1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hallo bitte um hilfe habe gaia gestern um rat gefragt und mir im traum zu antworten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von TFlame, 7. Dezember 2014.

  1. TFlame

    TFlame Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2014
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo erstmal :) und danke im voraus für eure tollen antworten,

    habe geträumt das ich in einem haus mit meinem vater war dann alleine nach oben ging und dann von einer biene erst einmal gestochen und dann weg rannte und später noch ein zweites mal gestochen wurde (im Gesicht ) nun versteckte ich mich vor der biene hinter einem schrank aber sie fand mich und flog dann in mein ohr
    und ich dachte nur oh mein gott die kannst du ja nicht rausholen mit einem finger die muss jemand raus ziehen also rannte ich suchend nach meinem vater (in gedanken dachte ich im traum)-er kann sie ja mit einer pinzette wieder rausholen doch bevor ich ihn fand wuch ich auf.

    so muss dazu sagen das ich eine freundin seit jahren habe und in letzter zeit das gefühl habe das ich sie nicht mehr liebe und wollte mich von ihr trennen und sie plötzlich schwanger wurde und das kind schon in der 14 woche ist und gesund ist.
    zwei wochen bevor wir wussten das sie schwanger ist
    habe ich mich in ein mädchen verliebt und ich das gefühl habe sie ist meine seelen verwandte was ich auch dachte als ich sie das erste mal sah und sie drehte sich zu mir in dem moment zu mir und schaute mir starr in die Augen.
    Sie ist mein spiegelbild und sie hat das sternzeichen meines bruders so wie ich das sternzeichen ihres bruders habe also
    alles gespiegelt sie hat sich auch sofort in mich verliebt das habe ich gesehen und gespürt bin sehr emphatisch.
    nur ich habe mich nicht wirklich auf sie eingelassen da meine jetzige partnerin ein kind erwartet und ich nicht möchte das sie das kind weg macht da es eine seele ist und recht auf leben hat.
    ich habe meiner freundin erzählt das ich mich in eine andere verliebt habe und oft an sie denke nun aber auch an das kind und ich nicht weiss was ich machen soll darauf hin habe ich eine kerze gestern angezündet und gaia um rat gebeten um mir in einem traum zu antworten und letzte nach träumte ich den oben gennanten traum.

    bitte um hilfe vielleicht kann mir jemand helfen,danke
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Dein Vater im Traum steht für Gott (Vater unser).
    Du - bzw. deine Seele, dein 'ich' im Traum - weißt, daß er dir helfen kann.
    Die Biene und generell alle Insekten stehen für Falsches.
     
    TFlame gefällt das.
  3. TFlame

    TFlame Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2014
    Beiträge:
    2
    hallo johsa vielen danke für die antwort

    ich habe gott um starken rat gebeten das war vor wochen
    als ich dem mädchen das erste mal begegnete und rausfand das meine jetzige freundin schwanger ist

    da hatte ich auch einen traum von einer biene die summte stark und mich dann im gesicht stach danach rief ich nach meiner mutter um hilfe
    aber sie kam nicht daraufhin erschlug ich die biene in meinem gesicht und wuch auf.

    haben diese träume wahrscheinlich etwas miteinander zu tun


    soll das jetzt bedeuten das ich (mein ich-bewusstsein) entscheiden soll wie ich weiter verfahre?
     
    Leminta gefällt das.
  4. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Die Mutter könnte für die Seele stehen (laut Jung)
     
  5. Gardi

    Gardi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2014
    Beiträge:
    956
    hi

    du stehst natürlich in einem großem Gewissenskonflikt mit dir selbst und das spiegelt sich in deinem Traum wieder ... da ist zunächst die Erziehung der Eltern, die dir etwas mit auf dem Lebensweg mitgeben wollten, unter anderem moralische Werte ... du flüchtest aber davor, deinen Eltern die Wahrheit zu erzählen, möchtest sie nicht enttäuschen, daher verkriechst du dich lieber nach Oben .... die Sorgen aber verfolgen dich und pisacken dich unaufhörlich, weil du die Zukunft nicht verändern kannst und was geschehen ist ist Fakt .... als die Bedrohung (die Biene im Ohr) nicht mehr zum aushalten ist, suchst du krampfhaft nach einer Lösung und dir fällt nichts besseres ein, als mit deinem Vater/ deine Eltern über dieses, für dich sehr belastendes Problem zu reden, aber du schämst dich zu sehr und bist deswegen aus deinem Traum erwacht

    was meinst du, war es nun klug von dir, es deiner schwangeren Freundin gleich zu beichten, das du dich anderweitig verliebt hast??? .... denn so eine "Seelenverwandtschaft" kann man sich auch ganz schnell einreden! ... eine wahre Seelenverwandtschaft spürt man im Grunde über die Jahre hinweg und wächst mit der fließenden Zeit

    aber wenn es wirklich so ist, das du die Frau deines Kindes nicht innig lieben kannst, dann musst du ihr das natürlich klipp und klar sagen .... ich glaube aber ohnehin, das du mit deiner Aussage, das du eine andere mehr liebst als sie, in ihr viel zerstört hast

    dein Traum sagt: Du must handeln und Entscheidungen treffen und DAS so früh wie möglich ... allein schon für die Sicherheit des Kindes, denn diesbezüglich stehst du in der Pflicht

    alles Gute :)
     
  6. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Ja, scheint mir auch so.

    Ich würde Gott fragen und dann warten, was er mir eingibt (Eingebung).
    So mache ich das immer bei Entscheidungen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen