1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Halbnackt in der Schule - Spielzeugauto

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 8. November 2009.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    ich war in einer Erwachsenenschule (mal wieder).
    Ich war etwas besorgt, weil ich nicht regelmäßig dort war in meiner Klasse, ich war selten dort und schon lange Zeit nicht mehr.

    Ich war dann im Klassenraum, einiges hatte sich verändert, links neben mir saß eine neue dicke Frau. Diese war damals noch nicht da. Die anderen waren die gleichen. Wir redeten kein Wort. Keiner redetet mit mir und ich auch nicht, wahrscheinlich kannten sie mich nicht mehr. Sie namen gar keine Notiz von mir.

    Ich war unten rum halbnackt. Nur mit meiner Unterhose bekleidet. Komischerweise störte das niemand, war wohl normal im Traum. Mir war das komisch nur mit meiner roten Unterhose bekleidet, unten halbnackt oben angezogen. Ich wunderte mich selbst. Ich lief immer in der Unterhose dort rum.

    Im anderen leeren Klassenzimmer standen viele Partysachen, ich ging immer wieder ins andere Zimmer zwischendurch um was zu naschen und essen und Stücken Schokolade nahm ich mit ins Klassenzimmer.

    Dann sah ich noch, wie ich (oder jemand anders?) in der Schule rumfuhr auf einem Klein-Kinderauto (Ketcar oder so).

    Ende

    :confused:
    Hat jemand vllt eine Idee dazu?

    lg Wally
     
  2. gono38

    gono38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Maria Lankowitz/Steiermark/Österreich
    Ja, wenn Dich meine Meinung interessiert. Dieser Traum deutet darauf hin,
    dass Du in Deinen Klassenkameraden verklemmte und sexuell nicht aufgeschlossene
    Personen um Dich gehabt hast. Das unten frei sein bzw. nur mit deinem roten
    Höschen vor allen herumzulaufen, spricht für Dein Freiheitsbedürfnis, den
    Wunsch auch sexuell Aufmerksamkeit zu erregen und auf kindliche,... spielerische Art
    ungezwungen auch mal ein Kinderauto fahren zu dürfen, könnte vielleicht
    noch mal das Kind in Dir zurück bringen. Vielleicht musst Du im wahren Leben
    immer zu sehr "erwachsen" sein und kannst selten Dein Kind in Dir rauslassen,
    und unbekümmert einfach nur mal zu spielen. Solltest Du auf diesem Auto gesessen
    sein und eine Art Geschwindigkeit empfunden haben, dürfte es auch sexuelle Hintergründe
    haben. Im Traum kein Schamgefühl zu haben (unten halbnackt), was dir im wahren
    Leben wahrscheinlich peinlich wäre, deutet auch eventuell auf eine leicht
    exibitionistische Ader hin, welche Du sonst nicht ausleben könntest oder wolltest.
    Auf jeden Fall ist Dein Traum eine art Verarbeitung von uerfüllten Wünschen und Träumen.
    Vielleicht solltest Du Dein Liebesleben etwas experientierfreudiger gestalten,
    eventuell auch Rollenspiele inszenieren, um mal Deine "andere" Seite
    auszuleben...

    LG, Gono38
     
  3. Azura

    Azura Guest

    Interessante Deutung, Gono. :)
    Aber was ist mit diesem Teil hier:
    Spätestens da hätte ich Probleme bei der Deutung... z.B. wieso ist die Frau dick?

    Gruß,
    Diana

    PS: und bitte bitte erklären wieso Auto und Geschwindigket was mit Sex zu tun haben sollen.
     
  4. gono38

    gono38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Maria Lankowitz/Steiermark/Österreich
    Das sie das Gefühl hatte, dass sie niemand kennt, und dass eine dicke Frau neben ihr sass, unterstützt gerade zu meine obrige Deutung.
    Wenn sie niemand kannte, und gleichzeitig in einem Raum war, der ihr vertraut war (Klassenzimmer) hatte sie das Gefühl, auch keine Scham
    empfinden zu müssen. Die fette Frau unterstützt ihre sexuelle und
    schönheitsbedingte Überlegenheit, und daher fast sogar die Aufforderung,
    tun zu können, oder besser gesagt tun zu müssen, was ihr eben so unbefangen in den Sinn kam. Die Belohnungsschokolade im anderen Zimmer
    bekräftigt umso mehr, dass der eingeschlagene Weg der richtige ist,
    und sie in keinster Weise Angst haben muss, und ihre Blösse rund um den
    Unterleib als angenehm zu empfinden sein müsste. Niemand ist mir böse, niemand verachtet mich, es redet zwar keiner mit mir also beeindrucke ich mal.....mit meinem roten Höschen......und das völlig konsequenzenlos.
    Genau dieses bewusst eingefädelte Kribbeln, ist ein Indiz darauf,
    auch im Leben mal "anderes" probieren zu wollen......

    LG, gono38
     
  5. gono38

    gono38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Maria Lankowitz/Steiermark/Österreich

    Träume mit Geschwindigkeit sind meist sexuell bedingt.

    LG, Gono38
     
  6. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    Werbung:
    hier steht zwar nichts von spielzeugauto, aber vielleicht sind ja in der deutung-analyse parallelen für dich erkennbar? hab ich aus einer traumdeutungseite..lg Alcantara :zauberer1
     
  7. gono38

    gono38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Maria Lankowitz/Steiermark/Österreich
    sie meinte auch ein Ketcar.....so ein klein Kinder Auto halt.
     
  8. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    Ein Auto kann allgemein als Sinnbild für Antriebe stehen, die das Handeln und Verhalten eines Menschen stark beeinflussen und ihn motivieren. Je nach den Begleitumständen ergeben sich oft die folgenden speziellen Bedeutungen:
    Selbst ein Auto lenken zeigt an, dass Sie eine Angelegenheit fest im Griff haben und sie zu einem erfolgreichen Abschluss bringen werden, zum Teil werden Sie dadurch aber auch aufgefordert, mehr Aktivitäten zu entwickeln, um das Leben zu verändern und neue Ziele anzustreben.
    Wer damit gut vorankommt, bei dem wird es auch im bewussten Leben gut vorwärtsgehen.
    Das Lenken eines Fahrzeuges kann mehr mit der Richtung und dem Ziel in Verbindung gebracht werden.
    Bedienen Sie das Auto falsch, machen Sie auch im Wachzustand manches nicht richtig.
    Es deutet auf Unabhängigkeit hin, wenn Sie allein in einem Auto sind.
    Sitzen Sie in einem besonders schicken, fremden Auto, möchte Sie möglicherweise mehr scheinen, als Sie in Wirklichkeit sind.
    Das Dahinrasen in einem schnellen Auto bedeutet die Sehnsucht nach einem sexuellen Rauscherlebnis. Wenn dabei ein Unfall passierte, wohin wollten Sie fahren oder auf welcher Straße befanden Sie sich zur Zeit des Unfalls? Waren Sie im Fahrersitz? Dann bedeutet es Selbstsicherheit.
    Sieg in einem Autorennen bedeutet, dass Sie bei der Verwirklichung von Zielen alle Konkurrenten und Hindernisse aus dem Weg räumen werden.
    Auf mangelnde Verantwortung verweisen Träume, in denen Sie in Ihrem Auto sitzen, das (von Ihnen selbst oder von einer anderen Person) unvorsichtig gefahren wird.
    Wird Ihr Auto hingegen von einem anderen überholt, dann bedeutet dies, dass Sie sich vernachlässigt fühlen.
    Träumen Sie, dass Sie Ihr Fahrzeug wenden, so ist dies ein Hinweis darauf, dass Sie rückfällig werden oder eine Entscheidung rückgängig machen müssen.
    Beifahrer in einem Auto zu sein verkündet meist, dass Sie Hilfe von außen in einer Angelegenheit erwarten dürfen, die bereits im Gange ist, vielleicht werden Sie dadurch aber auch auf eine übermäßige Beeinflussung und Fremdbestimmung durch andere hingewiesen, die Sie abbauen sollten.
    Kaufen Sie ein Auto, weist das oft darauf hin, dass Sie im Begriff stehen, das Leben zu verändern, und verheißt zugleich einen günstigen Ausgang der in Angriff genommenen Pläne.
    Ein Verkehrsunfall verweist auf Versagensängste im Leben.
    Brennende Autos, die in hellen Flammen stehen, sind Anzeichen für Erfolge, nur qualmende Autos dagegen warnen vor Misserfolgen und körperlichen oder emotionalen Stress.
    Autopannen und -unfälle machen auf Hindernisse bei der Verwirklichung von Zielen aufmerksam, beispielsweise auf Konkurrenten, dann sollten Sie versuchen, diese Behinderungen zu erkennen und auszuschalten.
    Verbotsschilder, die Sie übersehen, verweisen auf die Lebensangst, die Sie durch allzu forsches Auftreten überwinden möchten.
    Der Motor symbolisiert die wesentlichen Triebe, mit denen Sie konfrontiert sind.
    Handelt der Traum hingegen von den Bremsen, dann zeigt dies Ihre Fähigkeit, eine Situation unter Kontrolle zu halten.
    Traumszenarios mit Autos verarbeiten häufig die Art, wie Sie auf der psychischen oder emotionalen Ebene mit sich selbst umgehen. Ein Auto steht häufig für den persönlichen Raum, für die Erweiterung des Seins. Das Auto wird in der Traumpsychologie mit motorischer Energie gleichgestellt.
    Autos, die in Träumen von Männern auftauchen, symbolisieren daher ihre augenblickliche Beziehung zum Sex. Automobil steht oft für das eigene Ich, das es zu beherrschen gilt.
    Viele Angstträume - Sie überfahren jemanden, die Bremsen funktionieren nicht - hängen mit dem Automobil zusammen, sie beweisen, dass Sie Ihren Lebensstil ändern sollten, um keine Verluste zu erleiden.
    siehe auch: Autobahn Autorennen Autowerkstatt fahren Wagen

    Das sollte eigentlich vor meinem Post stehen, war wohl verschwunden...:rolleyes:
     
  9. gono38

    gono38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Maria Lankowitz/Steiermark/Österreich
    Also, ich persönlich fahre in meinen Träumen sehr schnell, für aussenstehende
    wahrscheinlich riskant, jedoch hab ich selbst immer das Gefühl, dass ich alles
    im Griff habe und keinem etwas passiert. was bedeutet das dann?

    Und vor allem, was bedeutet eine erwachsene Frau in einem roten Höschen
    in einem Ketcar fahrend ??? Um beim Thema zu bleiben.....

    LG, gono38
     
  10. Kondorschamanin

    Kondorschamanin Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hy wally, ich hatte in meiner pupertät einen ähnlichen immer wiederkehrenden traum wo ich bei schuleinlass morgens nackt im aufgang stehe und die schüler stürmen alle hoch und mussten an mir vorbei. meine sachen waren weg.
    ich habe mich dabei aber immer geschämt. das ging soweit das ich in mein traum eingestiegen bin und mir extra einen sprotbeutel mitgenommen hatte um mich anziehen zu können.

    das ist schon zig - jahre her und ich hab mit vielen träumen gearbeitet. der traum damalas hatte was mit meine sexuellen entwicklung zu tun. ich schämte mich für die lustgefühle in meinem körper und wollte sie am liebsten verstecken. aber es schien mir auf der stirn zu stehe.
    dieser traum war ein ausdruck meiner seele dass ich meine sexuelle energie unterdrücke und keine gesunden umgang damit hatte.

    bei dir kann das auch was anderes bedeuten. doch dein unterbewusstsein spricht mit dir und schickt dir botschafften. es weis was du assoziierst deshalb frage nicht im aussen sondern schau was jedes detail für dich bedeutet. so kommst du auf die botschaft.
    was bedeutet für dich rote unterhose? was bedeutet für dich dicke frau ? was bedeutet für dich party? vieleicht kommst du durch das einzelne auseinandernehmen auf eine völlig neue aussage.
    viel spass dabei.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen