1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Habt ihr auch Jupiter gesehen ?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Chirra, 11. August 2010.

  1. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Werbung:
    Mir bot sich heute früh gegen 1 Uhr, als ich aus dem Badfenster im Nordosten sah ein selten toller Anblick ! Ich wollte eigentlich kucken, ob man Sternschnuppen sehen könnte, aber ich sah keine Sternschnuppen und nicht mal irgendwelche anderen Sternchen. Das einzige was ich sah, war, (wie ich vor paar Stunden rausfand) Jupiter. Er strahlte richtig schön weiß wie ein Stern, sogar größer als Sirius aber ohne Gefunkel, aber mit Strahlen wie ein Stern. Irgendwie musste ich da an den Stern von Bethlehem denken. :D

    P.S.; Bitte Thema verschieben, wenn es nicht in Astrologie passt !
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Chirra,

    Jupiter ist derzeit rückläufig und kommt somit der Erde in seiner Umlaufbahn maximal am nächsten! Daher funkelt er auch so schön. Derzeit steht er in Konjunktion mit Uranus, aber leider kann man diesen mit blosem Auge nicht erkennen, ebenso Neptun, der zu dieser Nachtzeit auch im Zenit - zehntes Haus steht. Mit einem Teleskop ab 200facher Vergrößerung kann man Jupiter als kleines Scheibchen erkennen, wobei sein Auge als großer roter Fleck sichtbar wird.

    Er ist ja nach der Sonne der größte Himmelskörper, hat die 144fache Masse der Erde. Als Glücksplanet wurde er schon in der Antike bekannt, da er durch seine Masse sehr viele Asteroiden anzieht, die ansonsten der Erde gefährlich werden könnten.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  3. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.044
    Danke für deine Erklärungen, Arnold.
    Ich habe grad mal nachgeschaut: Jupiter geht ja nochmal richtig weit zurück in die Fische und kreuzt dabei noch zweimal die Bahn von Uranus und das alles in meinem 10.Haus. Mal schauen, was sich tut.:)

    lg
    Gabi
     
  4. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Gabi,

    Das zehnte Haus ist wie eine Bühne, und Uranus mit Jupiter bringt sicher Gelegenheiten was eigene Berufung und auch den Beruf anbelangt. Jupiter entspricht auch dem Glück des Tüchtigen und Uranus bringt Neuland. Bei diesen Transiten wird zudem das ganze kardinale Kreuz aktiviert, also auch die Häuser vier, eins und sieben. Dieses Kreuz hat den größten Gehalt an Leistungsenergie, so dass man entsprechend handeln kann, sich auch durchsetzen. Beide Transite tanzen derzeit sozusagen auf der kosmischen Spalte, der Zeichengrenze Fische/Widder.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  5. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Ähm... ich weiss nicht ob ihr es wusstet, aber eigentlich interessieren mich astrologische Interpretationen zu diesen Thema in keinster Weise etwas. Ich habe es nur hier in dieses Forum geschrieben, weil wir kein Anstronomieunterforum haben. Oder auf Deutsch; Wenn ich hier noch weiter von irgendwelchen Häusern lesen muss, werde ich wahnsinnig ! [​IMG]
     
  6. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Zu Wirkungen und möglicherweise unerwünschten Wirkungen fragen sie ihren Arzt oder Apotheker... ist halt ein Astrologieforum, liebe Chirra, und da werden die Leute auch auf das Risiko, dass Du ihnen demnächst aus dem Irrenhaus zuwinkst, weiterhin astrologische Ansichten austauschen. Die ja immerhin auf astronomischen Daten beruhen...

    Ohne einen Blick in Deine persönlichen Sterne ... die befreiende Botschaft lautet: Du musst das Astrologische hier nicht lesen. Und meine persönliche Frage dazu: Was gäbe es Dir, wenn 237 andere Nicht-Astrologen nun gepostet hätten, dass sie auch Jupiter gesehen haben und fasziniert waren?

    Jake
     
  7. Annastern

    Annastern Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    604
    Jake, you've made my day...;):umarmen:
     
  8. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.044
    Werbung:
    Ja, das Schicksal kann manchmal echt grausam sein.:trost:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen