1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Hallo, ICH BIN zurück"

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Venus3, 2. Mai 2006.

  1. Venus3

    Venus3 Guest

    Werbung:
    Ich habe hier nur kurz einmal eine öffentliche
    Kreuzigung rekonstruiert, um allen Beteiligten
    zu zeigen, wie so etwas abläuft.




    Das Ego kreuzigt das Selbst





    Aufsetzen der Dornenkrone






    Dies habe ich geschrieben um das Ego kurzfristig zu beruhigen.
    Um das Ganze WIRKLICH aufzulösen, musste ich warten, um
    demonstrieren zu können, wie das Ego nach der Kreuzigung
    reagiert.






    Das Verhalten des Egos nach der Kreuzigung ist „liebevoll“







    Mehr war es bei Jesus auch nicht.

    Die Menschheit verhält sich seit dem so „liebevoll“.
    Dass ist die ganze Geschichte.
    DASS wurde durch die Kreuzigung vor 2000 Jahren
    demonstriert.
    Wie das Ego sich selbst kreuzigt.

    DASS war das WIRKLICHE Schauspiel.

    Hierbei noch einmal einen lieben Dank an „Luzifer“
    ohne dessen Mithilfe ich dies nicht hätte demonstrieren
    können.


    Liebe Grüße
    Das höchste Selbst


    Natürlich schreibe ich weiter, würde ich mich doch
    SELBST nicht SO lassen wie ICH BIN.;)
    Immerhin ist Jesus auch von den Toten wieder auferstanden.
     
  2. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :)

    Na wie Du meinen .. :)

    Liebs Grüßerl - Luzifer -

    - Doch

    Ist solches nicht eher ein schizophrenes Verhalten ?
    Wie oft kommen Verabschiedungen, und schwupps wieder da ?

    Euer Wort sei ein ja oder nein .. alles andere ist von Übel spricht der Menschensohn.

    Nur lass andere auch so wie sie sind, und stelle Dich nicht über sie.
    Du bist nur Gott Deiner aus Deinen eignen geistigen Ausgeburten selbst erschaffenen
    Welt und nicht die der anderen Welten und Mitmenschen.

    Wie sehr Du Deinem Ego noch verhaftet bist, lasst sich hier nun wunderbar erkennen.

    Das mit der Auferstehung scheinst Du auch noch nicht begriffen zu haben.

    Es geht da um so etwas einen geistigen Bewusstseinsaufstieg, und nicht dererlei
    Märchen der welche sie atheistischen Kirchen, voran die katholen verkünden.
    Es handelt sich um reine Metapher .. welche Menschen erkönnen sollten ..
    nur mit rationaler Logik ist sie schwer zu erfassen.


    :schnl:
     
  3. Venus3

    Venus3 Guest


    Ich wusste, dass du mir deshalb nicht wirklich böse bist.
    Deshalb hat Gott dich ausgesucht.;)
     
  4. DregorBaer

    DregorBaer Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Mettmann, NRW
    Hallo liebe Venus,

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich dir hier als gutes Beispiel dienen kann. Zum ersten, weil ich nicht weiß, ob meine Antwort liebevoll ist, zum zweiten und das ist mir wichtiger, weil ich nicht an "dem Anschreien des Säuglings", wie du es nennst teilnahm und somit meine Reaktion eine auf deine Idee ausgerichtete war und nicht auf dein "Schauspiel" (ich finde gerade keine bessere Bezeichnung;)).

    Nicht, dass das falsche verstanden wird, ich will mich nicht von den restlichen Forumsmitgliedern abheben oder so. Ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass meine Aussage eine andere Motivation hatte, als du sie ihr gibst, da ich keinen Anteil an eurem "Streit" hatte.

    Alles Liebe,
    Gregor

    PS: Sorry, aber besser kann ich mich um die Zeit nicht mehr ausdrücken;)
     
  5. headcrash

    headcrash Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    wr. neustadt
    was demonstrieren ? dass du das opfer bist ? das lamm gottes ?

    ach, komm doch aus deiner opferhaltung raus und übernimm mal verantwortung.
     
  6. Venus3

    Venus3 Guest

    Werbung:

    Na du göttlicher Provokateur.
    Versuchst du ES mal in diesem Thread.;)
     
  7. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Da liegt er gar nicht mal so verkehrt, dieser @headcrash. Zumal entsprechend
    Spiegelung Du Dich hier ja selber in dem Sinne als Provokateurin offenarst.
    Sobald sich ein Mensch sich unbewusst derart persönlich gibt, führt er ein
    Selbstgespräch über sich und spricht über sich selbst das Wort Provokateur aus.

    Nur mal ein Tip, es gibt auch sogenannte Internetnetiquetten, nach dem
    persönliche Dinge zu keiner geordneten Diskussion beitragen. es ist daher
    gar günstiger über sich selbst nichts bis wenig persönliches öffentlich zu
    offenbaren, weil es so nämlich auch zu einer Diskussion benutzt werden kann,
    ohne das dabei ein Mißbrauch oder schlimmeres vorliegen braucht.

    Was bedeutet überhaupt Provokateur ?

    Sprache trinitärer verbundener rationaler Logik ( = des Lichtes = nix so tolles )
    unbewusster schöpferischer Erscheinung aus der Quelle eines verbindens der
    Gegensätze durch rationale Logik. ( in der Art auch nicht so tolles )

    Wie wäre es mit verbinden der Gegensätze der Sichtweisen, Meinungen usw.
    mit dem Geiste, als durch Provokation. Könnte solchs für Dich Sinn machen ?

    Ich meine, Du weist was, ich weis was, andere User hier wissen auch was,
    und ob da nun einer mehr oder weniger weis wie der andere ist unter dem
    Strich völlig Wurscht wie Jacke, dadurch ist eh keiner besser oder schlechter.

    Auf was will ich dabei wohl hinaus ?

    Wir alle wissen irgend welche Anteile, vom unendlichen Kuchen an Wissen
    des gesamten Universums, auch wenns nur kleiner Nanomakroben sind jedoch
    immerhin. Warum sollten wir uns da nicht zusammentun, anstatt gegeneinander ?


    Jedoch ohne den anderen missionieren zu wollen, welchen Eindruck ich von
    Dir leider habe gewinnen dürfen. Denn ich meine jeder steht im Jetzt in seiner
    Sicht da wo er steht schon genau richtig, selbst wenn seine Sicht noch so
    verkehrt erscheinen mag. Ein jeder Mensch muß seinen Weg eh für sich alleine
    verstehen und begreifen lernen. Es kann auch Niemand niemals den Weg eines
    anderen gehen... Allenfalls wo zwei oder drei im Namen des Vaters versammelt sind.
    (< Nur selbst der Satz stellt wiederum im wesentlichen auch nur auf die heilige
    Trinit&#228;t im Menschen ab. ) Abnehmen k&#246;nnen wir eh keinem etwas.

    In Gott tr&#228;gt jeder seine volle Selbstverantwortung.

    Diese Worte, durfte ich Dir im Auftrag Erzengel Luzifers gerne an dich weitergeben.
    Keiner kommt zum Vater als durch ihn... hindurch durch das Nadel&#246;hr.
    Doch letztlich nur durch seine volle Selbstverantwortung.

    Alles Liebe ElAl :liebe1:

    :schnl:
     
  8. Venus3

    Venus3 Guest

    Luzifer hat hier in diesem Forum
    mit dem wie und was er &#252;ber mich geschrieben
    hat, sich selbst offenbart wie er WIRKLICH IST
    und damit vor sich selbst gewarnt.

    Es gr&#252;&#223;t
    das h&#246;chste Selbst
     
  9. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Das ist eine sehr interessante und scheinbar auch sehr wirksame Taktik.

    A) Gehe nicht auf das ein, was der andere schrieb. Schon gar nicht auf den Teil, der auf dich selber hinweist.

    B) Weise alles sofort und unverz&#252;glich auf das Konto des anderen zur&#252;ck.

    C) Untermaure das m&#246;glichst mit g&#228;ngigen Plattit&#252;den, die immer wieder auf die eigene Person hinweisen und halte dich somit selber im Gespr&#228;ch.

    Gru&#223; von Rita
     
  10. Venus3

    Venus3 Guest

    Werbung:

    Interessant Rita Maria, dass du das hier schreibst.
    Fühlst du dich etwa durch die oberen Worte von
    mir ANGEGRIFFEN?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen