1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hajo Banzhaf - Die Tür Legesystem

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von NatalieDrendorf, 29. März 2007.

  1. NatalieDrendorf

    NatalieDrendorf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hallo :)

    es gibt von Hajo Banzhaf ein legesystem, das Die Tür heißt. ich schaffe es nicht, eine frage wirklich so zu formulieren, dass sie zu einer schwelle wird. denn entweder steckt in der frage nur der gang zu dem, was man überschreiten möchte oder das, was danach ist. wie kann man aber eine frage so formulieren, dass man weiß, ob man überhaupt die schwelle überschreiten kann? z.b. würde ich gerne wissen, ob ich eine bestimmte aufnahmeprüfung schaffen würde, wenn ich mich bewerbe. gibt es vielleicht ein anderes legesystem, das mir hierbei weiterhelfen könnte?
    danke :)
     
  2. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Natalie :)

    Gerade "Die Tür" wird normalerweise ohne spezielle Frage gelegt - insofern wundert mich nicht, dass du die Frage nicht formuliert bekommst.

    So, wie du die Frage hier stellst, läuft es auf eine Ja-oder-Nein-Antwort hinaus, dafür ist die "Tür" erst recht nicht geeignet. Was steckt hinter deiner Frage bzw. wie könntest du sie umformulieren?

    Eine Möglichkeit wäre, zu fragen: Was geschieht, wenn ich mich bewerbe und was geschieht, wenn ich es nicht tue? Dafür eignet sich das Entscheidungsspiel. Falls du dich schon beworben hast oder kurz davor stehst, könntest du mit einem Keltischen Kreuz fragen, wie sich diese Angelegenheit im Laufe der nächsten Wochen entwickelt. Oder du fragst: Was ist zu tun, um die Aufnahmeprüfung zu bestehen? Dazu eignet sich beispielsweise ein Kleines Kreuz oder Der nächste Schritt.

    Lieben Gruß
    Rita
     

Diese Seite empfehlen