1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Habt Ihr Erfahrungen mit Probiotika?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Apfelkuchen, 30. Dezember 2013.

  1. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Guest

    Werbung:
    Ich würde gerne Probiotika zu mir nehmen. Hat da jemand Erfahrung damit?
    Oder sollte man da erst zu einem Arzt, der testet ob einem überhaupt Bakterienstämme im Darm fehlen?

    Für eure Meinungen und Antworten wäre ich euch sehr dankbar.

    LG Apfelkuchen
     
  2. Shanks

    Shanks Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Franken
    Ganz Ehrlich, ich halt mehr von Präbiotik, quasi futter für die Mikroorganismen als das ich mir neue rein schütte, welche man erst bewerben musste.
     
  3. Venja

    Venja Guest

    wenn man gerne ne Massenkommune im Darm hat, weil man nicht möchte, dass die Bakterien sich alleine fühlen, sollte man für Nachwuchs sorgen;-) Manche Menschen haben die Neigung, immer für Geselligkeit zu sorgen. Oder man inszeniert ein Battlefield, indem man Antibiotika mit Probiotika mischt und guckt, wer gewinnt. Ich mein, das machen wir ja täglich;-)
     
  4. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    wäre da nicht eher beides anzuraten? zuführen der fehlenden mikroorganismen (stuhlprobe - labor), füttern derselben und dementsprechende ernährung, damit die nicht mehr flöten gehn :D
     
  5. Werbung:
    Ich habe mal Joghurt mit Probiotika empfohlen bekommen, als ich noch chronische Gastritis und Helicobacter hatte.
    Aber in der Regel reicht es pures Joghurt zu essen, das hält den Magen geschmeidig wie Honig.
    Ich habe ausserdem mal gelesen das in diesen Joghurts gar nicht so viel Probiotika drinn ist wie alle sagen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen