1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hält das noch ? Beziehung

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Lumi, 16. April 2016.

  1. Lumi

    Lumi Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Austria
    Werbung:
    Hallo an das Forum !

    Ich war länger nicht mehr online und muss mich gleich mit einer Bitte an das Astroforum wenden

    Also mein Vater ist seit 16 Jahren mit einer Russin verheiratet. Die Beziehung scheint nach aussen hin ganz gut sein. Aber trotzdem gibt es immer wieder Differenzen und starke Spannungen , insbesondere zu uns Kindern die im grossen und ganzen immer von Ihr ausgehen.

    Mal dies mal jenes , es gibt immer etwas das Ihr nicht passt.

    Da Sie ja jetzt einen Transit Saturn Quadrat Mars und Saturn Quadrat Venus hat wollte ich mal fragen ob dies die Beziehung übersteht.. Ich meine es ist so das Sie seit dem Zuzug zur Familie nie was gearbeitet hat und eigentlich nur Schicky Micky spielt.

    Es nimmt mich irgendwie auch Wunder das dies meinen Vater gar nicht stört , der ja eigentlich Faulheit so gar nicht ausstehen kann. Ausserdem schränkt Sie ihn stark ein, gerade von einem Wassermann hätte ich mir "Freiheitsliebe" erwartet

    Manchmal habe ich den Eindruck das es ihm auch schon sehr gegen den Strich geht, daher habe ich Ihn gefragt ob ich die Daten mal in ein Astroforum geben kann um einen allgemeinen Rat einzuholen.

    Natürlich liest er den Text nicht, werd ihm aber berichten



    Hier die Daten : ( Keine Sorge, ich habe gefragt)

    5.2.42 - 3:15 - Kärnten
    15.8.59 - 4:20 Wolgograd
     
  2. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.262
    Ort:
    Bayern
    Fehler
     

    Anhänge:

  3. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.072
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Wie soll denn so ein allgemeiner Rat aussehen? ( Davon abgesehen, scheinst du ja mehr Probleme mit ihr zu haben als dein Vater..)
    Was würde denn bei euch passieren, wenn jemand hier sagen würde:* Huuuh, diese Partnerschaftskonstellation ist zum Scheitern verurteilt *?
    Wie würdest du das deinem Vater berichten? Und wie würdest du dich zukünftig ihr gegenüber verhalten mit diesem Hintergrundwissen? Würdest du dann deinen Vater darin bestärken wollen, diese Frau zu verlassen?
    Fragen über Fragen, die man sich vorher stellen müßte, bevor man so eine Anfrage startet...
     
    GreenTara und Gelbfink gefällt das.
  4. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.262
    Ort:
    Bayern
    Liebe Lumi,
    ich kann Deine Gedanken nachvollziehen, ebenso wie die Spekulation, das es vielleicht mal ein Ende nehmen wird. Nur in die Beziehung von zwei Menschen hinein zusehen, die man nicht kennt, ist schon wirklich eine fast unlösbare Aufgabe.

    Betrachten wir uns mal Deinen Vater etwas näher. AC Skorpion Herrscher von 1 nach 8. Mitherrscher Jupiter von 1 und Herrscher von 2 nach 7.
    könnte mir vorstellen, dass ihm das gut gefällt. Siehe die Achse 1 / 7.
    Wie lebt denn Dein Vater die Freiheit? Sonne aus 5 nach 3 in Konjunktion Venus? Könnte mir vorstellen, das da schon die Sexualität auch eine kleine Rolle spielt! :sneaky: Herrscher über 3 Uranus in 6, fast an Spitze 7. Hat er einen
    abwechslungsreichen Job, viele Arbeitsplätze, oder mehrere Beziehungen? Oder lebt er seinen Uranus in Hemmung? 6 würde da der Arbeitsplatz sein, in 7 könnte es die Verhinderung der Verwirklichung der eigenen Geschmacksrichtung sein. Da wäre dann auch der Stress in Begegnungen und Partnerschaft, die nerven, der geht dann halt wo anders hin und nimmt es mit der Treue nicht so ernst. In jedem Fall war es eine Begegnung, die nur der Besonderheit diente und das ist schon mal Uranus.

    Nun zu Ihr. AC Löwe und Sonne in 1, das ist doch schon mal Feuer ohne Ende. Und das Temperament setzt sich nochmals mit SK Widder fort. Die hat ihn einfach unter voller Kontrolle. Mir fällt da Pluto in 2 mit Trigon auf Mond und Saturn auf, damit sind Fixierung auf Geld gegeben sowie omnipotente Darstellung des eigenen Wertes und das manipulative Gebaren mit den ihr zur Verfügung stehenden Ressourcen, damit ist die Dominanz des eigenen Lebensstils gegeben und würde somit den Gehemmten in Haus 8 unterdrücken. (Dein Vater hat ja Pluto in 8) Mond und Sonne im Trigon, kannst Du davon ausgehen, dass sie weißt was sie tut und auch auf der Tastatur der Gefühle virtuos spielt.

    Was sagt nun das Composite?
    Composit Lumi.JPG
    Comosit erstellt mit Astrocontakt / April 2016

    Sonne und Mond in 2 in Konj. und Trigon auf Saturn
    Mars in 10 im Trigon zur Sonne
    Pluto in 11 im Quadrat zur Sonne

    Die Sonne steht schon mal bestens für Beziehungen, deren Ziel darin besteht, Geld zu verdienen oder materiellen Besitz zu erwerben. Daran dürften beide Interesse haben. Diese Beziehung konzentriert sich vermutlich stark auf den materiellen Vorteil. Das kann in Konjunktion mit Mond auch auf Kosten von emotionalen oder immateriellen Faktoren gehen. In der Ehe sind diese Faktoren von immenser Wichtigkeit. Die einzige Spannung, die daraus resultieren kann, ist dass die beiden unterschiedliche Wertvorstellungen haben. Mit Mond in Konjunktion darfst Du versichert sein, dass sie diesbezüglich eine gemeinsame Zielstrebigkeit an den Tag legen. Nebenbei bemerkt ist dieser Aspekt auch ein idealer Aspekt für Liebesbeziehungen. Die beiden ergänzen sich einfach, dazu müsste man Teile des Lebens etwas genauer betrachten.

    Mond in 2 deckt in jedem Fall die Bedürfnisse der beiden auf, welche die beiden nach emotionaler und materieller Sicherheit haben. Hier haben wir ein zweites Merkmal, weil die beiden möglicherweise schon hinsichtlich des gemeinsamen Besitzes die Tendenz zum zusammenbleiben haben und nicht wegen der Beziehung. Die Sicherheit, die diese Beziehung bietet ist mit Sicherheit ein ganz starker Pluspunkt.

    Nun haben wir den Mars in 10 mit Trigon auf Sonne, Mond und Saturn. Ein brutal starke Stellung. (und darin ist Uranus auch noch positiv einbezogen) Das zeigt dass die beiden eine enorme Energie für die Durchführung jedweder Arbeiten und Aufgaben zur Verfügung haben. Die beiden haben einfach Freude an gemeinsamen Unternehmungen, selbst, wenn sie sich als einzelne nicht besonders dabei engagieren. Es kommt einfach nicht zu den egoistischen Konflikten wie sich das bei einen Quadrat darstellen würde. Saturn unterstützt ebenfalls nochmal und gibt dem ganzen Struktur und Form. Der gibt dem ganzen eine schlichte Würde, die von anderen bewundert wird, und das widerrum tun beiden gut. Mit diesem Aspekt möchte ich auch gleich meine Ausführungen abschließten und als

    FAZIT: feststellen, dass diese Beziehung vermutlich viele anderen überdauern wird. Die Energien die da fließen mögen viele Reibungen, Querelen und Differenzen haben, die Aspekte setzen jedoch genügend Energien frei um eine lange Zeit miteinander verbringen zu können.

    Ich würde mich keinen Illusionen hingeben, dass diese Beziehung ohne grobes Zutun eines anderen (schwere Vergehen oder Vertrauensbrüche) vermutlich bei ein paar anstrengenden Konstellationen in die Brüche gehen wird, oder eine Trennung ansteht. Als Berater würde ich auf weitere Schwachpunkte hinweisen und den beiden alles Glück der Welt wünschen. So ein schönes Composite hatte ich schon lange nicht mehr.

    ganz liebe Grüße Gelbfink
     
  5. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.262
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sibel, das allerdings sieht mir auch so aus, denn die Beziehung der beiden, könnten sich manch andere wünschen :) Jetzt wäre das Horoskop von Lumi interessant, auch da würde ich mal im Composite nach der Verbindung der beiden Frau sehen und könnte es vermutlich erklären.
    lg Gelbfink
     
    sibel gefällt das.
  6. Lumi

    Lumi Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Austria
    Werbung:
    Hallo, danke für die Antworten ! Nein ich wünsche mir nicht das es zum scheitern verurteilt ist , es war nur mal so ein Gedanke ob und wie lange diese Beziehung noch hält.. Ich würd ihn nicht bestärken, das ist nicht meine Art.

    Es ist nur so das es eben 16 Jahre gleich dahinläuft.. Schon von Anbeginn hatte Sie so eine Art , das die Kinder eben weg müssen , das nur Sie zählt, niemand anderer sonst.

    Immer hat Sie was auszusetzen an mir oder meiner Schwester , es ist so als stände sie ständig im Konkurrenzkampf mit uns.

    Irgendwie hab ich auch den Eindruck das es meinem Vater nicht mehr gut tut die Beziehung..

    Ich bin am 28.6.84 , 9:20 , Hallein geboren .. Irgendwie hatte ich von Anbeginn immer Differenzen mit Ihr, die aber wie gesagt immer von Ihr ausgingen

    Damals hab ich mich sehr gefreut für Ihn , aber die Jahre haben gezeigt das sie nur ihr tägliches (leider rücksichtsloses) Ego lebt


     
    Steph hani gefällt das.
  7. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.262
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Liebe Lumi,
    vielleicht ist es an der Zeit und auch gut, wenn Du Dich mit der Partnerin Deines Vaters mal an einen grünen Tisch setzt, um in aller Ruhe die Fakten zu besprechen, die die Beziehung stören.
    LUMI-Stiefmutter.JPG
    erstellt mit Astrocontakt 04/2016

    So schlecht sieht die Beziehung und die zusammen stehenden Qualitäten nicht aus. Hier ist viel unausgesprochenes, das sollte einfach einmal angesprochen und bereinigt werden. Ich nehme jetzt nur mal die Sonne und die Mondstellung, alle anderen zeigen ohnehin keine Spannungsaspekte auf, also warum soll das nicht gelingen. Es wird Euch beide klar weiterbringen, Ihr könnt nur gewinnen.

    Die Composit-Sonne in Haus 12 ist in einer signifikanten Position, hier treten Herausforderungen auf, die für viele Menschen nur sehr schwer zu bewältigen sind.
    Diese Position deutet darauf hin, dass beide Partner, die in Beziehung zu einander stehen durch diese Beziehung mit Aspekten des innersten Selbst konfrontiert werden, die sie normaler Weise vor sich selbst als auch vor anderen verborgen halten würden.
    Achtung, diese Beziehung kann selbst zerstörerisch sein, wenn diese nicht vollkommen aufrichtig zu einander sind. In dieser Beziehung sind beide dazu aufgefordert, ihr innerste Selbst sorgfältig zu ergründen und verstehen lernen, wie die bisher verborgenen Wesenszüge innerhalb der Beziehung wirksam werden. Wenn es zum Abbruch der Beziehung kommt, wir damit auch gleichzeitig jede Möglichkeit zu weiterem inneren Wachstum zu kommen zu nichte gemacht.
    Handelt es sich um ein Liebespaar ist bei der Platzierung der C-Sonne in 12 von einer Beziehung oder einer Ehe abzuraten, sie sollte schlicht nicht eingegangen werden.
    Es sollte in jedem Fall auf einzelne Aspekte im Radix geachtet werden und damit größte Aufmerksamkeit auf Vorsicht und Achtsamkeit zu legen.
    Merkur unterstützt dabei, wenn man nur will, er steht in Konjunktion mit der C-Sonne und im Trigon auf den C-Mond.
    Dieser Aspekt hat den Vorteil, dass in diese Beziehung besonders große geistige Aktivitäten vorherrschen. Dieser Aspekt ist besonders günstig für verbale Kommunikation, auf der anderen Seite wirkt er sehr nachteilig - nonverbaler - oder sehr gefühlsbetonter Kommunikation. Beide Partner sollten nicht von dem Trugschluss ausgehen, dass ihr beiderseitige Fähigkeit zu sprechen, dass alle Kommunikationskanäle offen stehen. Merke: Gefühle und Emotionen lassen sich nicht einfach auf triviale Kommunikationsformen reduzieren. Es macht dabei auch keinen Sinn, wenn die Partner versuchen sollten ihre Emotionen verstandesgemäß zu analysieren, anstatt sich aus dem Bauch heraus damit auseinander zu setzen.
    Die Basis, den anderen zu verstehen, sollte in jedem Fall schon vorhanden sein, deswegen sollte sich auch die Kommunikation verhältnis mäßig einfach gestalten, wenn ein Wille dazu da ist.
    Die innerliche Loslösung dieses Aspektes ist deshalb ein unschätzbarer Vorteil, weil beide Partner zu Einsichten gelangen können, die beiden helfen einen größeren Nutzen aus der Partnerschaft zu erlangen. Die Emotionen sollten dabei nicht ganz unberücksichtigt bleiben.
    Beachte bitte, dass die Stellung des Mondes in jedem Fall vorteilhaft für den Lernprozess und Euer persönliches Wachstum ist. Auch wenn nun keine besten Freundinnen aus Euch werden, Ihr werdet spüren, dass ihr einen immensen Nutzen aus einer Aussprache haben werdet.

    Ich weiß nun nicht, ob diese Antwort in Deinem Sinne ist, denk mal darüber nach, wie vorteilhaft es für Dich werden kann, wenn Du diese Hürde überwindest. Versuche mal Deinen eigenen Nordknoten eine Chance zu geben und fang das reden an. Bestimmt hast Du noch eine Menge Entwicklungsarbeit zu leisten, was Deine persönliche Freiheit angeht, das geht nicht immer mit Excentrik, Eigenwilligkeit und Rebellion. Es gehört auch das notwendige Fingerspitzengefühl dazu. Hier sind Deine Uranuseigenschaften, die Dich auffordern in Bezug auf Freiheit und Eigenwilligkeit noch etwas dazuzu lernen. Dazu eignet sich dieser Thread ganz besonders.

    liebe Grüße Gelbfink
     
    Lumi gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen