1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Häuser, Häuser, Häuser

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Martadada, 16. Dezember 2005.

  1. Martadada

    Martadada Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    943
    Werbung:
    Ich träume ständig (fast jede Nacht) von Häusern. Meistens ist es das Haus, in dem ich grossgeworden bin, in das ich wieder einziehe. Aber auch andere Häuser. Es ist immer alles positiv.

    Langsam möchte ich mal wissen, was es mit diesen Häusern auf sich hat.

    Hat jemand von euch eine Vermutung, worauf das hinausläuft?
     
  2. Suria

    Suria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    1.532
    Hallo Martadada,

    Häuser stehen im Traum für Bewußtsein bzw. Bewußtseinsräume.Entweder machst Du Dir die Kindheitserfahrungen bewußt, indem Du dort immer wieder hingehst oder aber Du bist noch sehr mit Deinen Eltern verbunden und lebst in deren Bewußtseinsraum.

    lg Suria
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Ich träume sehr oft von meinem Elternhaus. :)
    Liebe Martadada, das Haus symbolisiert deine seelische und körperliche Verfassung und ist ein Ort des Schutzes.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen