1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Habt ihr einen Rat?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Freya7, 30. Januar 2006.

  1. Freya7

    Freya7 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hallo! Ich hab im Moment wirklich ein Problem und wollte fragen, ob jemand einen Tipp hat. Ich studiere gerade 3 Fächer (Erziehungswissenschaften), habe einen Freund(Fernbeziehung) und anspruchsvolle Eltern und sehr sehr anspruchsvolle Kunstprofessoren und weiss im Moment gar nicht, wie ich mein ganzes Pensum bewältigen soll. Ich bin etwas überfordert! :confused:
    Gerade habe ich irgendwie auf stur geschaltet und mache gar nichts mehr (typisch Stier? :stickout2 ). Und wirklich möchte ich Kunst machen, nur ständig hindern mich Leute daran, oder ich selbst. In der Pädagogik nennt man das Motivationskonflikt...
    Habt ihr eine Idee, wie ich meinen Kopf freibekomme?

    Ich bin am 16.05.1984 in Jena (D) um 21:15 geboren worden.
    Ich wäre euch für jede Hilfe sehr dankbar!

    Freya
     
  2. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Da will ich mal frech meinen Rat geben :)

    1. Prioritäten setzen
    2. Konsequent bleiben
    3. nicht mehr weichklopfen lassen

    Zusammengefasst: Selbstbestimmt statt fremdbestimmt leben!

    Viel Glück :)
     
  3. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Hallo Freya..

    Pluto in Skorpion in 11 - da kommen schon starke Ansprüche und Vorstellung von aussen auf Dich zu. Der Pluto wiederum hat eine Verbindung zu Neptun in 1 (noch), der Dich zaudern lässt in Bezug auf Selbstdurchsetzung (-bestimmung). Noch dazu, wo auch noch der Merkur in Stier reinspielt in diese Konstellation.. da brauchte das Kind Freya wirklich auch sehr viel Sicherheit (und fühlt sich doch schnell gefangen).

    Dazu liegt der Herr der Durchsetzung Mars zwar in Skorpion, aber etwas versunken im 12. Haus (das macht schnell zum Mobbingopfer).

    Die Lösung, aus dem Unsicherheitsfaktor Neptun in 1 ist - immer der Angst zu folgen! Wovor hast Du Angst??? Probier genau das aus! So kommst Du aus dem ständigen Druckgefühl heraus.

    Und lerne, zu unterscheiden, dass Du früher als Kind kaum aus dem Druck, den Erwartungen entweichen konntest (Merkur-Pluto) - heute aber als Erwachsene kannst Du frei entscheiden.

    Liebe Grüsse
    Gaby

    Achja.. Lilith in 3.. oft ein Zeichen für verstorbene Geschwister.. kann auch ein zusätzlicher Unischerheitsfaktor sein.
     
  4. Freya7

    Freya7 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Wow, Demia!
    Vielen Dank, ich ...weiß gar nicht was ich sagen soll. Ich hätte heute eigentlich wirklich einen großen Bruder ... und Mobbingopfer war ich auch ...oft genug! Und immer auf der Flucht. Wird Zeit, dass ich das ändere, vielen, vielen Dank! Danke auch Elinaelea, du hast vollkommen recht!

    Eure Freya
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen