1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Habt ihr auch ein Ritual beim Karten legen?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von muttererde123, 8. Februar 2012.

  1. muttererde123

    muttererde123 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    121
    Werbung:
    Hallo ihr lieben

    Ich wollte mal fragen ob ihr auch irgend welche rituale habt beim kartenlegen?

    Ich Z.b.
    Mache mir entspannungs Musik an nebenbei ein Räucherstäbchen mit einem duft der mich beruhig
    und stell mir eine weiße Kerze hin mit einem Rosenquarts und einen kleinen engel und um den hals trage ich seid dem ich kartenlege ein schutzarmulett

    macht ihr auch so was beim kartenlegen?

    lg muttererde
     
  2. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    so viel Aufwand fürs Kartenlegen?
    aber ich finde es schön;)

    ich lege die Karten eigentlich immer ohne nen Ritual ;)
    ich lege Karten wenn der Fernseher an ist oder das Radio ;)
    außer Erden mache ich eigentlich keine Rituale ^^
     
  3. muttererde123

    muttererde123 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    121
    Hallo :)

    Ja ich hab so meinen eigenden heiligenraum
    einen ort der ruhe und des friedens.

    Ich mag es beim kartenlegen diesen duft und diese Musik.:)

    lg muttererde
     
  4. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Hallo muttererde,

    ich brauche auf jeden Fall Stille im Raum, sonst kann ich mich nicht konzentrieren. Dazu habe ich beim Kartenlegen ein weißes Teelicht brennen. Vorher spreche ich ein kurzes Gebet und bitte die geistige Welt um Unterstützung beim Legen und Deuten.
     
  5. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    Danke Kartenfan: du sprichst mir grad aus der Seele/Herz

    ebenso Räucherstäbchen....Edelsteine.. und vor allem Zeit.. und nicht "Fliessbandlegen"

    ---------------------

    wegen allem und alles die Karten fragen und das zwischen Tür und Angel= ohne mich
     
  6. Yv83

    Yv83 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    18.510
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ist bei mir Stimmungsabhängig.
    Manchesmal brauche ich absolute Ruhe, dann kann ein andermal auch mein Fernseher sehr leise im Hintergrund laufen.

    Das einzige was ich immer vorm Auslegen mache ist:

    erst einmal meine Karten gut durchmischen, dann verteile cih diese auf 4 Stabeln; setze den 4. auf den 2. Stapel und den 3. auf den 1.; dann Stabel 2/4 auf Stabel 1/3; dann wieder gut mischen und legen

    Das mache ich meistens bei 9er oder GB Legungen, bei Legungen fr anderen mache ich das Grundsätzlich.
    Ich mache es selten, wenn ich meine 3er Tageskarten ziehe, da mache ich mein Ritual nur nach Bauchgefühl, wenn es sich meldet:"Es ist wieder soweit!" :D

    LG
    Yv
     
  7. Sindy29

    Sindy29 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    551
    Hallo zusammen!

    Bei mir ist es auch wichtig, wenn es ruhig ist! Die Atmosphäre muss einfach passen! Ich habe einen Runden Tisch der mit Steinen und Engelsfiguren belegt ist! Weiters habe ich einen schönen Kamin davor! Ich habe einen tolle Lampe mit den Chaktrenfarben die sich abwechselnd zeigen und die wird dann mit tollen Ölen befüllt! Beim legen mach ich es so, das ich die Karten im Uhrzeigersinn auf 7 zerteile und dann so zusammen nehme wie es gerade stimmig ist - ich mische sie dann und warte ab, bis in mir das stopp kommt und dann hebe ich vom Stapel ab um zu fragen, ob ich es gut getroffen habe bzw. die Legung ok geht - würde eine negative kommen, dann mach ich alles nochmal von vorne! Wenn es beim 3ten Mal nicht klappt, dann lasse ich es an diesem Tag gut sein und versuch es an einem anderen!


    Wemm es passt:
    Dann nehme ich alle Karten nach einander vom Stapel runter und lege sie entweder auf 9ner aus oder ein großes KB!! Ich hab das so gelernt und hab das bis jetzt beibehalten und es ist für mich stimmig!

    Wenn ich jedoch nur deute wie hier im Forum, dann sitz ich ja entweder am PC oder vorm Laptop - und dann hab ich das auch alles nicht an meiner Seite - jedoch ist für mich die Stille wichtig und dann kann ich mich besser auf die Karten einlassen! Also wenn der TV läuft, das geht für mich nicht - was jedoch in Ordnung ist, wenn schöne ruhige Musik läuft!
     
  8. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    also ich brauch auch ruhe, kein radio oder sonstiges
    ich gebe den karten vorher einen kuss, dann mische ich 2 mal ganz durch und dann nochmal 3 karten, dann 3 mal abheben
    komisch mach ich immer sooo
    es ist auch ein ritual das ich mir jeden tag die karten aufschreibe
    ja ich lege jeden tag
    übung macht den meister, und jeden tag liegt auch etwas anderes
     
  9. muttererde123

    muttererde123 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    121
    Hallo ihr lieben


    Hört sich toll was ihr alle macht, finde solche persönliche rituale sehr schön.

    Toll das mir einige geantwortet haben:kiss4:

    lg muttererde
     
  10. sunshine36

    sunshine36 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    148
    Werbung:
    Ein bestimmtes Ritual habe ich nicht.
    Hatte ich früher mal gehabt.
    Etwas Ruhe brauche ich aber schon.
    Muss aber nicht totenstill sein.

    Was mir bei mir allerdings auffällt, dass es Phasen gibt, da kann ich ganze Geschichten erzählen und manchmal sehe ich gar nichts.
    Das hat aber oft auch mit den Menschen zu tun für die ich lege.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen