1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Härtere Reaktion auf Unterstellungen und Beleidigungen

Dieses Thema im Forum "Anregungen" wurde erstellt von lazpel, 30. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Werbung:
    Hallo,

    ich rege an, eine größere Härte gegenüber Personen, welche Unterstellungen und Beleidigungen als Negativ-Stilmittel in Diskussionen anwenden, zu zeigen.

    Ich bin der Meinung, daß die Leute, die auf diese negativ-persönliche Art kommunizieren, in einem temporären Bann darüber nachdenken sollten, ob sie weiterhin diese Stilmittel anwenden.

    Denn leider ist der Versuch, da überzeugen zu wollen, nicht von Erfolg gekrönt.

    Gruß,
    lazpel
     
    Lotusz gefällt das.
  2. milon

    milon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    874
    Ort:
    München
    lazpel=weichei

    mathematisch begründet ("=")
    daher sachlich

    und nun!?
     
    whiterabbit gefällt das.
  3. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo milon,

    milon=provokateur.

    Ebenso sachlich. Oder?

    Gruß,
    lazpel
     
  4. milon

    milon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    874
    Ort:
    München
    hallo lazpel,

    du wirkst die letzten tage (auf mich)
    ziemlich fixiert auf dieses eine thema!?
    kann mich täuschen.

    gruß,
    milon
     
  5. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo milon,

    Es stört mich die letzte Zeit ungemein. Deswegen auch meine Fixierung, wie Du sie wahrnimmst. Ich hoffe, daß sich das wieder ändert, auf die eine oder andere Art und Weise.

    Gruß,
    lazpel
     
  6. ElisabethK

    ElisabethK Guest

    Werbung:
    Ich bin dafür es so zu belassen, wie es ist.
    Wenn du etwas "negativ-persönlich" und beleidigend nimmst, dann bist du derjenige, der darüber nachdenken soll...
    Ein Forum ist ein grandioser Boden, etwas über sich selbst zu erfahren, die andern helfen dir dabei.
     
    DorisAnita gefällt das.
  7. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo ElisabethK,

    Du bist also der Meinung, daß Beleidigungen und Unterstellungen zulässig sind?

    Gruß,
    lazpel
     
  8. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo,

    in dem Zusammenhang sind vielleicht die Forumsregeln interessant:

    * Kein Rassismus, keine Hetze, keine Diskriminierung
    * Keine Aufforderung zu Straftaten
    * Keine persönlichen Beleidigungen, Angriffe oder Beschimpfungen - ihr wollt doch selber auch höflich behandelt werden, oder?
    * Pro Person nur ein Username, also keine Mehrfachanmeldungen
    * Kein "Trolling", d.h. keine abfälligen Bemerkungen über sensible Themen mit dem Ziel, einen Streit zu provozieren
    * Private Auseinandersetzungen sind außerhalb des Forums zu regeln
    * Keine Werbung/"Hinweise"/etc für eigene Seiten ausser in explizit dafür vorgesehenen Foren, egal ob kommerziell oder nicht. Der Begriff "Werbung" wird relativ eng gesehen, also bitte auch auf Fragen nach einem bestimmten Service nur per PN oder Email Kontakt aufnehmen und nicht im Forum (Ausnahme: Unterforum Nachfragen). Ebenso völlig unerwünscht ist Werbung per PN oder Email.

    Gruß,
    lazpel
     
  9. ElisabethK

    ElisabethK Guest

    Du musst ja mit den Leuten nicht diskutieren, die dich beleidigen...? Im übrigen kannst keinen andern Menschen u. dessen Verhaltensweisen ändern, nur dich selbst.
     
  10. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    Werbung:
    Da stimm ich dir zu Elisabeth.

    Anfügen will ich noch, dass es auf jemand selbst ankommt, ob er/sie sich beleidigen lässt oder beleidigt fühlt.

    Grüßle
     
    Lotusz gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen