn das genau, wo Du da hin willst? Und zahle blos nicht noch Geld für solch einen Blödsinn.

    Nun hoffe ich eigentlich, daß Du nicht nur sauer bist, weil es keine superpositiven Antworten gegeben hat, - sondern ich wünsche mir, daß Du Dir das alles mal durch den Kopf gehen läßt....

    Habe gesehen, dies ist Dein erster Beitrag.... also - auch wenn es nicht so toll angefangen hat...

    Herzlich Willkommen:)

    blue
     
  5. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    Im Wald der Feen
    Guten morgen ^^,

    ui na da haste ja eine Bindung *lach*....
    Du ich würde sagen das ihr auf alle Fälle eine Karmische bindung habt!!!
    Das nicht los kommen.. aber auch das nicht zusammen finden.. oo das kenn ich...
    Das ist das sogenannte liebe KARMA grr.... euer Karma muss noch gelöst werden. Ihr habt aus dem letzten Leben was mitgetragen...

    Frage: Wie schaut deine Karmaauflösung aus?? Musst du es lösen oder wird dir das gelöst???

    Ich persönlich halte nichts davon wenn das Karma aus fremder Hand gelöst wird.. meines erachtens bringt das auch nichts.. nicht lange.. da es deine lernaufgabe ist und sowas sehen die * oben *.. überhauptnicht gerne.. wenn du es nicht selber machst!!!

    Also wäre nett wenn du diesbezüglich hier nochmal was schreibst ^^

    lg Emilia :):):)
     
  6. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Danke schon mal allen für die Antworten! Ich versuch mal alles zu beantworten was mir noch einfällt. Also wir sehen uns nur so selten, weil ich Krankenschwester bin, und im Schichtdienst arbeite,und er ist Soldat. Es gibt auch immer wieder Wochen wo wir uns gar nicht sehen, weil er auf Fortbildung oder Übungsplatz ist. Das sehe ich auch nicht als Problem, denn ich bin nicht der Typ,der sich täglich sehn muss. Ich mag die Zeit für mich, und per Mail oder SMS haben wir sowieso jeden Tag Kontakt.
    Und dass er es so sieht,dass unsere Beziehung nur auf Sex basiert, seh ich nicht so.Er hat auch gesagt, er würde darauf verzichten, wenn er mich dadurch nur nicht verliert. Gut,ob er es schaffen würde, is das andere. Aber ich war diejenige die das nicht will. Auch wenn es sich oberflächlich anhört, für mich ist Sex sehr wichtig in ner Beziehung,und da es das Beste is, was ich je erlebt habe, will ich nicht daruf verzichten. Wir verstanden uns auch in dieser Hinsicht von Anfang an, als würden wir uns schon ewig kennen.
    Und nun zu der Karmalösung. Das is wohl etwas zu falsch angekommen.
    Natürlich kann niemand für mich mein Karma lösen! Schon klar! Sie unterstützt einen nur in Karmabeziehungen. Erleichtert. Ich hab das Resultat bei meiner Freundin gesehen, und es ist beeindruckend. Man hat wieder mehr Kraft, Stolz u Selbstbewusstsein, um mit der Beziehung umzugehen. Man freut sich wieder an anderen Sachen, und es dreht sich nicht mehr alles nur um den Partner. Es is schwer zu erklären. Aber sie war 5 Jahre ja schon fast besessen von einem Mann. Ein ständiges Hin und Her. Keiner konnte ihm das Wasser reichen,immer wieder zog es sie zu ihm zurück, auch wenn sie wusste es würde wieder weh tun. Und nun mag sie ihn schon auch noch, aber sie is viel selbstsicherer. Sie denkt nicht mehr nur darüber nach, wie und wo sie ihn treffen könnte, mailt nicht mehr,und wenn sie auf ihn trifft is sie sehr gelassen drauf. Und was soll ich sagen, er reisst sich jetzt den Arsch auf um sie zu erobern. Kann man alles schwer erklären, aber wenn man die 5 Jahre miterlebt hat, und nun sieht wie es jetzt ist,kann man nur daren glauben. Die Auflösung is wohl sehr emotional, und kostet seelisch und körperlich Kraft. Meine Freundin hatte direkt Atemnot, zitterte und hatte Schweissausbrüche. Ausserdem hat diese Frau, ihr ihren Partner haarklein beschrieben. Den sie "arbeitet" auch mit dem Partner. Sie wusste was in seiner Vergangenheit passiert ist bis ins Detail.Und das konnte sie nicht wissen. Sie geht auch zurück und sieht in welcher Beziehung man in dem früherem Leben stand.
    Konntet ihr mir einigermassen folgen? Habt ihr noch Fragen?
    Freu mich schon weiter mit euch zu reden!:danke:
     
  7. bluebody

    bluebody Guest

    Liebe Igrain,

    schön für Deine Freundin, daß es ihr besser geht - und ich wünsche Dir von Herzen, daß Du auch alles nach Deinen Wünschen regeln kannst.
    Doch dazu möchte ich mich nun nicht mehr äußern, weil ich da eine andere Vorstellung vom Karma habe.....:)

    Alles Liebe blue
     
  8. daljana

    daljana Guest




    hallo !
    das mit der karma frau,entscheide nach gefühl..ich denke nicht das es geht..ihr 2 habt was zu lernen-gemeinsam..sonst wären all die von dir beschriebenen gefühle nicht dabei.und ja,es ist nicht einfach sich da innerlich zu lößen..aber machbar,mit erkennen der situation,willen und geduld.ich dacht auch,der magnet mann wie ohne ihn...oh ja,ich lebe noch:)
    brauchte zeit um all das zu begreifen.er zeigte mir,wie ich mit mir umgehe..
    er sieht es als freundschaft..nimm es so an,oder geh.ihn ändern kannst im jetzt nicht.warum ist es dir wichtig,zu hören:ja wir sind zusammen?
    in meiner situation,er sagte mal:ich bin da für dich..aber eben das fühlte ich nicht!!!!!!!worte:rolleyes:
    ich suchte sicherheit bei ihm...letztendlich zeigte er mir:wo stehst du,wie sehr vertraust du dir selber und und und
    hab dir noch nen alten tread reinkopiert.evtl hilft es ein stück was für dich zu erkennen.


    http://www.esoterikforum.at/threads/103259


    alles gute wünsch ich dir
     
  9. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Danke. Naja es hilft alles nix. Es ist wie gesagt eine extreme Beziehung, die mir fast schon Angst macht. Ich erkenn mich selbst nicht mehr, und bin trotzdem nicht oder noch nicht in der Lage es zu beenden. Verteht mich nicht falsch,er ist gut zu mir sehr gut sogar, es soll nicht so klingen, als würd er mich wie Dreck behandeln, und ich lass es mir gefallen. Er behandelt mich gut. Und er schätzt mich. Warum es wichtig is, dass er sagt wir sind zusammen? Weil ich mich nicht verstecken will. Ich will auch andere Sachen mit ihm machen.Das tun wir nichtk, da wir aus einem sehr kleinen Ort sind, und jeder jeden kennt. Und darum sind wir wenn dann immer zuhause damit wir uns das Gequatsche der anderen ersparen.Blöd, is aber so.
     
  10. daljana

    daljana Guest

    Werbung:


    für mich kam es so nicht rüber,das er dich unfein behandelt.
    beenden,das mußt du nur,wenn du es wirklich willst:)
    mir gings eher,im abstand kommt eher klarheit;)
    ja zu verstehn,sicher will man zusammen raus.völlig normal.......
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen