1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Habt ihr Vorurteile?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Vhiran, 20. September 2007.

?

Habt ihr Vorurteile?

  1. Na sicher habe ich Vorurteile

    9 Stimme(n)
    31,0%
  2. Ja, leider, ich versuche trotzdem so weit wie möglich vorurteilsfrei zu leben

    15 Stimme(n)
    51,7%
  3. Ich lebe vorurteilsfrei

    4 Stimme(n)
    13,8%
  4. Anderes... siehe meinen Beitrag

    1 Stimme(n)
    3,4%
  1. Vhiran

    Vhiran Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Tulln, Österreich
    Werbung:
    Hallo,

    Da ich durch ein anderes Thema auf die Vorurteile kam, möchte ich deswegen einen eigenen Thread eröffnen.
    Wir alle wissen, dass Vorurteile oftmals eine sehr negative Wirkung haben, wir grenzen zum Beispiel dadurch Menschen aus, die anders sind und verletzen sie damit.
    Gerade in der Esoterik hat man täglich mit Vorurteilen zu tun, oftmals wird man als "Spinner" oder anderes abgestempelt, ich glaube, das kennt jeder von uns.

    Habt ihr denn selbst Vorurteile, oder versucht ihr möglichst vorurteilsfrei zu leben und andere Menschen so zu akzeptieren, wie sie sind? Erzählt doch ein wenig von euren Erfahrungen.
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Zitat:Habt ihr denn selbst Vorurteile, oder versucht ihr möglichst vorurteilsfrei zu leben und andere Menschen so zu akzeptieren, wie sie sind?

    Ich versuchs.
    Jede andere Antwort wäre geheuchelt.
    Irgendwelche Vorurteile hat jeder, wer was anderes sagt, ist entweder
    Übermensch, Lügner oder macht sich was vor.
    Es zählt, dass man Schubladendenken nicht zur Gewohnheit und
    felsenfesten Wahrheit macht.

    z.B:
    Wenn jemand einen Typen mit Bomberjacke und Springerstiefeln sieht,
    wird er/sie ihm gewisse Attribute zuschreiben.Vielleicht ist es aber auch
    nur ein harmloser Mitläufer der irgendwo Anschluß sucht.Das ist ein
    zur Veranschaulichung etwas extremes Beispiel, aber kommt bestimmt vor.
     
  3. Freyr

    Freyr Guest

    Das Vor- Urteil kommt ja von "vorher urteilen". Oftmals also bevor man überhaupt in die Verlegenheit kommt. Man hat sich früher in einer bestimmtes Situation ein bestimmtes Urteil gebildet und wendet es nun an. Vorurteil.
    Dagegen kann man nur an, wenn man davon weiß, wenn es einem bewußt wird, daß solch ein Urteil überhaupt existiert.
     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    ein kleines bisschen sicher, man kommt immer wieder mal in situationen wo einem das nicht bewusst ist, aber ich tu was ich kann um vorurteilsfrei zu leben.
     
  5. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Ich würde auch sagen, daß ichs versuche, aber mich dann und wann selber schon erwischte und sei es nur daß ich meiner Tochter sagte, ich möchte nicht daß sie zu diesem Mädchen nach Hause geht, weil ich die Eltern kannte... und in dem Fall halte ich es auch heute noch für richtig...das Mädchen bestätigte meine Vorurteile...und das erzählte mir meine Tochter dann auch...daß ich recht hatte, obwohl sie es erst nicht sehen und schon garnicht hören wollte...

    Nebenbei bemerkt haben einige auch gegen mich Vorurteile.....da sie mich von früher kennen...tja, vielleicht auch berechtigt....

    Luckysun
     
  6. Jeroen

    Jeroen Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    709
    Ort:
    D-326xx
    Werbung:
    Hallo ihr,

    Vorurteile = "vorher urteilen" oder "verurteilen"?

    Vorher urteilen macht jeder denke ich, denn man braucht im Leben bestimmte
    annahmen um eine Entscheidung treffen zu können. Dafür muss man sich einen
    Urteil bilden aufgrund mangelhafter Information.

    Wichtiger in dem Zusammenhang ist wie fest man dann nachher an diese
    Annahmen festhält. Beim Letzteren versuche ich so flexibel wie möglich zu
    bleiben.

    Liebe Grüße,
    Jeroen
     
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.525
    Ort:
    Wien
    Ein Vorurteil ist ja auch oft nix anderes als ein gewissen "Gspür" für etwas oder vielleicht auch sowas wie Intuition - mir es klingt halt nicht so schön :)


    Love
    Mandy
     
  8. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Natürlich habe ich Vorurteile - ich versuche aktiv dagegen anzugehen, das hat dann manchmal den gegenteiligen Effekt!
    So habe ich einen afrikanisch-stämmigen Bekannten, der meint, ich habe keine, weil gerade mit ihm rede, um mit meinen Vorurteilen aufzuräumen... Ich denke aber, da sind auch ein paar dabei, denen ich nicht unbedingt auf den Grund gehen möchte...
     
  9. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    ....ja leider...

    lg mummin
     
  10. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Werbung:
    Hallochen,

    ich versuche die Menschen so zu sehen wie sie sind und wenn sie dann ihre Ansichten mitteilen, fange ich an sie in eine passende Schublade zu schieben.
    Da steht dann ganz groß drauf: "Urteil".

    Aber was ich mir tatsächlich abgewöhnt habe, Menschen nach ihrem Äußeren zu beurteilen. Die besten Vorurteile, die man damit raufbeschwören kann.

    Ob es die Sachen, die sie tragen sind, ihre tolle Frisur oder dick und dünn, all das spielt einfach keine Rolle. Es sei denn, riecht wie ein Alkoholeimer, sieht aus wie aus der Jauchengrube gezogen und benimmt sich auch so und und und...will ich jetzt nicht weiter ausbauen. Dann komme ich nicht drum rum, selbigen mit meinen Vorurteilen in Gedanken zu belegen und das Weite zu suchen.

    Mein Motto in diesem Leben lautet, leben und leben lassen.

    Lieben Gruß
    Orion7
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen