1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hallo ich hab ne frage

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Elfe1370, 10. Januar 2010.

  1. Elfe1370

    Elfe1370 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Mönchengladbach
    Werbung:
    hallo
    ich habe ne frage ich habe meine engelskarten gefragt wer mein schutzengel ist da kam eine karte mit den namen desiree.
    ist das der name von meinen schutzengel? weil da steht das er einer meiner schutzengel ist, habe ich mehrere schutzengel ?
    weil ich habe die karten danach noch mal gelegt und gefragt, dann kam das erzengel michael mein schutzengel ist.
    hmm bin etwas verwirt,
    weil immer wenn ich frage kommen die 2 namen deseree und erzengel michael.
    vieleicht könnt ihr mir ja helfen
    liebe grüße elfe
     
  2. So Arana

    So Arana Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Österreich / Vorarlberg
    grüss dich elfe,
    schutzengel hat der mensch "nur" einer, doch helfer oder geistführer kann mensch mehrere haben. geistführer verändern sich, je nach lebenssituation. du kannst den gleichen über jahre hinweg haben oder vielleicht nur 2 oder 3 wochen. das ist verschieden. dein schutzengel ist erzengel michael und begleitet wirst du von desiree. sie ist ein lichtwesen. warum ich das weiß? weil ich medium bin.
    wünsche dir noch einen schönen sonntag.
    so arana
     
  3. kraftbrunnen

    kraftbrunnen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    44
    Hallo!
    Natürlich kannst du mehrere Engel haben. Es sind immer die Engel an deiner Seite die du zur Zeit am Nötigsten brauchst.
    Wenn du mit den Karten arbeitesthöre immer auf deine innere Stimme unddein Bauchgefühl. :)
    Wenn ich auf Urlaub fahre und mein Haus verlasse,bitte ich immer Engel um Schutz.
    Da kam es schon mal vor das 4 od. 5 Engel da waren.

    L.g. kraftbrunnen
     
  4. Narlassa

    Narlassa Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Elfe,

    Das hört sich ganz nach dem Deck Engel begleiten deinen Weg an von D. Virtue. Stimmts? Die Engelnamen würd ich persönlich jetzt nicht zum vorschein nehmen. Es können durchaus Engel sein die dich begleiten, da kann man auch teilweise ganz viele an seiner Seite haben.

    Versuche besser die Botschaft zu verstehen die dir die Karte übermitteln will. Jeder hat ein ganz persönlicher Schutzengel, das wär zufall wenn von tausenden von Namen gerade der "Name" deines Schutzengels in dem Kartendeck mit 44 Karten vorkommt. Verstehst du was ich mein?
    Aber es kann durchaus sein das diese Engel zusätzlich an deiner Seite sind.

    Lg Narlassa
     
  5. Engeltobi

    Engeltobi Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Hessen
    Liebe Elfe1370,Engelkarten können dir nur sagen welcher Engel für eine bestimmte Zeit für dich Tätig ist.In seltenen fällen sind Erzengel deien Persönlichen Schutzengel sowas kenne ich nur von Erzengel Ariel der Menschen die vom 8 bis 12 November geboren sind als Schutzengel dient.Denn namen deines ganz Persönlichen schutzengels musst du selber heraus finden oder durch ein Medium Kontakt aufnehmen.Alles liebe Tobias
     
  6. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Werbung:
    ...würd auch gerne wissen wer mein Schutzengel ist...

    bzw. wer mich gerade begleitet.

    Kann man das irgendwie herausfinden ohne einen Haufen Geld dafür hinblättern zu müssen?

    Bin gespannt auf Antwort.

    LG Nixxxe
     
  7. Caramella

    Caramella Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Hier
    Hi ihr Lieben,

    ui ja, Schutzengel und die Namen - das kann wirklich viel Verwirrung stiften. Ich selbst habe eine längere Geschichte hinter mir, in deren Rahmen ich mehrere Medien um den Namen gebeten habe - und ihr werdets nicht glauben jeder sagte was anderes. Dabei wollt ich doch nur meinen Schutzengel wissen, also der der mich mein ganzes Leben lang beleitet.
    Ich würde auch sagen, dass die Botschaft auf der Karte die wichtigere ist, als die Namen. Namen kriegt man auch, meistens kriegt man sie jedoch selbst, denn das was andere sagen, sagen sie eben nur, es ist keine eigene Erkenntnis, und die ist für uns Menschen von enormer Bedeutung.
    Du wirst es erfahren, da bin ich mir ganz sicher, heute oder später, auf jeden Fall wird dir der Name, wenn du es am wenigsten erwartest zufliegen.

    Liebe Grüße

    Caramella
     
  8. Osiris

    Osiris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Steiermark
    Ich würde auch gerne wissen wer mein Schutzengel ist.
    Es sind doch nicht alle Karten gleich oder?

    Also ich habe die von Diana Cooper´s !
    Kann mir jemand etwas dazu sagen?
     
  9. dawnangel

    dawnangel Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    95
    Das mit den Namen der Schutzengel ist eher etwas, das SIE - die Boten, Helfer und Lichtgestalten der OBERSTEN, UNIVERSELLEN WEISHEIT/LIEBE/INTELLIGENZ; uns Menschen zuliebe annehmen, damit wir uns leichter tun...:)...
    Glaubt ihr wirklich, dass wir - einfach gestrickten Menschenwesen:) - den Engeln, diesen gewaltigen, immensen Intelligenzen und Kräften, die in unserer Seele lesen können wie in einem Buch - etwas erklären müssen oder Ihnen sagen müssen, dass wir Hilfe brauchen, weil sie es anderenfalls nicht "checken" würden???
    Bitten und Meditationen, Gebete und Rituale sind ausschließlich für uns, damit wir unsere Freiheit wahrnehmen können und uns im Falle einer Bitte leichter orientieren, was wir wirklich wollen...:)
    Man könnte es am ehesten damit vergleichen: Wenn liebe Eltern sich zu einem Vierjährigen hinunterbeugen...damit dieser leichter mit Mam & Dad reden kann...:)
    Wenn wir es wollen und uns für Ihre Führung öffnen können, sind die ENGEL mit uns...für eine Verständigung sind sie auf Sprache nicht angewiesen..wir brauchen dieses Medium meist...
    Für mich ist diese Sichtweise plausibel...

    Lieben Gruß den ENGEL-FREUNDEN!
    Dawnangel
     
  10. Ehlyrin

    Ehlyrin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Im Norden
    Werbung:
    Grüße Dich :)

    Ich möchte vorweg nehmen, dass ich meine Worte nicht in Stein meisseln möchte, aber gewisse Dinge fühle /wahrnehme oder gewisse Sätze "höre".

    Wenn ich mich etwas auf dich einstelle, fühle ich spontan 3 verschiedene Wesen. Das eine ist das was man allg. oft > Schutzengel< nennt. Er hat spontan zummindest keinen Namen, der bekannter wäre.
    Dann ist da noch jemand der verstorben ist und dich begleitet. Eine Person, die du zu Lebzeiten noch kanntest, wo irgendeine noch nähere Bindung da ist. Ich glaube es ist eine Frau.
    Dann ist da noch eine dritte Gestalt, zu der du auf Seelenebene auch eine enge Bindung hast, die du aber in diesem Leben nie kennengelernt hast.
    Da kann ich eine art Geschlecht nicht sagen.

    Mit Namen tue ich mich bei völlig Fremden meist schwer, gerade in soetwas wie dem Forum hier. Das zu filtern ist oft schwierig für mich.

    Ich kann aus meiner Sicht auch sagen, dass Namen dieser Begleiter nicht so wichtig sein müssen. Sie können im Kontakt und Umgang helfen aber wichtiger ist, dass sich öffnen, vertrauen und reinfühlen. Nicht wie du sie nennst :) Dann kommt vieles schon ganz von allein ;-)

    Alles Liebe dir

    Ehlyrin
     

Diese Seite empfehlen