1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Haben Tiere ein Bewusstsein?

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Kristen, 20. Dezember 2015.

  1. Kristen

    Kristen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    794
    Werbung:
    was meint ihr?
     
    Colombi gefällt das.
  2. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Ja. :)
     
    Loop und Lucia gefällt das.
  3. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.598
    Ort:
    Wien
    Natürlich haben Tiere ein Bewusstsein - sie haben ja auch ein Gehirn. Bis hin zum Delphin, der uns Menschen in der Gehirnleistung ebenbürtig ist.

    Tiere haben sowohl Persönlichkeit als auch Identität (mittlerweile durch neue Versuche bestätigt). Kümmern sich teilweise sehr liebevoll um ihren Nachwuchs und haben Mitleid mit verletzten oder gestorbenen Artgenossen.

    Tiere sind somit vollwertige Persönlichkeiten (so weit wir da einen Vergleichsmaßstab haben).
     
  4. The Crow

    The Crow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    3.350
    Ort:
    ♡ Berg, Wald und Wiese ♡
    Ja sicher! :katze3:
     
    hirschkäfer gefällt das.
  5. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.246
    bist Du Vegetarierin..?..weil, was wenn die Antwort "ja" ist.?
     
  6. Kristen

    Kristen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    794
    Werbung:
    ich bin keine vegetarierin, schlimm?
    aber ich sehe so wie @KingOfLions
     
  7. Kristen

    Kristen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    794
    das ist sehr interessant :)

     
    Siriuskind und Colombi gefällt das.
  8. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Ja was denn dann...? Ich bin auch keine Vegetarierin. Was tut das zur Sache?

    Sie fressen einander doch auch gegenseitig...

    Und ich bin der Ansicht, dass auch Pflanzen eine Art Bewusstsein haben. Da gibt's Untersuchungen dazu.
     
  9. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.246
    für mich tut das viel zur Sache....:) ...wo ist dann der Unterschied zum Menschen.
     
    SchattenElf gefällt das.
  10. SchattenElf

    SchattenElf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    5.389
    Ort:
    Jenseits von Gut&Böse
    Werbung:
    Nicht nur Tiere haben ein Bewusstsein,sondern auch Pflanzen haben ein Bewusstsein.
    Aber man sollte das Bewusstsein der Tiere und der Pflanzen nicht mit dem Bewusstsein des Menschen in irgendwelcher Form gleichsetzen und es nicht mal versuchen.
    Das Bewusstsein der jeweiligen materiellen Offenbarung oktaviert sich,von der Planze zum Tier-vom Tier zum Mensch.
    Der Ursprung selbst des Bewusstseins liegt sogar im Mineral-> aus diesem oktaviert es sich immer weiter in die entsprechenden Offenbarungsformen,Mineral-> Pflanze-> Tier-> Mensch.
    Aufgrund der ständig-ewigen Reinkarnationsmöglichkeit des Bewusstseins in materielle Offenbarungsformen kann es sich selbst durch Erfahrungen immer weiter hörher in Richtung "Gottbewusstsein" empor schwingen.
    Der Mensch selbst unterliegt allerdings wieder vier Bewusstseinsoktaven bis hin zum "Gottbewusstsein"
    Das ist allerdings reine Esoterik!
     
    Karenina-65 und Moondance gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen