1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Habt ihr vielleicht ne idee??

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von arween, 14. Oktober 2006.

  1. arween

    arween Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo ihr lieben...
    Ich hab mein Glück schon in X Traumforen versucht und keiner konnte mir weiterhelfen, vielleicht habt ihr ja ne idee und ih hab endlich mal die richtige Adresse

    Ich träume nun mittlerweie seit gut 6Jahren immer und immer wieder von einem ehmaligen Schulkameraden von mir, zu dem ich seit mittlerweile 8Jahren keinen kontakt mehr habe. Aber in der Herbstzeit rum, nimmt das drama jedes Jahr auf´s neue seinen lauf.Und einer setzt mir ganz besonders zu, es ist nicht nur ein, oder zwei nächte, wo ich von ihm träume, es sind zum teil 4-8WOCHEN wo es wie eine Serie immer weiter geht.-als ob der tag der große Werbeblock sei-

    Ich hatte zu dem Kollegen zu Schulzeiten immer ein gutes verhältnis, hab fast die ganze Schulzeit neben ihm gesessen, aber ausserschulich hatten wir eigentlich weniger miteinander zu tuen.

    Aber nun zum kernpunkt, der besagte Schulkammerad, ist vor einigen Jarhen zu seiner Freundin gezogen, dann hatte er den Arbeitsplatz gewechselt,was ich alles getraumt habe, vor kurzem hatte ich wieder einen Traum von ihm, das er sich von seiner Freundin getrennt hat, eine Woche später bekomme ich über 5 Ecken zu gesteckt, das er sich von seiner Freundin getrennt hat. Was ich so merkwürdig finde, ist halt die Tatsache, das ich seit 6Jahren immer nur über andere mitbekomme was mit ihm ist, und wie es ihm geht. Diese informationen finden ihren weg zu mir aber auch immer über Personen, die ich äußerst selten sehe und dann in einem sehr kurzen Zeitraum -max binnen 2 Wochen nach meinem Traum-. Ich finde das ganze zunehmenst merkwürdiger, nun meinte eine Bekannte halt zu mir das sich unsere Seelen vielleicht in schwierigen situationen unterstützen...
    Was auch etwas seltsam ist, seine Freundin hab ich in den letzten Jahren immer mal wieder getroffen, in der Bahn oder in div. Geschäften nur immer ohne ihn,als sollte ich ihn nicht treffen-als wäre die Zeit für eine begegnung noch nicht reif oder so-
    Oder auch, das seine Freundin in meinen trämen schon mal auftaucht und dann an uns beide sagt, gegen SIE-deutet dann auf mich - hatte ich sowieso niiiiiiiiiiiiiiie ein chance -


    Was haltet ihr davon?

    Ich find die ganze Sache jedes Jahr zunehmend irgendwie merkwürdiger!?!

    freu mich auf eure hoffentlich zahlreichen /hilfreichen antworten
    LG Arween
     
  2. Feinsinn

    Feinsinn Guest

    Hallo Arween,

    an Deiner Stelle würde ich den persönlichen Kontakt zu diesem Schulkameraden suchen!
    Vielleicht hört der Spuk dann auf.
    Ich habe mich als Jugendliche mal im Urlaub tierisch verliebt!
    Habe auch kurze Zeit schriftlichen Kontakt zu meiner Flamme gehalten,
    bis der Kontakt abbrach, wir wohnten auch sehr weit auseinander.

    Ich konnte ihn aber zig Jahre nicht so richtig vergessen. Dann habe ich
    eines Tages zum Hörer gegriffen und seine Eltern haben mir seine Telefon-
    nummer gegeben. Es war verrückter Weise genau an seinem Geburtstag,
    was ich gar nicht wusste! ich habe ihn angerufen, etwa 30 Minuten mit ihm
    gequatscht und danach war es gut. Ich konnte ihn loslassen..

    Ich habe ihm am Telefon gar nicht erzählt, dass ich jahrelang an ihn gedacht habe.
    Brauchst ja auch nicht direkt von deinen Träumen zu erzählen.

    Vielleicht geistert noch etwas aus der Vergangenheit herum, dass endlich
    seinen Frieden finden muss?!

    Ich würde es jedenfalls angehen und herausfinden..

    LG
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Da schließ ich mich doch Feinsinn einfach mal an, liebe Arween. :) Was spricht dagegen, wenn du ihn anrufst, ihm schreibst, dich mit ihm zum Kaffee und reden triffst? Dann mach den nächsten Schritt. Dann wirst du merken, ob der alte Kontakt wirklich noch intensiv ist oder nicht.
     
  4. cujem

    cujem Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    wien, die stadt ist so groß, damit ist das ungefäh
    ich will dir meine geschicht erzählen:

    ich hatte auch eine schulkamerade, mit dem ich mich sehr gut verstand, sogar so ein vertrauen zu eindaner hatten, das uns damals nicht klar war. es wr eine totale harmonie zu spüren, obwohl wir uns auch stritten, aber niemals lange zerstritten sein konnten. wochenende trafen wir uns auch niemals, aber in der schule waren wir immer am aneinanderprallen, ob jetzt positiv oder negativ.
    auf der abschlußreise kam es zum ersten kuß und ich wußte, durch sein tolels auftreten und seine schönheit war er der abschlußfahrten-casanova. mit mir dachte ich mir und ließ nur den kuß zu.
    ein jahr dach dem schulabschluß habe wir uns zufällig in einem lokal im zentrum von wien getroffen, er hatte seine aktuelle freundin an der hand und als er mich sah spürte ich, daß er mich brauchte mehr denn je, aber seine freundin machte mich stutzig. er kam auf mich zu und hat mich fast angefleht: ich soll ihn bitte am montag unbedingt anrufen! ich habe ihm nur ja ja geantwortet und wollte mich in keine bestehende beziehung einmischen.
    dann .. 2 jahre später erfuhr ich, daß er bei einem verkehrsunfall tötlich verunglück ist. ich habe geheult und es tat mir richtig in der brust weh. ich ging zu seinem grab und setzte mich auf den grabstein und hielt im gedanken mit ihm eine unterredung, zumindest bildete ich mir das ein und es tat mir auch gut.
    ich träumte von ihm 5 jahre hindurch. immer wieder waren wir im traum ein tiefliebendes, innig küssendes und für immer vereintes paar. jedes mal wenn ich aufgewacht bin, habe ich geweint. er fehlte mir sehr.
    und dann ... es war vor 1-2 jahren, genau weiß ich es nciht mehr. ich träumte was ganz banales, ich kann mich nciht erinnern, aber an das kann ich mich ganz klar erinnern: ich sah auf einmal sein gesicht, strahlend und lachend und er sagte zu mir: ich werde morgen wiedergeboren. und weg war er
    seit dem träume ich nciht mehr von ihm und ich weine auch nciht mehr um ihn, denn ich weiß, jetzt hat er eine neue chance bekommen :)

    dir würde ich raten, kontakt mit deinem seelenverwandten aufzunehmen, ihr braucht einander und ich würde dir auch sagen, daß er von dir träumt und genauso infos über dich bekommt wie du von ihm. setz dich hin und ruf ihn an ... du wirst es dein lebtag nicht bereuen.
     
  5. arween

    arween Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Köln
    Hallo ihr lieben...

    Mit dem anrufen, das sagt sich immer so leicht...
    Mal ganz abgesehen von der Tatsache, das ich die Telefon nr. nicht so ohne weiteres rausbekommen kann.
    - Nicht das ihr jetzt denkt ICH hätte schon mal im Telefon buch oder bei der Auskunft angerufen:ironie:
    Bleibt dann doch immer noch im Hinterkopf, wie wird er reagieren, bzw WAS soll ich ihm eigentlich sagen. Ich mein das ich da mal nicht gerade so anrufe und sage HI!!! Hier ist deine ehmalige Schulkammeradin Träumst du auch von mir? ist auf alle fälle klar.
    Nur denke ich allerdings auch, wenn ich das irgendwie mit ihm kläaren soll, sollte er mir halt irgendwie vor die Füße laufen und wir verabreden uns dann vielleicht auf nen Kaffee oder sowas...Weil ich doch schon irgendwo den glauben habe, das es keine zufälle gibt, sondern nur bestimmung. Irgendetwas, was ich vielleicht noch nict verstehe, hat ja schlißelich auch immer dafür gesort, das ich immer nur seine Freundin alleine getroffen habe in den ganzen Jahren nach der Schulzeit. Das muß irgendetwas bedeuten,...
    NUR WAS IST DIE FRAGE!!!:confused:
     
  6. arween

    arween Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Köln
    Werbung:



    Hallo!

    Ich hatte auch mal einen Bekannten, der ist vor ca 10Jahren mit einem Roller tötlich verunglückt, allerdins hatten wir zu dem Zeitpunkt so gut wie gar keinen Kontakt miteinander, und ich fühlte mich auch grotten schlecht.
    Irgendwann, relativ kurz nach seinem tot, träumte ich auch von ihm und er sagte zu mir, du hast keinen Grund traurig zu sein, mir geht´s hier wo ich bin gut. Ich fühl mich wohl hier...
    Danach ging es mir auch wesentlich besser, anstatt einem großen kalten nichts war da wohlige wärme wenn ich an ihn dachte und ist auch noch heute da wenn ich an ihn denke oder von ihm spreche -so wie gerade-...:jump5:
     
  7. cujem

    cujem Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    wien, die stadt ist so groß, damit ist das ungefäh
    und wirst du ihn jetzt anrufen? :) es tut mir leid, bin doch nur eine frau und leide unter dem einzigen makel einer frau: die verdammte neugier :)))
     
  8. Feinsinn

    Feinsinn Guest

    Liebe Arween,

    wenn Du wirklich Kontakt aufnehmen willst - dann brauchst Du keine
    Entschuldigung! Es liegt an Dir. Willst Du weiterträumen?
    Was ist, wenn dem Schulkameraden etwas passiert? Wird Dich das dann
    verfolgen? Wovor hast Du Angst? Was hast Du zu verlieren? Etwas in Dir möchte frei werden! Oder nicht?

    Ich wünsche Dir jedenfalls alles Liebe!!!

    Jeder Weg führt ans ziel - manchmal dauert es nur etwas länger..
     
  9. arween

    arween Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Na, ihr seid ja sü?....

    Ich hab dann die Nacht mal wieder von ihm geträumt, wir saßen irgendwie in einer art Sitzung, und immer wenn da irgentwie Pause war, rutschte der nen Platz auf, solange, bis er mir erst gegenüber saß und dann schluß endlich neben mir... Und jetzt tuen mir mal wieder semtliche Knochen weh, ist schon irre, wenn ich von Konferenzen träume tut mir anschließend der Rücken und der Kopfweh :autsch: als hätte ich wirklich 5 Stunden in so nem muffigen Raum verbracht.

    Aber ich hatte heute früh nach dem wachwerden mal einen guuuuuuuuuuten einfall..:banane: Glaube ich zumindest
    Trommel wirbel bitte :welle:

    ICH KÖNNTE JA VIELLEICHT EIN KLASSENTREFFEN ORGANISIEREN....

    Dann hab ich auch mal die ganzen anderen chaoten von denen ich ab und zu träume mal so um mich und kann mal sehen wie es denen so geht...

    Wobei seine Telefon nr. hab ich durch den Gedanken das ich ihn anrufen will ja nun auch nicht gleich:dontknow:


    und mit der weiblichen neugiere das kenn ich nur zu gut...:) :) :)
    Aber was war das letztens eigentlich noch mit dem Seelenverwanten???
    Das ist dann mal ein Bereich wo ich mich mal so gar nicht mit auskenne.


    Liebe Grüße Arween
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen