1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

habt ihr so etwas auch schon einmal erlebt?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von olibanum, 8. April 2008.

  1. olibanum

    olibanum Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    189
    Ort:
    berlin
    Werbung:
    hallöchen,

    habt ihr so etwas auch schon mal erlebt und wo entsteht das in meinem kopf oder kommt es wirklich von außen`???????????????????????????????????

    ersteinmal die story, sorry:)

    also zur weihnachtszeit war es glaube ich.

    ich war eine woche bei meinen eltern und meiner großmutter in meiner heimatstadt.

    dazu vielleicht interessant, meine großmutter hat ihren festen starken glauben
    katholischer natur. meine eltern verfolgen dies so gut wie garnicht, leider.
    das führt aber zum glück dazu das ich mich mit meinr oma über glaube, spiritualität etc. sehr gut unterhalten kann. sie hat auch, wie ich finde wunderschöne bilder vom herz jesu und maria herz in ihrem zimmer , so wie eine staue der heiligen mutter die mich alles drei jedesmal sehr ansprechen und in den bann ziehen.

    dazu muss ich sagen habe ich persönlich der kirche nach meiner konfirmation den rücken zu gedreht da ich mich mit vielen einzelheiten nicht identifitzieren konnte.mittler weile bin ich vielen religionen nachgegangen und kann sagen das jesus von nazareth und die mutter maria für mich schon etwas bedeuten, sowie der heilige geist.

    also,ich behandelte mich jeden morgen um auch ordentlich aufzutanken.
    ich genoß dieses jedesmal sehr. doch einmal um so mehr!
    ich lag also in meinem bett und behandelte mich, und plötzlich sah ich immer deutlicher das bild jesus vor mir und verspührte eine unbeschreibliche liebe in meinem ganzen körper, so erging es mir noch nie also noch nie soooooo stark.
    ein unsagbares gefühl des aufgehoben sein......ich finde garkeine worte!!!
    die es passend beschreiben könnten!

    auch so sehe ich ihn ab und an vor mir und jedesmal geht es mir dann schon besser. gleichzeitig hab ich aber auch ein mieses gefühl da ich vielen geschichtender bibel nicht meinen glauben schenken kann!oder praktiken der kirche ...entschuldigt, aber oooooooooh mein gott das geht nicht.


    eine zweite geschichte;

    ich wurde operiert und war in vollnarkose.
    ich dachte viel auch zur beruhigung an meinen mann, den ich über alles liebe-
    aber auch an das bild der mutter maria. auch wenn ich die kirchliche doch so jungfräuliche geschichte nicht glauben kann. sie hat für mich eher andere aspekte.

    als ich wieder zu mir kam, also aus der narkose erwachte sah ich als aller erstes und das weiß ich noch ganz genau ein lila licht im dritten auge und danach das bild der heiligen mutter maria. ...als nächstes die stimmen der schwester im aufwachraum.mmmh......
    ich habe mich so gefreut und ich fühlte mich in mir gut aufgehoben mit ihr. Versteht ihr mich????
    anschließend es waren wirklich keine zehn minuten vergangen, hatte ich den starken willen auf zustehen und laufen. und sprüht so vor energie, klar hatte ich schmerzen aber die energie war stärker und ich blickt auch mal in den spiuegel und kenne mich wenn ich komplett auf lebensenergie bin, und genau so sah ich aus. ein riesiges leuchten in den augen. die schwestern hatten probleme mich dazu zu bewegen das ich nicht uafstehe ich könnte ja ( verständlicher weise von meiner seite) umkippen etc.
    aber ich musste aufstehen.

    meine frage, ws glaubt ihr kamen diese bilder der heiligen mutter sowie das bild jesus aus mir oder waren ihre geistigen körper anwesend bei mir. so etwas gibt es doch oder?????????????????????

    freu mich auf meinungen etc. alles liebe s*
     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Religion&Spiritualität verschoben***

    LG Ninja
     
  3. olibanum

    olibanum Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    189
    Ort:
    berlin
    uuuuups ein großes SORRY! war so am tippseln und am lesen im reikibereich!
    lg s*
     
  4. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.046
    Ort:
    burgenland.at
    jesajas hat folgendes geschrieben:

    mir scheint, jesajas appeliert daran, nicht in der persönlichen ausformung ins extreme den sinn zu sehen. wo einer nahe beim tode gewesen ist wie mo-ses, und da war noch einer, und hier ist auch einer.

    stellt sich selbst hin als ein meilenstein, der zweimal am übergang gewesen ist.
    wer ist im gleich? wer war zweimal dort wie er?
    wenn es aber so wäre, und mit viel kunst und geschick
    wird ein schicksal so gedreht, dass es so sei.

    wer war an diesem "point of no return" nicht nur einmal oder zweimal,
    sonder 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9fach?

    zusammen werden wir es einmal sein.
    so einfach ist das.
    wenn es zweimal doppelt ist.


    und ein :kuesse:
     
  5. olibanum

    olibanum Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    189
    Ort:
    berlin
    Werbung:
    hallo teigabid,

    ich muss sagen ich kann dir nich ganz folgen.
    freu mich aber über eine erklärung.

    lg *
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen