1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

häuserdeutung

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von lancia100, 3. Januar 2014.

  1. lancia100

    lancia100 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    1.484
    Werbung:
    hallo,

    mich verwirrt seit geraumer zeit die häuserdeutung.

    beispiel:

    herr auf reiter qs dame

    hier würde ich sagen der mann beschäftigt sich mit der dame oder der herr wirt aktiv gegenüber der dame


    brief auf reiter qs herr

    narichten bringen etwas in bezug auf dem mann in bewegung
    oder narichten führen zur aktivität bei einem herrn

    aber wie ist das wenn die dame narichten schickt?
    wäre dann das dame auf brief qs11 die qs hier 11 auseinandersetzung hmm es muss doch nicht immer ausseinadersetzungen wegen narichten geben

    was meint ihr? passen verdeckte karten überhaupt? es soll ja menschen geben die die verdeckten karten als haus sehen.
    zb die dame liegt im haus brief was dann zum haus ruten führt
     
  2. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Nein, passt nicht immer. Kommt zusätzlich auf viele weitere Faktoren an - wie deutet der Leger selbst, wie viele Karten werden ausgelegt, was sagt die Intuition dazu ;) im 3er-Blatt kommen nicht recht viele Häuser in frage.

    Und ich glaube, wenn man immer nur die gefallenen Karten deutet ohne Häuser und auf ein altes Blatt plötzlich mit Häusern deutet, passt es meistens nicht.
    Ein Grund, mMn., warum von anderen gelegte Blätter nur dann gut zu deuten sind, wenn man selbst nach dem selben Verfahren vorgeht - oder halt intuitiv.
     
  3. lancia100

    lancia100 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    1.484
    also häuserdeutung passt bei mir aber die verdeckten karten sind meistensunstimmig genauso wie die qs
     
  4. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Bei mir mal so mal so :D
    Ich verlasse mich darauf auch nicht immer, nur wenn ich ein stimmiges Gefühl habe. Am besten einfach auf die Karten verlassen bei kleinen Blättern, wenn die verdeckten unstimmig sind.

    Beim großen Blatt passen die Häuser bei mir meist auch recht gut :)
     
  5. lancia100

    lancia100 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    1.484
    Werbung:
    ja stimmt bei dem gb passen die häuser bei mir auch nur bei den kleineren wie zb 9er nicht.

    aber wir ziehen ja eigentlich karten und nur die geben uns ja eine antwort auf die frage,es sind ja quasi die antwortkarten warum also noch häuser und so weiter
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. lirana
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    322

Diese Seite empfehlen