1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Haben wir auch Heiden Im Forum ?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Galahad, 3. März 2005.

  1. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Nach dem schon die Frage nach den Christen gestellt wurde, würde es mich mal interessieren ob wir auch bekennende Heiden hier haben.
    Ich meine damit keine Atheisten sondern Menschen die sich den alten Religionen zugewand haben.
    Ich habe ja so die Hoffnung auf ein Paar interessante Antworten.
    :danke:

    Gruß
    Galahad
     
  2. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    ähm... was genau verstehst Du unter Heiden???

    Ich lerne viel aus und von der Natur. Man muß nur zuhören und hinschauen.

    Alles Liebe
    Romy
     
  3. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich bekenne mich zu überhaupt keiner Religion.
    Finde aber in allen Kulturkreisen und Religionen Anregungen, die ich in mein Weltbild einfließen lasse.
    Unter anderem zelebriere ich die Jahresfeste der Kelten und habe auch ein gutes Verhältnis zu den griechischen Göttern.
    Mein Gottesbild entspricht am ehesten dem von Manitu.

    MfG

    Olga
     
  4. Gillian

    Gillian Guest

    Es ist doch so dass Christen diese Bezeichnung für "Naturreligionen" verwenden. Auch der Islam bezeichnet Andersgläubige so. Sie werden Ungläubige genannt.

    Hierzu eine Definierung im Net-Lexikon

    Lg. Gillian
     
  5. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Ich kann in diesem Unterforum kaum klar mit ja oder nein antworten, doch gebe ich gerne ein wenig Information über meinen Glauben.
    Ich glaube an einen Gott, jedoch auch daß es "Götter" für die Elemente gibt, alle zusammen ergeben den einen Gott ( Göttin?). Ich glaube an die Reinkarnation, ich glaube an Elfen, Feen, Zwerge usw., und ich glaube an Jesus, ich halte viel vom Buddhismus, doch alles in allem steht mein persönlicher Glaube in keinem Buch, ich bin auch nirgends zugehörig, weil ich noch nirgends alles gefunden habe, was meinen Glauben beschreibt, jedoch, ich finde in jedem Glauben ( Christen,Buddhisten, Islam usw) Ansätze und Gleichnisse, die für mich stimmig sind.
    Ich halte viel von den Schamanen, Indianern und Kelten. Kann mich damit identifizieren, aber nur das allein ist für mich persönlich auch zu "wenig", d.h. Persönlichkeiten wie Jesus oder Buddha sind für mich ebenfalls wichtig.

    Was bin ich nun? Heide? Christin? Buddhistin?
    Hm......*grübel*.... :rolleyes: ...wenn ich so nachdenke, nein, man kann mich in keine Schublade stecken.
     
  6. Gillian

    Gillian Guest

    Werbung:
    Dazu kann ich nur sagen, dass mir der "christliche Weg" am vertrautesten ist. Schon von meinem Umfeld her. Allerdings interessieren mich auch andere Glaubensrichtungen und ich erkenne oft viele Gemeinsamkeiten. Wenn man es schafft offen zu sein, erkennt man den "roten Faden" und muss somit weder missionieren, noch was bekämpfen. Man kann SEIN lassen und das trägt zu innerem Frieden bei.

    Lg. Gillian :)
     
  7. shenpen

    shenpen Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    631
    hallo zusammen
    ja aus christlicher sicht darf ich mich wohl als heide bezeichnen. :rolleyes:
    liebe grüsse
    shenpen
     
  8. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Heide ist ja keine Religionszugehörigkeit, sondern bezeichnet die, die nicht meinen Glauben haben - in dem Sinne kann ich mich nicht als Heide bezeichnen, denn Heide ist immer der andere. Aber wenn es Naturreligion bezeichnen soll, dann kann ich sagen ich gehör dazu - außerdem bin ich auch Christ und praktiziere Zen. Ihr wisst ja "ich bin der Weg die Wahrheit und das Leben" und das gilt für jeden und dieser eigene ganz persönliche weg besteht natürlich immer aus verschiedenen Erfahrungen, anders als Jesus anders als jede von dem ich gelernt habe.
    Liebe Grüße Inti
     
  9. Kriss

    Kriss Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    395
    wenn du mit heide aus christicher sich nicht-christen bzeichnest und auch leute, die an mehrere götter etc glauben, dann gehör' ich da sicher dazu.

    Kriss!
     
  10. krstie

    krstie Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    150
    Ort:
    SO, Grenze zu BL
    Werbung:
    als getaufte und wiedergeborene Christin, die sich inzwischen auch mit dem Wicca-Kult, den indianischen (west- und südamerikanischen) Riten, dem Buddhismus und den keltischen und römischen Riten befasst müsste ich mich vermutlich auch als Heide bezeichnen - oder eher Heidin

    da ich aber am liebsten in keinerlei Schublade passe, und Heide wäre ja schon wieder eine Schublade, würde ich mich lieber als Freidenkerin bezeichnen (obwohl das eigentlich auch schon wieder eine Schublade ist - ach lassen wir das - ich nehm mir aus den einzelnen Religionen das, was für mich stimmt - und damit basta
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen