Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Häuserhoroskop - bitte um Deutungs-Starthilfe

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Stracciatella, 4. September 2020.

  1. Stracciatella

    Stracciatella Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    61
    Werbung:
    Hallo liebe Astrofreunde,

    ich freue mich, nun auch Mitglied bei euch im Forum zu sein :):):)
    Ich beschäftige mich schon seit Jahren mit Astrologie und lese hier mit, aber jetzt muss ich einfach mal selbst eine Frage stellen, die mir unter den Nägeln brennt:

    Ich beschäftige mich gerade intensiv mit dem Häuserhoroskop der Huber-Schule.
    In den Büchern steht, wie man es deuten kann, wenn sich Aspekte aus der Radix im HHK verändern oder wenn im HHK neue dazukommen.

    Aber was ist, wenn von meinen geschätzten 15 Aspekten im HHK nur noch eine Handvoll überbleibt, ca. 5? Und kein einziger von den 5 hat sich verändert. :cautious:o_O

    Ich habe mal bei Arnold hier im Forum gelesen, dass das heißt, dass diese Teile der Persönlichkeit vom Umfeld in der Kindheit einfach nicht erkannt wurden.

    Sollte das wirklich alles sein zur Deutung, oder könnt ihr mir noch etwas dazu erzählen?
    Das würde ja heißen, dass mich meine Eltern gar nicht richtig verstanden haben als Kind? o_O Iwie komisch, denn wenn ich zurückfühle, hatte ich eine sehr glückliche Kindheit und meine Eltern mag ich auch sehr gern :rolleyes:

    Ich freue mich auf einen spannenden Austausch!

    LG Stracciatella

    PS: Ich hab gelesen, dass ich als Neuling erst ab 15 eigenen Beiträgen meine Radix selbst reinstellen kann. Aber ihr findet meine Daten in meinem Profil, falls ihr euch selbst ein Bild machen wollt.
     
  2. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    25.095
    Ort:
    Home sweet Home
    Hallo Stracciatella,

    willkommen hier :)

    Wenn du das anders empfunden hast als die selbst Mitbeteiligte und am Nächsten dran Gewesene -würde ich mich da an deiner Stelle auch durch nichts beeinflussen lassen- was sich da nicht stimmig für dich anfühlt.

    Ich kenne mich mit Huber nicht aus- da wirst du vllt. länger auf Austausch warten müssen, wenn du dich darauf spezialisiert hast.

    .
     
    Ivanak und Santos gefällt das.
  3. Stracciatella

    Stracciatella Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    61
    Danke für deine Antwort! Keine Bange, meine Kindheit WAR schön und meine Eltern SIND die besten Eltern der Welt. Basta! :) Ich lasse mich nicht von meinem Horoskop beeinflussen, dass ich es deswegen jetzt anders sehe...

    Aber ich bin sehr neugierig und wüsste wirklich gerne, was es damit auf sich hat, wenn die ganzen Aspekte im Häuserhoroskop wegfallen. Dazu finde ich einfach keine Deutung außer der kurzen von Arnold.

    Ich habe mich nicht ausschließlich auf Huber festgelegt, allerdings finde ich ihre Astrologie sehr schlüssig und beschäftige mich viel damit.
    Ich habe den Eindruck, dass vor ein paar Jahren noch viele API-Interessierte hier unterwegs waren... wäre schon schade, wenn die jetzt alle weg sind.
     
  4. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    25.095
    Ort:
    Home sweet Home
    Ich hab da keine Bange - wieso auch ? Ich gönn dir das von Herzen. :)

    O.K. - alles klar - dann viel Erfolg hier noch.

    .
     
    Ivanak gefällt das.
  5. Stracciatella

    Stracciatella Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    61
    Vielleicht magst du ja was zu meinen anderen Beiträgen schreiben? :)
    Die haben nichts mit der Huber-Schule zu tun.

    Es geht um den Einfluss vom 12. auf das 1. Haus und um Pluto im 3. Haus. Nur mal grob.
     
  6. Stracciatella

    Stracciatella Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    61
    Werbung:
    Hm, ich weiß nicht, ob das von @Red Eireen so gemeint war... Ich denke, sie wollte nicht Psychologe spielen sondern hatte gedacht, ich würde mich vielleicht von meinem Horoskop diesbezüglich verunsichern lassen und wollte mir da helfen :) das Basta war auch nicht aggressiv von mir. Sollte meine Aussage nur bekräftigen.

    Ich habe jedenfalls über meine Kindheit und Eltern geschrieben, weil in der Zeit ja die meisten Prägungen entstehen, und ich wollte schon mal vorweg klar machen, dass das "verschüttete Kommunikationstalent" bei mir zu 99% nicht von irgendeinem Schicksalsschlag kommt, wie es in meinem Buch steht.

    @N8blu_ Hast du vielleicht einen Verdacht, wo es herkommt, dass ich so "kommunikationsarm" bin? (a), (b) oder (c) aus meinem ersten Post? Oder hast du eine eigene Theorie, wenn du mein Horoskop anschaust? :)

    Als Neuling kann ich meine Grafiken noch nicht selbst einstellen, aber wenn du magst, in meinem Profil sind meine Daten hinterlegt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2020
  7. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    8.622
    ich auch nicht, nach dem ich mir dein Post noch mal anschaute,
    möchtest selber irgendwie in die psychologische Richtung,

    also, hast 'n Buch geschrieben, es dennoch aber noch nicht verstanden,
    ist ja auch keine Garantie, wobei wenn man etwas niederschreibt, dann
    klärt man es für sich dennoch Stück weit

    im Moment nicht,

    erst wenn ich die Radix sehe und mir Zeit nehme

    darüber Gedanken zu machen, dann erst

    bleib geduldig, und es wird mit schon der Antwort, denke ich mir

    spontan würde ich die Kommunikationshäuser im Verdacht haben

    3 / 7 / 11 und das Luftelement, also die Planeten in Zwillinge / Waage / Wassermann

    aber nicht nur, könne auch anders ausfallen


    die 15 Beiträge sind doch schnell erreicht, bei mir ist es nicht dringend
    ich nähere mich gerne langsam dem Fall, wenn es geht
    die Frage ist ja auch keine aus der Notfall-Kategorie

     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2020
  8. Stracciatella

    Stracciatella Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    61

    Na ja, das Häuserhoroskop ist eine Technik vom API = Astro-Psychologisches Institut. Also hat es iwie mit Psychologie zu tun. Das ja.

    Es geht mir darum, wie man das deuten soll, wenn im HHK fast kein Aspekt übrig bleibt, weil ich die Antwort darauf noch nirgendwo gefunden habe.



    Mit dem Buch meine ich nur eins von den Astrologie-Büchern, die ich gekauft habe.

    Aber ich schreibe tatsächlich selbst gern Geschichten. Und eine davon ist quasi so ein "von der Seele schreiben", wie du es gemeint hast. Auch, wenn die Handlung nichts mit meinem Leben gemein hat, es ist ein Krimi. Aber irgendwie war es befreiend und die Geschichte macht mich heute noch glücklich...

    Klar, kannst dir gerne Zeit lassen! (y)

    Sorry, falls ich ungeduldig wirke :D Das liegt daran, dass ich schon so lange hier im Forum mitlese und mich erst jetzt überwunden habe, mich hier anzumelden.
    In meinem privaten Umfeld habe ich keinen, mit dem ich über Astrologie reden könnte. Die einen halten es für Aberglaube und die anderen hören mir zwar gerne zu, wenn ich ihnen ihr Horoskop erkläre, verstehen aber selbst nichts von Astrologie, weshalb ich mich nicht mit ihnen austauschen kann.
    Deshalb bin ich aufgeregt, dass ich jetzt hier bin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2020
  9. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    8.622

    also ich beschäftige mich mit Radix/en nicht so streng nach irgendeinem
    System, nur manchmal, wenn es um einzelne Frage/n geht

    wenn es dir danach ist, also mehr die "technische" Seite interessiert,
    dann ist vielleicht ein rein astrologisches Forum dafür besser


     
  10. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    8.622
    Werbung:
    was meinst du eigentlich damit?​
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden