1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Häuserdeutung - Frage btr 9er Legung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Waldkapelle, 12. Dezember 2012.

  1. Waldkapelle

    Waldkapelle Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Niederösterreich, Thermenregion
    Werbung:
    Hi ihr Lieben!

    Eine Frage zur Häuserdeutung. Beim großen Blatt gibt es 36 Häuser, womit alle möglichen Häuser vertreten sind.

    Wie aber ist das bei der 9er oder 3er Legung? Nimmt man da die Häuser 1-9, so wie beim gr Blatt und lässt die restlichen weg? Irgendwie ist erscheint mir das unvollständig?

    Wie seht ihr das?

    lg Waldkapelle
     
  2. Apfelgrün

    Apfelgrün Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    499
    Ja...ich machs so...also wenn 9 Karten da sind gibts auch nur 9 Häuser, aber du kannst dazu auch meist die Versteckten u die Quersummen berechenen, gibt auch bisserl Zusatzinfo, aber ja ein 9er Blatt ist halt nicht so übersichtlich wie ein 36er... LG
     
  3. Viviane100

    Viviane100 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    704
    Hi :)

    ja, ich finde es auch unvollständig bei der 3-er und 9-er..... sehe ich genauso wie Du.
     
  4. Viviane100

    Viviane100 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    704
    Und ich deute auch nur die 3 gezogenen "sichtbaren" Karten.
     
  5. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.851
    Ort:
    Raum Wien
  6. Waldkapelle

    Waldkapelle Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Niederösterreich, Thermenregion
    Werbung:
    Ok, danke! Das hatte ich bei meiner Suche nicht gefunden. :thumbup:

    lg

     
  7. Waldkapelle

    Waldkapelle Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Niederösterreich, Thermenregion

    Also damit tue ich mich ein wenig schwer. Meist ergibt sich anfangs ein diffuses Bild, dass mit Hilfe der anderen Dinge (Häuser, verdeckte Karten etc) präziser, runder und vollständiger wird.

    Grundsätzlich habe ich bei den Kartenbildern bemerkt, dass ich manchmal garnix sehe (gefühlte Leere) und bei anderen "fühle" ich richtig was. Die Augen sehen zwar etwas aber "das Gefühl" gibt den Ausschlag. Ich kanns leider nicht präziser beschreiben.

    lg
     
  8. Viviane100

    Viviane100 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    704
    Ich habe das erst hier erfahren, dass manche - auch bei den 3-ern - noch "zusätzliche" Karten mit einbeziehen. Meine KL am Ort hat das nur bei der großen Tafel gemacht. Anschließend hat sie, noch mal zur Bestätigung, oder wenn ich etwas genauer wissen wollte, auf etwas eine 3-er gezogen und hier dann aber auch nur die sichtbaren Karten gedeutet. Ich hab´ es so von ihr übernommen. Und ich komme eigentlich sehr gut damit klar.

    Wenn ich manchmal nichts mit den gezogenen Karten anfangen kann, der Meinung bin, na gut, das kann alles heißen, oder diese Karten könnten auch auf jede andere Fragen passen........(es kommt fast nie vor), dann frage ich mit genau diesem Nichtverstehen können noch mal das Gleiche, aber dann nur dies eine Mal, denn sonst macht es ja keinen Sinn mehr.... und man ist völlig verwirrt.

    Liebe Grüße, Viviane
     
  9. Waldkapelle

    Waldkapelle Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Niederösterreich, Thermenregion

    Ja das mit dem "erfahren" ist so eine komplexe Sache. Ich möchte "nur kopieren" und anderen nachplappern, kann aber ohne Tips und fremde Hilfe nicht so einfach einen eigenen Stil entwicklen. Es ist wohl eine Mischung aus Tips und eigenen Erfahrungen, die letzlich zum Erfolg führen und mir eine vernfünftige Deutung ermöglichen.
    Allerdings habe ich ein wenig Bammel davor, dass zuviele Karten (Kombinationen, Häuser, verdeckte versteckte und Zusatzkarten etc) zwar irgendwann mal ein "Trugbild" (oder laienhafte Deutung) ermöglichen, von der Wahrheit aber weit entfernt ist.

    Ich versuche deshalb mit lesen, suchen, fragen ein möglichst breites Versuchsfeld zu haben, wo ich mich dann Schritt um Schritt meinem eigenen Stil nähern kann.
    Keine Ahnung ob das der richtige Weg ist aber eine bessere Idee hab ich derzeit nicht.

    Danke auf alle Fälle für die zahlreichen Tips :tuscheln:

    lg Waldkapelle
     
  10. Viviane100

    Viviane100 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    704
    Werbung:
    .......Und dann kommt noch das Rösseln hinzu.....

    Richtig!!!! Genau so sehe ich es auch! Rein logisch kann es gar nicht möglich sein! Es ist nicht möglich, dass man ALLES gleichzeitig anwendet.

    Was mich auch immer irritiert hat, ist die Empfehlung, sich bei der Frage nach z. B. der Arbeit "die umliegenden" Karten anzuschauen....... Im Maximalfall liegen um den Anker 8!!! Karten herum...... Und WELCHE Karte soll ich nun in Verbindung zum Anker sehen...:confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen